Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Für Kettenbrief-Gegner

  1. #1
    Member Avatar von Sabeta
    Registriert seit
    10. 2000
    Beiträge
    4.023
    der vollstaendigkeit halber:
    Hallo, mein Name ist Meike. Ich leide unter einigen sehr seltenen und natürlich tödlichen Krankheiten, schlechten Klausur- und
    Examensergebnissen, extreme Jungfräulichkeit und Angst davor, entführt und durch einen rektalen Starkstromschock exekutiert zu werden, weil ich circa 50 Milliarden
    beschissene Kettenbriefe nicht weitergeleitet habe.
    Kettenbriefe von Leutchen, die tatsächlich glauben, daß, wenn man diese Briefe weiterleitet, dieses arme, kleine Mädchen in Arkansas, dass mit einer Brust auf der Stirn geboren wurde, genug Geld für die rettenden OP
    zusammenbekommt, gerade noch rechtzeitig, bevor die Eltern es an die 'FreakShow' verkaufen. Glaubst Du wirklich, daß Bill Gates Dir und jedem, der 'seine' Mail weiterleitet 100 Dollar geben wird?
    Recht hast Du, das glaube ich nämlich auch...
    Um es auf den Punkt zu bringen. Diese Mail ist ein großes FUCK YOU an all die Leutchen da draußen, die nichts besseres zu tun haben.
    Vielleicht wird sich der böse Kettenbriefkobold in meine Wohnung schleichen
    und mich sodomieren während ich schlafe. Sodomieren, weil ich diese Kette unterbrochen habe, die im Jahre 5 nach Christus begonnen hat, von irgendeinem dem Kerker entronnenen Kreuzritter nach Europa gebracht wurde,
    und die, wenn sie es ins Jahr 2800 schafft, einen Guinness-Buch Eintrag erhält.
    Und hier die Drei beliebtesten Typen:
    KETTENBRIEF TYP 1:
    Hallo.
    scroll weiter nach unten
    Wünsch Dir was.

    scroll weiter nach unten

    Nein, das nicht.

    scroll weiter nach unten

    Nein, das auch nicht - Du kleines Schwein

    scroll weiter nach unten

    scroll weiter nach unten

    scroll weiter nach unten

    etc. Hahaha
    Ersteinmal, wenn Du diesen Brief nicht in den nächsten 5 Sekunden an 5096 Leute schickst, wirst Du von einer einbeinigen lesbischen Leichtmatrosin vergewaltigt und von einem Hochhaus in ein 1m breites Güllefaß gestoßen.
    Und das ist wahr! Weil: DIESER Brief hier ist nicht wie all die anderen.
    DIESER hier ist WAHR!!

    KETTENBRIEF TYP 2:
    Hallo, und danke, daß Du Dir die Zeit nimmst, diesen Kettenbrief zu lesen.
    Es gibt da einen kleinen Jungen in Baklaliviatatlaglooshen, der keine Arme, keine Eltern, keine Eingeweide und zwei Ohren am Arsch hat. Das Leben dieses armen Kindes könnte gerettet werden, weil jedesmal, wenn dieses Mail hier weitergeleitet wird, von AOL eine Deutsche Mark auf das 'Kleine hungernde,
    arm-, bein-, eingeweide-, elternlose, Doppelohren-Jungen aus
    Baklaliviatatlaglooshen Spendenkonto' überwiesen wird.
    Automatisch! Uneigennützig! Ach ja, und vergiß nicht, wir haben absolut keine Mittel und Wege die versandten e-Mails zu zählen, selbst mit NASA und BND-Unterstützung, und das hier alles ist ein großer Hirnfick.
    Also, mach weiter! Sende dieses Mail zu 5 Personen innerhalb der nächsten 47 Sekunden.

    KETTENBRIEF TYP 3:
    Hallöchen da draußen! Dieser Kettenbrief existiert seit 897. Das ist absolut
    unglaublich, weil es damals noch gar keine e-Mails gab.
    Und so funktioniert es: Schicke ihn innerhalb der nächsten 7 Minuten an
    15.067 Leute weiter, von denen Du denkst, sie könnten ihn gebrauchen,
    sonst...:
    Bizarres Horror-Szenario Nr. 1
    Noch bizarreres Horror-Szenario Nr. 2
    Noch seeehr bizarreres Horror-Szenario Nr. 3

    =============================================
    War das verständlich? Wenn Du Kettenbriefe bekommst, die Dir androhen, ungepoppt und glücklos zu bleiben, lösche sie. Wenn sie wenigstens lustig sind, schick sie weiter an Leute, von denen Du denkst, sie teilen Deinen
    Humor. Fick nicht anderen Leuten virtuell ins Knie, indem Du ihnen ein schlechtes Gewissen wegen eines Leprakranken in Botswana machst, der noch dazu keine Zähne hat und seit 27 Jahren auf dem Rücken eines toten Elefanten
    festgebunden ist und dessen einzige Chance jedes weitergeleitete Mail ist, weil andernfalls eine Mondrakete in seinen Vorgarten stürzt.
    Danke... ;-)
    P.S. leite dieses hier weiter und Lady Di und Elvis kommen zurück....

  2. #2
    der hausm Avatar von anko
    Registriert seit
    12. 1998
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.145
    sabeta, DANK!
    du hast mir wunderbare 5 minuten bechert in denen ich versuchen musste, nicht laut zu schreien vor lachen - bringt ja auch unglueck
    so long, anko

  3. #3
    Member
    Registriert seit
    11. 2000
    Beiträge
    153
    hallo sabeta,
    ich habe gerade den folgenden kettenbrief von einem (eigentlich sehr intelligenten) freund erhalten, und er hat's tatsächlich ernst gemeint (ich hab ihm dann einfach deinen großartigen text geschickt, mal sehen, was er dazu zu sagen hat). obwohl, vielleicht ist die mail ja wirklich von nokia, hmmm, ich glaube, ich werde das nur so sicherheitshalber mal weiterleiten, wer weiß...
    es grüßt: söner
    ----------------------------------
    Hallo Freunde und Bekannte
    Kampagne von Nokia:
    Hallo, unser groesster Konkurrent
    ERICSSON vertreibt Mobiltelefone gratis ueber
    das Internet. Wir bei NOKIA wollen Euch ebenfalls ein Angebot unterbreiten. Wir wollen uns ueber Mundpropaganda noch bekannter machen und vergeben daher kostenlos unsere neuesten WAP-PHONES.
    Alles was Du machen musst ist, diese Mail an 8 Freunde/Bekannte zu schicken.
    Nach 2 Wochen erhaelst Du ein NOKIA 6210.
    Wenn Du diese Mail an 20 Freunde verschickst, dann bekommst Du ein NOKIA WAP (neuestes Modell).
    Vergesst bitte nicht eine Kopie an
    Anna.Swelund@nokia.com <mailto:Anna.Swelund@nokia.com> zu schicken.
    Dies ist notwendig, damit sie einen Nachweis hat, dass Du diese Mail auch abgeschickt hast.
    Viel Spass und Erfolg!

  4. #4
    Member Avatar von Sabeta
    Registriert seit
    10. 2000
    Beiträge
    4.023
    hallo söner,
    ich habe von kettenbriefverschickern schon ganz boese mails bekommen als antwort auf diese gegenkettenbriefmail. die koennen da gar nicht drueber lachen. ich hoffe, eure freundschaft wird dadurch keinen schaden nehmen und dein freund versucht nicht, elvis' e-mail adresse herauszufinden...
    einen schönen tag noch

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    06. 2001
    Beiträge
    3
    Also, ich hatte da mal folgendes immer auf Kettenbriefe geantwortet:
    <Formblatt>
    Ich bitte Dich jetzt ein einziges Mal, mir so etwas von nun an _nicht_ mehr zu schicken. Egal, was Du an interessanten Dinge findest, sie interessieren mich nicht! Solltest Du mir solche Dinge noch einmal schicken, landest Du in meinem Killfile, und von Dir geschickte Nachrichten werden sofort gelöscht. Das ist die einzige und letzte Warnung!
    Warum Du diese Warnung bekommen hast? Du hast offensichtlich nicht nachgedacht, als Du mir diese mail gesendet hast. Solche Mails können einfach nicht wirklich wichtig oder interessant sein. Bitte verschone mich in Zukunft mit solchen Nachrichten
    </Formblatt>
    später hatte ich dann diesen Text gefunden, der deutlich freundlicher ist, leider aber auf englisch. (ich hatte ihn auch mal übersetzt, finde die Übersetzung nur gerade nicht)
    Based on the forward you sent me, you still have a bit to learn about
    the Internet. Let me take this opportunity to give you a brief
    education.
    1. Please do not pass on chain letters. There never has been, and never
    will be a reward for forwarding an email message.
    2. Virus warnings tend to be hoaxes. Do not forward them. Anyone who
    would heed your warning is probably already protected. Everyone else
    will just ignore you anyway.
    3. Please be selective with the jokes that you pass on. Here is the
    acid test: Would you bother telling me this joke in person? Jokes that
    dont pass this test should probably be kept to yourself. If it is good
    enough, tell it to me the next time I see you. I would rather spend time
    with you than be another name on your distribution list.
    4. Forwards are never a reliable source of information. Unusual
    reports, especially those involving major corporations, are urban
    legends. If it were legitimate news, it would be carried by the
    mainstream media. Scary or outlandish stories are usually nothing but
    fiction. Enjoy reading them, but keep them to yourself.
    5. Do not buy anything from spammers. NEVER! Don't even go to their
    websites. If you know what headers are, hunt down the bastards and get
    their accounts cancelled. Never reply to a spam, even just to ask to be
    removed from their mailing list. They wont take you off, but instead
    they will put your name on the valid list.
    6. Never run any programs or open any executable attachments that you
    recieve in an email. If it ends in exe, bat, or com, you should delete
    it. It is usually safe to open zip files, but be suspicious of any
    contents.
    7. Dont be a spammer. Multi level marketing schemes do not intrigue me.
    I am not interested in becoming part of your downline. Whether it is
    vitamins, herbs, long distance, magnets, distributed processing, or
    get-paid-to-surf-the-net I will never sign up. Seriously, I have lost
    friendships over this kind of stuff. Dont even start.
    8. Investment advice comes from professionals, not open web-boards or
    unsolicited email.
    9. Anything that promises an outrageous salary for working at home is
    bogus. If the opportunity was so good, they would be turning away
    applicants, not begging for them.
    10. This is the last forward that you will ever send. The next time
    someone forwards you junk, send this to them. Lets break the chain one
    link at a time.

    ------------------
    bye,
    JollyOrc
    'Die Jugend irrt, wenn sie meint, man stuerbe an einem
    gebrochenen Herzen. Davon lebt man meist noch im hohen Alter'
    Maurice Chevalier

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    07. 2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    12
    Hier ein Supermacho-Kettenbrief, der für alle Gegner nur ein weiterer Beweis dafür ist, wie doof diese Kettenbriefe sind...

    Dieser Kettenbrief wurde von potenten Männern initiiert, um deren Sexleben noch phantastischer zu gestalten. Im Gegensatz zu normalen Kettenbriefen kostet dieser Überhaupt nichts, Du kannst nur gewinnen !!
    Sende diese Mail ganz einfach an 13 Deiner besten Freunde, die genauso potent sind wie Du.
    Danach narkotisierst Du Deine Frau/Freundin, steckst sie in einen großen Karton (vergiß nicht die Luftlöcher!) und schickst ihn an denjenigen der an erster Stelle auf der Liste steht. Schon bald steht Dein Name an erster Stelle und Du bekommst 823 542 Frauen per Post!
    Laut Statistik befinden sich darunter mindestens:
    0,5 Miss Germany's
    2,5 Models
    463 wilde Nymphomaninnen
    3.234 attraktive Nymphomaninnen
    20.198 Multiorgasmikerinnen
    40.198 bisexuelle Frauen
    Das sind summasumarum 64.294 Frauen, die ganz einfach heißer, aufgeschlossener und leckerer sind als die alte, übelgelaunte Wachtel die Du gerade mit der Post weggeschickt hast.
    Und das Beste ist: Die alte Schachtel ist garantiert nicht unter denen, die Du zugeschickt bekommst.
    UNTERBRICH DIESEN KETTENBRIEF UNTER KEINEN UMSTÄNDEN!
    Ein Kerl, der nur an 5 statt an 13 Freunde geschrieben hatte, bekam zum Beispiel die alte Schabracke zurück, immer noch in den alten Morgenmantel gekleidet, mit dem er sie weggeschickt hatte, mit einem langwierigen Migräneanfall und mit vorwurfsvollem Gesichtsausdruck. Am selben Tag zog das internationale Supermodel bei seinem bestem Freund ein, dem er diese Mail nicht geschickt hatte !!
    Während ich diese Mail weiter sende hat der Typ, der auf der Liste sechs Platze über mir steht, bereits 837 Frauen geschickt bekommen und liegt mit Erschöpfung im Krankenhaus. Vor seinem Krankenzimmer stehen weitere 452 Kartons.
    DU MUSST DIESER MAIL VERTRAUEN !!
    Dies ist eine einmalige Gelegenheit zu einem befriedigenden Sexualleben zu gelangen. Keine teuren Essenseinladungen, keine stundenlangen Gespräche über Nichtigkeiten (an denen nur Frauen interessiert sind) nur um Sex mit ihr zu haben. Keine Verpflichtungen, keinmiesepetrige Schwiegermutter und keine bösen Überraschungen, von wegen Hochzeit oder Verlobung.
    Zögere also nicht und schicke diesen Brief noch heute an 13 Deiner besten Freunde.
    PS: Wenn Du keine Frau zu verschicken hast, kannst Du auch einen Staubsauger nehmen.
    PPS: Dieser Brief sollte auch in Kopie an Frauen verschickt werden, damit Sie sich schon jetzt auf die tollen Abenteuer vorbereiten können


  7. #7
    Member
    Registriert seit
    10. 2001
    Ort
    Kapstadt (Januar bis Juli 2002), sonst Mannheim
    Beiträge
    99
    Total gut! Hab's mir gleich in mein Mailprogramm kopiert und weitergeleitet...
    ------------------
    http://www.angelfire.com/weird/juliazisgen


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •