Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 13 bis 17 von 17

Thema: Mynther, Thies (trug eigentlich Klamotten auf)

  1. #13
    Seniorita Avatar von elinor
    Registriert seit
    07. 2002
    Beiträge
    7.560
    Ich bin Max damals oft begegnet, in "unseren Kreisen" lief man sich einfach häufig über den Weg. Leider war ich meistens besoffen, wenn wir unterwegs waren. Das Foto war ein Polaroid und wurde von Max in der Pinguin-Bar aufgenommen, wo wir nach einem Konzert gelandet waren. Der Typ ist Möffi und war der Freund von Marianne Enzensberger. Eigentlich sollte ein Paar Würstchen zwischen uns baumeln, also reinkopiert werden, aber das haben sie nicht so hingekriegt, sowas geht heutzutage leichter.

  2. #14
    Avatar von Alberto Balsam
    Registriert seit
    01. 2004
    Ort
    Holzminden
    Beiträge
    13.505
    und ich hab Max ein paarmal in Berlin besucht, da hatte er in Möffis Verlag (a-verbal) gerade sein neues, zweites Buch (Ungeduscht, geduzt und ausgebuht) herausgegeben, das Buch, das so schlecht geleimt war, dass es augenblicklich auseinanderfiel, sobald man es anfasste, wir trafen uns auch mal zu Dritt in irgendeiner Kneipe, also Möffi, Max und ich, weil Max wollte, dass ich auch ein Buch in Möffis Verlag mache, dazu kam es nicht, vielleicht auch ganz gut so, eines abends gingen wir dann zu Roxy Music mit Edite Grinberga, der Lettin, die Wachsfiguren für das Wachsfigurenmuseum in Riga knetete, ob wir die über Möffi kennenlernten,w eiss ich nicht mehr, Edite und ich fanden Bryan toll, Max hat gemault, Bryan können nicht tanzen und nicht pfeifen (Jealous Guy)
    Geändert von Alberto Balsam (28.03.2023 um 21:25 Uhr)

  3. #15
    Avatar von Alberto Balsam
    Registriert seit
    01. 2004
    Ort
    Holzminden
    Beiträge
    13.505
    was wohl aus Möffi wurde? Und komisch, dass wir, also Elinor und ich uns nie in "diesen Kreisen" über den Weg liefen, einmal saß ich in diesem einen Laden, Franz Diener? mit Max und Ulla Meinecke, das waren viele lähmende Stunden

  4. #16
    Avatar von Torns Schwester
    Registriert seit
    11. 2001
    Beiträge
    2.068
    Ungeduscht, geduzt und ausgebuht - absoluter Megaerfolg am Bochumer Schauspielhaus damals, ich musste die Abendregie machen, Übernahme von einer Assistentin, die wegging, wohin auch immer. Hab ich jedenfalls lieber übernommen als zB Hedda Gabler.

  5. #17
    Avatar von Alberto Balsam
    Registriert seit
    01. 2004
    Ort
    Holzminden
    Beiträge
    13.505
    warst Du in Bochum zufällig schon 1990 und noch zufälliger in der Zeche Carl, als dort so eine kleine Wanderproduktion aus Wien namens "Kafkas Franz" gastierte?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •