Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Böhm, Karl-Heinz

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    03. 2001
    Ort
    wien
    Beiträge
    263
    Ich war drei oder vier Jahre alt. Mein Kostümbildner-Vater nahm mich zu Dreharbeiten ins Burgenland mit – Ungarland in einem der unsäglichen Sisi-Filme. Karl-Heinz Böhm spielte den jungen Kaiser Franz Josef und hatte eine scharlachrote Husarenuniform an. Er nahm das Schultermäntelchen, den Dolman, ab und hängte ihn mir um. Der Dolman ging mir bis zum Knie. Ich drehte mich und ließ den Dolman sich ausbreiten. Karl Heinz Böhm hob mich mit ausgestreckten Armen hoch. Der Himmel war blau, die Sonne schien, der Wind wehte. Ich war glücklich. Es war, würde ich heute sagen, so schön wie im Kino.

    Poldi Finzenberger
    Geändert von poldi (26.02.2003 um 23:08 Uhr)

  2. #2
    Avatar von lacoste
    Registriert seit
    12. 2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.177
    Karl Heinz Böhm finde ich doof, aber Kindergeschichten mit Stars finde ich schön. Ich kenne ja die Frau, die in dem Film Smog von Wolfgang Petersen das Baby der jetztigen Mutter Beimer darstellte. Gibt es den Volker Hauff-Strang zu.

  3. #3

    Registriert seit
    03. 2001
    Beiträge
    1.067
    Ha! Ich sage nur: Karlheinz Böhm als Psychopath in Peeping Tom/ Augen der Angst. Grosses Tennis.
    Und wunderschoene Geschichte. Dolman!
    (Beitrag wurde von oha am 14.03.2001 um 00:14 Uhr bearbeitet.)

  4. #4

    Registriert seit
    03. 2001
    Beiträge
    1.067
    .
    (Beitrag wurde von oha am 13.03.2001 um 23:46 Uhr bearbeitet.)

  5. #5

    Registriert seit
    03. 2001
    Beiträge
    1.067
    pardon. mein browser muss beim posten schluckauf gehabt haben.

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Aschaffenburg/Hamburg
    Beiträge
    94
    poldi, die geschichte ist so schön wie die Folge, in der Tim Taler sein Lachen zurückbekommt. *

  7. #7
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.576
    Dolman heisst das also. Lehrreiche Veranstaltung hier.
    'Peeping Tom' ist fantastisch, fantastisch ist auch Karlheinz Böhm in Fassbinders 'Martha', ich denke der grausamste Fassbinderfilm, obwohl alle das waren, waren sie nicht?

    (Beitrag wurde von Tex Rubinowitz am 14.03.2001 um 18:03 Uhr bearbeitet.)

  8. #8
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    6.085
    Poldi, ich komme zwar daher wie die alte Fassenacht, aber zum Loben & Preisen ist es niemals zu spät. Und Karlheinz Böhm, Corinna, ich lasse auf ihn ebensowenig kommen wie auf-aber lassen wir das.

  9. #9
    Avatar von lacoste
    Registriert seit
    12. 2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.177
    Ja, Angelika, lassen wir das. Aber ich hätte es mir denken müssen!

  10. #10

    Registriert seit
    03. 2001
    Ort
    Riesa, Berlin, Cardiff
    Beiträge
    180
    Die Lacoste hat doch ein Recht darauf, einfach mal jemanden langweilig zu finden, ohne Angabe von Gründen! Freilich: eine kompetente (Karl-Heinz-Böhm-)Meinung ist natürlich was anderes, aber das ist ja auch was anderes.
    ------------------
    'Bellt Hund - hat Grund.'

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •