Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Lehmann, Manfred (mit Bruce Willis bei IKEA)

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    03. 2007
    Beiträge
    1

    Lehmann, Manfred (mit Bruce Willis bei IKEA)

    Eigentlich wollte ich noch nicht mal hin, aber da Freunde von mir eine neue Gemeinschaftskommode brauchten, fuhr ich eben mit zu Ikea. In das Aussuchen der Beschläge wollte ich mich dann doch nicht einmischen und verabredete mich im "Restaurant" und gab mir selbst und ihnen eine Viertelstunde, die ich unter anderem damit verbrachte, der 465.467ste Mensch zu sein, der über den armen Fetzen Testlaminat lief. Da sah ich die Stimme. Manfred Lehmann, die deutsche Stimme von Bruce Willis, stand am Infoschalter und sprach mit einer Servicekraft. Ich lauschte und schloss die Augen. Bruce Willis war ordentlich angepisst und sprach gepreßt ein Ultimatum aus, das mir Angst einjagte, vermutlich auch, weil ich in einem vollen Megastore mit geschlossenen Augen herumstand, um mich besser auf Lehmanns Organ und meine absurd ausgestalteten Weltretter-Assoziationen konzentrieren zu können. Bruce Willis war im guten Glauben (und wahrscheinlich zu unser aller Sicherheit) zu Ikea gefahren, um sich ein bestimmtes CD-Regal in einer bestimmten Farbe zu kaufen, das nun aber nicht vorrätig war. Bruce Willis drohte, sich ein anderes CD-Regal zu kaufen, bei einem anderen Möbelhaus, dessen Namen er nannte, den ich aber vergessen habe. Seine Stimme klang, als sei er bereit, Risiken in Kauf zu nehmen, um seinen Plan durchzuziehen. Risiken für alle, die ihm im Weg standen, und der Servicestand gehörte sicher dazu. Mir war klar: jetzt knicken sie ein. Jetzt geben sie es ihm doch. Weißgott, was sie abgehalten hat. Jetzt gebt ihm schon sein Scheiß-CD-Regal in blau (es war tatsächlich blau!), sonst wirds hier richtig ernst, und das will man ja nicht, schon gar nicht hier, eine regelrechte Massenszene könnte das werden, oh gottogottogott. Ich hörte Papier rascheln. Ich hörte Fingernägel auf Tastatur. Ich hörte Bruce Willis atmen. Und dann blieb Ikea hart. Die verhandeln nicht. Ich spürte Bewegung vor mir. Manfred Lehmann rempelte mich an. Bruce Willis sagte "Saftladen" und ging. Ich sah ihm nach und trat wie automatisiert an die Servicetheke, mit den Nerven runter. Am liebsten hätte ich mich ausrufen lassen, aber nicht von Manfred Lehmann, sondern von einer jungen weiblichen Servicekraft, bei der alles, was sie in ein Mikrofon sagt, automatisch abgelesen klingt. Nicht so wie bei Manfred Lehmann. Beziehungsweise Bruce Willis.

  2. #2
    Verplemper Member Avatar von Pond
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    unter der Anflugroute zur Landebahn des Frankfurter Flughafens
    Beiträge
    2.396
    Sehr schön!

  3. #3
    Hühnergott Avatar von Freewheelin_Biller
    Registriert seit
    10. 2003
    Beiträge
    3.178
    Man konnte den Unsymphaten in Lehmann schon vor knapp 30 Jahren erahnen, als er zu überzeugend den blinden Zuhälter Eugen in der TV-Neuverfilmung des Eisernen Gustav gab.

  4. #4
    Avatar von stu
    Registriert seit
    03. 2001
    Ort
    west hollywood
    Beiträge
    4.391
    An mein Herz, Kolja.

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    02. 2005
    Beiträge
    34
    20 Prozent auf alles. Außer Tiernahrung! Danke für die schöne Geschichte.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •