Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 15

Thema: Barth, Mario am Waldsee

  1. #1
    Restaurator Avatar von Jeremy
    Registriert seit
    01. 2003
    Ort
    wahrscheinlich Berlin
    Beiträge
    4.465

    Barth, Mario am Waldsee

    Ein diffuses Gefühl hat sich mit Schlag 30 Jahren im Kopf aufgebaut, es gäbe die Gegenspieler Natur und Kultur, und man müsse irgendwie für Ausgleich sorgen. Vielleicht entspringt es der Einbildung, vielleicht der Erkenntnis, vielleicht der eingebildeten Erkenntnis, dass letztlich doch alles Yin und Yang ist. Zur Erreichung dieses ewigen Gleichgewichts trotz heftiger Internetnutzung liegt die Erfahrung der Natur nahe. Oder viel mehr die Erwanderung der Natur in ihrer ursprünglichsten von Berlin aus erreichbaren, also brandenburgischen Form. Die Frau interessiert sich von Geburt an für Tiere, aber war in Botanik nicht da, deshalb bedeutet Natur erleben für sie eigentlich Fauna besichtigen. Ich dagegen interessiere mich in erster Linie für Luft, heiße zum arbeiten, kühle zum atmen, und es gibt Luft im Wald wie Sand am Meer. Luft, ich liebe Luft, manchmal möchte ich Luft essen vor Freude an der Luft.

    Wir laufen durch die brandenburgische Natur, 50 südlich von Berlin, kurz vor dem Spreewald, rund um die Heideseen. 5,5 Kilometer ist der Rundwanderweg lang, rund um die Heideseen. Einer davon heisst Schwanensee, Humor der Sorte Brandenburg, man weiss nicht, ob es Absicht ist oder Stulleness. Am Wanderweg stehen Schilder.

    Erstes Schild:
    Köthen –3 Kilometer.
    Groß Wasserburg – 2 Kilometer.
    Rundwanderweg –5,5 Kilometer.

    Zweites Schild:
    Köthen –4 Kilometer.
    Groß Wasserburg – 3 Kilometer.
    Rundwanderweg –5,5 Kilometer.

    Drittes Schild:
    Köthen –2 Kilometer.
    Groß Wasserburg –6 Kilometer.
    Rundwanderweg –5,5 Kilometer.

    Rundwanderweg, der Godot unter den Orten.

    Ein durchdringender Schrei ertönt, der Schwarzspecht ruft seine Schwarzspechtkollegen, ich mache ein Foto, Schwarzspechtsilhouette im Gegenlicht, der Schärfepunkt liegt kaum zehn Meter vor dem Vogel im Geäst. Gibt bessere Fotos, schlechtere selten. Ein blauschillernder Blitz fliegt von rechts nach links durch die Luft. Der "Diamant der Lüfte", wie ein auf Youtube in Ausschnitten vorhandener Film den Eisvogel pathossatt nennt. Eisvögel sind selten, wir warten zu Dokumentationszwecken, aber das Schwein kommt nicht zurück.

    Man muss auch resignieren können. Zurück auf dem Weg zum Wagen. An den letzten Ausläufern des Pichersees beginnen die Villen mit rasiertem Rasen zum See hin. Wunderschön, auf eine Art. Nicht auf unsere Art, aber auf irgendeine Art doch auch schon.

    Als der Rundwanderweg weg strebt vom See, dort, wo er sich wieder zum Ort hinwenden will, wo er vom selten belaufenen Waldweg zum selten befahrenen Forstweg wird, genau dort mäht Mario Barth den Rasen vor einer Villa. Eigentlich ist es ein Ferienhäuschen und keine Villa und eigentlich ist auch nicht ganz klar, ob Mario Barth gemäht hat oder der kleine Mann neben ihm, denn der Rasenmäher ist jetzt still und das Gerät steht zwischen ihnen, unschlüssig, zu wem es gehört. Aber Mario Barth erklärt jetzt etwas, auch im echten Leben hat er eine etwas zu laute Stimme, eine viel zu laute Stimme vielleicht sogar.

    "Es ist so leicht, auf Mario Barth herumzuhacken, dabei hat er ein ziemlich gutes Timing, ein wirklich gutes Timing", sage ich. "Aha", sagt die Frau. "Man sollte ja auch nicht neidisch sein auf jemanden, der immerhin Mehrzweckhallen und Stadien füllt", sage ich. "Hmhm", sagt die Frau. "Nur sein Sexismus ist natürlich unterallerkajütig, und meinen Humor trifft er nicht", sage ich. "Ja nun", sagt die Frau. Dann ist Mario Barth außer Hörweite, die Luft ist wieder rein und das ewige Gleichgewicht wieder hergestellt. Auf eine Art.
    Sick nature.

  2. #2

    Registriert seit
    01. 2007
    Beiträge
    1.602
    (Den Schwarzspecht ein Schwein nennen ist wohl das neue den Schwan eine Sau schelten. Minute 0:17 - http://www.youtube.com/watch?v=meCsL...feature=relmfu.)

  3. #3
    Avatar von Alberto Balsam
    Registriert seit
    01. 2004
    Ort
    Holzminden
    Beiträge
    11.879
    er beflegelt ja nicht den Specht als Schwein, sondern den Diamant

  4. #4
    Avatar von Benzini
    Registriert seit
    10. 2001
    Ort
    Bromberg;
    Beiträge
    5.555
    Walther Mario von der Vogelweide Barth.

  5. #5

    Registriert seit
    01. 2007
    Beiträge
    1.602
    Ah, stimmt. Noch mal Glück gehabt, der Specht.

  6. #6
    Avatar von Benzini
    Registriert seit
    10. 2001
    Ort
    Bromberg;
    Beiträge
    5.555
    Wenn die Kultur über die Natur siegt, bringe ich mich um.

  7. #7
    Moderator_S Avatar von U_Sterblich
    Registriert seit
    05. 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.669
    Wenn die Natur über die Kultur siegt, bringt sie dich um.

  8. #8
    Large Member Avatar von vir
    Registriert seit
    07. 2001
    Ort
    Pulitz
    Beiträge
    5.274
    Endlich mal wieder jemand, der eine Kurzbegegnung nicht als soganannte Miniatur verarbeitet, sondern sich die Mühe macht, ihre Umstände genau zu beschreiben. Bestimmt einer dieser Forumsneulinge die man zurzeit anlocken will.
    Die, hogenpops, die!

  9. #9
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    6.085
    was sagt man nun dazu? Schöne Geschichte, sagt man dazu.

  10. #10
    Avatar von Benzini
    Registriert seit
    10. 2001
    Ort
    Bromberg;
    Beiträge
    5.555
    PS: Die Natur kann mich gar nicht umbringen, weil sie ich selbst ist.

  11. #11
    Avatar von Benzini
    Registriert seit
    10. 2001
    Ort
    Bromberg;
    Beiträge
    5.555
    Und über die Kultur möchte ich mal lieber nicht reden, denn die Gefühle der Kulturschaffenden heutzutage sind viel zu verletzlich.

  12. #12
    Avatar von Benzini
    Registriert seit
    10. 2001
    Ort
    Bromberg;
    Beiträge
    5.555
    Wahrscheinlich war es schon immer so.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •