Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 1/3 Triofatal, Prof. Manfred Herbig

  1. #1
    Sir Avatar von yellowshark
    Registriert seit
    10. 2001
    Beiträge
    1.263

    1/3 Triofatal, Prof. Manfred Herbig

    Nach einer Rückenoperation verbrachte ich vor kurzem drei Wochen in einer Reha – Klinik in Bad Oeynhausen, einer kleinen sterbenden Stadt in Ostwestfalen, längst vorbei die Zeiten, in denen unzählige Kurgäste das zentral gelegene Casino füllten, in dem heute Andenkenbuden ein schwindsüchtiges Dasein fristen, zwar immer noch schön der angrenzende Park, aber leer, kaum jemand geht noch dort spazieren, heutzutage trifft man sich im Plus-Markt nebenan.
    In dem Zimmer neben mir wohnte ein beleibter Mann, den ich von spärlichem Zunicken von Balkon zu Balkon kannte, aber erst als Prominenten identifizierte, als ich zufällig hörte, wie ein anderer Patient von einem berühmten Musiker sprach, der neuerdings an seinem Tisch sitze und auf die Frage, wer das sei, auf den Mann deutend antwortete: „Der da, der aussieht, als trage er ein Toupet, ist aber keins.“
    Später traf ich ihn irgendwann im Kurpark. Wir unterhielten uns ein wenig und ich erfuhr, dass er eigentlich einen Lehrstuhl für Pädagogik in Bochum habe, ihn aber bald aufgeben wolle, um sich ausschließlich der Musik zu widmen und mit seiner Band, dem Triofatal, öfter aufzutreten, demnächst wieder in New Orleans, wie es schon seit längerer Zeit einmal jährlich geschehe.
    Am Tag vor meiner Abreise saßen wir zusammen beim Abendessen, neben ihm eine ältere Dame, die sich sehr für Musik interessierte und, als er erwähnte, dass neben Klassik seine Liebe besonders dem Jazz gehöre, schnell ihre Bestellung änderte und anstatt des ursprünglich gewünschten rheinischen Sauerbratens doch lieber „Kotelett Modern“ haben wollte.


    http://www.triofatal.de/ (Der mit dem Cello)
    ys

  2. #2
    MaybachMember Avatar von Der Admiral
    Registriert seit
    11. 2002
    Beiträge
    3.240
    Kotlett modern? Ich weiß, das gehört eigentlich ins Culinarium, aber können Sie sich erinnern, was die Dame daraufhin serviert bekam? Das interessiert mich ausserordentlich. "Kotlett modern" - was es nicht alles gibt!
    Embedded Senator

  3. #3
    Member
    Registriert seit
    10. 2001
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    1.562
    Auf die Killerpointe folgt der Pointenkiller.
    Einfach mal das Kotlett so stehen und wirken lassen, Ad

  4. #4
    MaybachMember Avatar von Der Admiral
    Registriert seit
    11. 2002
    Beiträge
    3.240
    Deshalb bin ich ja so angefixt, weil das so wirkt. Himmel!
    Embedded Senator

  5. #5
    Sir Avatar von yellowshark
    Registriert seit
    10. 2001
    Beiträge
    1.263
    Klar, war selbst gespannt: Es war ein Kotelett, mit buntem Pfeffer darauf.
    ys

  6. #6
    MaybachMember Avatar von Der Admiral
    Registriert seit
    11. 2002
    Beiträge
    3.240
    Also ungefähr so modern wie die 70er. Ich hätte jetzt Kotlett im Bärlauchmantel o.s.ä. erwartet. An Entenlebermousse.
    Embedded Senator

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •