Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 72 von 81

Thema: Last, "Hansi" James und Schneider, Helge

  1. #61
    Moderatorin Avatar von Frau H aus B
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    der Beckenrand
    Beiträge
    8.043
    Nach der Rückkehr von der Ostsee habe ich mir dann auf dem Flohmarkt, wo natürlich jede zweite Platte eine James-Last-Platte ist, dieses Exemplar hier besorgt. Schnipp!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #62
    Avatar von Klingeltonk
    Registriert seit
    08. 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.628
    Ich glaube, es war ein Server in Damaskus, von dem ich damals neun Ausgaben von Non Stop Dancing gesaugt habe, perfekte Vinyl-Rips mit Artwork etc. etc. Da dachte ich auch: ey, ihr Syrer.

  3. #63
    Avatar von emily minibar
    Registriert seit
    04. 2002
    Ort
    Stollig
    Beiträge
    402
    Es muss ungefähr im Jahr 2000 gewesen sein, als Hansi irgendwo an der Alster auf mich wartete. Es war an einem Ort mit Sofas und wirkte weder wie eine Hotelsuite, noch wie die Privatwohnung, die er mit seiner Frau in Hamburg aber hatte, das erzählte er mir. Er hatte auch nicht auf mich gewartet, sondern auf irgendwen, der ihn interviewen kam. Der Anlass war so gering, dass der zuständigen Society-Reporterin zehn Minuten vorher einfiel, dass sie nicht kann und ich geschickt wurde. Internet war dort damals umständlich und ich rief einen Vertrauten an. Im Gespräch mit Hansi fielen mir die zwei Einzelinformationen, die ich behalten hatte, so heraus, dass es ihm offenbar das Herz wärmte, er seine Frau herbeirief, um mich vorzustellen, und er mich entließ mit Grüßen an meinen Freund, ich sei ein gutes Mädchen.
    Von dem Interview erschienen zehn Zeilen. Hansis Ohrring leuchtet in meiner Erinnerung immer noch.

  4. #64
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    6.074
    Emily, du gutes Mädchen! Überhaupt sind hier nur gute Jungs und gute Mädchen. Ein gutes Forum ist das überhaupt! Und ein guter Strang. Ein ganz prachtvoller Strang sogar!
    Warum fällt mir jetzt meine Lieblingsgeschichte von David Sedaris ein, "Familienbande" aus "Nackt"?
    we are in the army now.The Army of Sankt Immen.

  5. #65
    Avatar von Die Wucht
    Registriert seit
    10. 2001
    Beiträge
    4.889
    Sedarisseine Familienbande, genau, Geli!

    Es ist alles so irrsinnig gut in diesem Strang, dass man denkt, besser geht's nicht. Doch! Vernehmt die frohe Botschaft: Das Klein Paris ist wiederauferstanden. Es heißt jetzt Klein Paris deluxe und hat
    NONSTOP geöffnet
    Einfach bei uns klingeln, entspannen und relaxen...
    Entspannen UND relaxen - so viel Glück hat doch kein Mensch auf einmal! Auf den bisher gesichteten Fotos der Website entdecke ich allerdings nicht den hier im Strang vielfach gelobten Eiffelturm (Ist der unter den harten Hammer des Insolvenzverwalters gekommen?). Im Großen und Ganzen bin ich beeindruckt von der buchhalterischen Korrektheit der Preisliste. Bloß ob das Tragen der Gamsbärte durch die Egerländer eine von den Damen zu bewilligende Extraleistung ist (MC in Posting 8), bleibt unklar. Interessant, dass Zungenküsse genauso viel kosten wie, ach, ich hör besser auf. Was sollen die ortsfremden Mitleser denken.
    Geändert von Die Wucht (10.06.2015 um 16:55 Uhr)
    "Mir läuft ein metaphysischer Schauer über den Rücken."

  6. #66
    Avatar von Die Wucht
    Registriert seit
    10. 2001
    Beiträge
    4.889
    Oh, da liegt der gleiche Teppich, wie ich ihn habe (rot-braun, 3. Reihe von oben, zweites von links). Ich werde wohl keine andere Wahl haben, als ihn wegzuschmeißen. Ich kann doch nicht genauso eingerichtet sein wie das Klein Paris, und selbst, wenn es deluxe heißt, geht das nicht. - Und falls auf dem zweiten Bild von oben Drachenbäume sein sollten, weiß ich aber mit Gewißheit, wer da niemals blühen wird.
    "Mir läuft ein metaphysischer Schauer über den Rücken."

  7. #67
    Avatar von Alberto Balsam
    Registriert seit
    01. 2004
    Ort
    Holzminden
    Beiträge
    11.641
    hör mal auf da in diesem Puff zu schnüffeln, ist ja unappetitlich, guck Dir lieber FFS an, FF haben uns (Angelika Köhlermann) ja mal eine Demokassette geschickt, die wir nie gehört haben, erst als FF FF wurden, also weltberühmt, hat mein Co, das Phantom Gerhard Potuznik die Kassette gesucht und gefunden: sie war hinter den Heizkörper geflutscht, wenn sie bei Angelika Köhlermann gelandet wären, wären sie nicht weltberühmt geworden, und würden nicht mit den beiden Brüdern so eine herrliche Musik machen:
    https://www.youtube.com/watch?v=9Itq9MAg9FU

  8. #68
    Avatar von Die Wucht
    Registriert seit
    10. 2001
    Beiträge
    4.889
    Das weiß inzwischen jedes Kind, dass Euch FF durch die Lappen gegangen sind.
    "Mir läuft ein metaphysischer Schauer über den Rücken."

  9. #69
    Avatar von Alberto Balsam
    Registriert seit
    01. 2004
    Ort
    Holzminden
    Beiträge
    11.641
    man kann sich nicht oft genug in den Arsch beißen

  10. #70
    Moderatorin Avatar von Frau H aus B
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    der Beckenrand
    Beiträge
    8.043
    Jetzt ist mir auch wieder eingefallen, warum ich plötzlich wie eine Gestörte James Last gehört habe. Es war wegen diesem tollen Interview in der Süddeutschen, das vor ein paar Monaten rauskam und jetzt, anlässlich seines Todes, wieder hervorgekramt wurde:

    Ich hatte nur noch Schulden. Ich ging zur Bank, um mir eine Million zu besorgen für die nächste Tournee. Doch die fanden mich mit 60 Jahren zu alt. Gott sei Dank bekam ich das Geld von Freunden.

    Wie lange dauerte es, bis Sie die Schulden los waren?

    Keine Ahnung. Das ging so schnell, dass ich es gar nicht merkte. Ich machte einfach meine Musik und eines Tages hieß es: Das war die letzte Rate, die Schulden sind weg.

    Sie haben 15 Millionen verloren und dann wieder verdient, ohne es zu merken?

    Sieht so aus.
    Was für eine coole Sau.

  11. #71

    Registriert seit
    11. 2004
    Beiträge
    1.013
    Ja, aber an das hier kommt trotzdem nichts ran:
    1943 wurden Sie mit erfrorenen Zehen in die Heimat entlassen.

    KULENKAMPFF: Ja, die Zehen habe ich mir selbst abgeschnitten. Das hat auch Amundsen getan. Warum soll ich das hier erzählen? Jeder anständige Mensch schneidet sich im Winter die Zehen ab. Solche Katastrophen geraten mir, wenn ich darüber spreche, schon nach kurzer Zeit zur Satire und nach vierzig Jahren zum reinen Blödsinn.

  12. #72
    Moderatorin Avatar von Frau H aus B
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    der Beckenrand
    Beiträge
    8.043
    Auch ein Bremer. So sind se halt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •