Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 55

Thema: Liebe Schwimmerin, lieber Schwimmer

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    04. 2001
    Beiträge
    2.671

    Liebe Schwimmerin, lieber Schwimmer

    Es ist passiert. Wenn einer der Top-50-Poster am 24.8. am Müggelsee vor mir ins Ziel kommt, poste ich bis zur Revanche 2004 nur noch hier oder vielleicht im Testforum. Ich glaube, es war das Wort 'Outdoor-Event'. Vielleicht auch 'Warm-Up-Party'. Ich mag es, wenn Turnvereine 1848 e.V. mit 'Outdoor-Events' um sich werfen. Ich weiß, das ist blöde nachgemacht, affenartig borniert, fischdoof, aber ich habs echt zu was gebracht, trotzdem, ich besitze mein eigenes Schweizer Taschenmesser, eine Handvoll Warzen an den Gliedmaßen und kann auf Bestellung Hottentotten nachahmen. Mich würde außerdem die Geschichte von Paul Kroner vom Berliner Taubstummen-Schwimmverein 1900 e.V. interessieren, der 1903 bei Gewitter im See vergessen wurde. Sein Gesicht zeigt deutliche traumatische Spuren dieses Ereignisses. Die Forum-Lounge gehört zu den Foren, in denen ich möglicherweise sogar poste, aber es natürlich nie wagen würde, einen Strang zu kreieren, ähnliches gilt für die großen Geschichten oder das Werktagsforum. Es gibt auch Foren, in denen ich mir gar nichts traue, aber sie werden weniger. Ich glaube, ich habe Angst, zu tief zu fallen. Deshalb nehme ich lieber die hetzende Hundestaffel wegen Strangdeplazierung in Kauf. Hunde finde ich nämlich niedlich. Ist der Mahnbär eigentlich in Beesenstedt?

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    04. 2001
    Beiträge
    2.671
    Ich glaube, für diesen Strang werde ich mich morgen schämen, aber ich werde eine Möglichkeit finden, ihn vor mir zu rechtfertigen. Ich meine, es ist stockdunkel, ich bin in einem Haus mitten im Wald, als einziger, im Kopfhörer Janaceks Glagolithische Messe, und nichtmal Alkohol, nur Vanillejoghurt. Wieso sind eigentlich kleine schwarze Punkte im Vanillejoghurt? Nein, nichts sagen, ist schon gut, nicht auch noch das. Ich geh jetzt Altpapier bündeln.
    Das Ei läßt sich aus dem Teig nicht mehr entfalten.

  3. #3
    Member
    Registriert seit
    10. 2001
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    1.562
    schwacher Anreiz, Aleks, ich meine für das Schwümmen, das haben wir alles schon gemacht, ist dokumentiert in Wort und Bild, ich hab gewonnen um eine Nasenspitzenlänge vor Elpenor, es ging um die Gunst einer Frau, Sabeta ihr Name, ich lebe jetzt mit ihr zusammen in Düsseldorf und wir haben 1 Kind (Frosch2 sein Name), der Müggelsee ist eine indiskutable Brühe, warm und morastig, unter solchen Bedingungen schwümme ich eigentlich nicht, aber wie gesagt, es ging um eine Frau, meine jetzige und wir trainieren den kleinen Frosch schon fleißig in der Düssel

  4. #4
    Member
    Registriert seit
    10. 2001
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    1.562
    Die Punkte im Vanillejoghurt sind die Samen der Vanilleschote, erklär ich grad dem kleinen Frosch2

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    10. 2001
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    1.562
    Der Mahnbär ist natürlich in Beesenstedt, wie der Hammer, das Grauen, die Unfehlbare Instanz und Die Scheisse, wir könne also hier die Sau rauslassen, Stränge eröffnen ohne Ende, trau Dich, kleine Aleksandra

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    04. 2001
    Beiträge
    2.671
    Nachgemacht, mein Reden, ich kann warme Brühen gut leiden, an kalten Winternachmittagen, wenn alle Schnellbachschlachten gelaufen sind, und sich die steifgefrorenen Finger (Handschuhe sind Pisserkram) um die Suppenterrine krallen. Ganz schön clever, wie die Vanilleschote unsern Körper als Zwischenwirt zur Fortpflanzung verwendet, meine Hochachtung.
    Das Ei läßt sich aus dem Teig nicht mehr entfalten.

  7. #7
    Member
    Registriert seit
    01. 2003
    Ort
    Machina
    Beiträge
    7
    Herr Tobler hingegen, zum Beispiel, befindet sich auf einer Konzertveranstaltung im Hause und kann im Moment nicht an den Apparat kommen.
    Etze, Otze.

  8. #8
    Member
    Registriert seit
    01. 2003
    Ort
    Machina
    Beiträge
    7
    Du lieber Himmel, das hatte jetzt aber gar nicht den gewohnten Toblerschen Groove! Bei meiner Seel, ich werd doch nicht aus der Übung gekommen sein! Kinder!
    Etze, Otze.

  9. #9
    Member
    Registriert seit
    10. 2001
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    1.562
    Können Sie ihn fragen, wie es war?
    War Peter Hein da? ich frag deswegen, weil er eben noch in Wien ein kleines Bier im Ubl getrunken hat

  10. #10
    Member
    Registriert seit
    04. 2001
    Beiträge
    2.671
    100!

    (Es gab Zeiten, da war ich sehr ernsthaft, aber damals war die Welt noch schwarzweiß oder Testbild.)
    Das Ei läßt sich aus dem Teig nicht mehr entfalten.

  11. #11
    Member
    Registriert seit
    10. 2001
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    1.562
    es gab auch mal eine Zeit, in der ich mich nicht mit der kleinen Aleksandra in der Nacht unterhielt, sondern mit Lew Pferdekoppelew und Peter "Pjotr" Kschenz, oder wie der hieß, was mögen sie wohl jetzt machen, die armen geknechteten Subotniks?
    Geändert von Auge (14.06.2003 um 01:34 Uhr)

  12. #12
    Member
    Registriert seit
    01. 2003
    Ort
    Machina
    Beiträge
    7
    Wenn dieser Tobler aber auch so selten Urlaub macht. Wie soll man denn da am Stil feilen, frag ich Sie?

    Von einem Peter Hein weiß ich nichts. Wenn Sie wüssten, was man mir bezahlt, würden Sie nicht fragen, Herr von der Teekanone, Sie würden weinen.
    Etze, Otze.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •