Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 37 bis 48 von 81

Thema: Last, "Hansi" James und Schneider, Helge

  1. #37
    Member Avatar von henriette mayr
    Registriert seit
    11. 2001
    Beiträge
    194
    ja, die vollblutmusiker in militärischer formation, das hat den papis gefallen. big bang zackig swingend, und eine ahnung von klein paris hat sich gleich durch das aufgebogene blasinstrument mitgeteilt... fällt es noch unter höfliches paparazzentum, von dingen zu plaudern, die die polizei interessieren könnten?

  2. #38
    Moderater Avatar von Murmel
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    Das Murnau
    Beiträge
    11.077
    Ach, ist doch egal. Wir sind ja beide zwei tollerante Hunde. Ich finde es ja auch gut, was er schreiben tut, der MCH. Aber nur loben ist langweilig. Und der Name, ach, ich werde ihn einfach ignorieren, den Namen.
    Kann man die linke Spalte auf Ignore setzen und nur die Texte anzeigen lassen? Welch Scherz.

  3. #39
    Member
    Registriert seit
    03. 2002
    Beiträge
    192
    Warum soll man seinen Namen nicht ändern können, Tristram Shandy? Manche machen das manchmal, hört man.

  4. #40
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    6.085
    Das sind Gerüchte, Herr Rippchen und bewiesen ist da gar nichts.

  5. #41
    Large Member Avatar von vir
    Registriert seit
    07. 2001
    Ort
    Pulitz
    Beiträge
    5.274
    Morgen nach der Lesung alle ins Klein-Paris

  6. #42
    Moderator Avatar von honz
    Registriert seit
    04. 2001
    Beiträge
    4.122
    ok, hier wie versprochen, der Spitzenkommentar (von mir):

    Also, es ist ja so, daß ich Beinamen sehr liebe, bei uns im Schifferverein z.B. gibt es Menschen, die heissen Maler-Micha und Mechaniker-Micha, mein liebster ist allerdings Kuchen-Udo.

    Dann gibt es natürlich die stehenden Begriffe bzw Zusätze, wie bei dem Klassiker "Graciano Rocchigiani, Sohn eines sardischen Eisenbiegers", der eigentlich nicht zu toppen ist, bis auf heute in der BamS, ein Interview mit James Last, dort wird dieser als Sohn eines, und jetzt kommts Leute, Gasablesers aus Bremen bezeichnet.

    Jetzt muss man das nur noch in Form bringen, also "James Last, Sohn eines bremischen Gasablesers" und ich würde sagen das toppt den sardischen Eisenbieger doch um einiges.

  7. #43
    Moderator Avatar von honz
    Registriert seit
    04. 2001
    Beiträge
    4.122
    wo wir schon mal bei Schiffen sind, jedes Jahr zum Hafenfest kommt ein 150 Kilo schwerer Akkordeonspieler und spielt Shanties, dies alleardings recht virtuos, ich wünsch mir dann immer "Biscaya" von James Last. Versucht das mal in einer oberspackigen Aktion zu toppen, schafft ihr nicht, ich schwörs. Schönes Lied, trotzdem, das.

  8. #44
    Avatar von Aporie
    Registriert seit
    10. 2001
    Ort
    Bülach (ZH)
    Beiträge
    3.060
    Der Erfinder der nach oben gebogenen Trompete war übrigens Dizzy Gillespie, der King des Bop. Wobei es eigentlich nichts zu erfinden gab; Max Roach stolperte an einer Party über Dizzys am Boden liegende Trompete, die sich bös verformte. Dizzy wollte dann seiner Trompete eins zum Abschied blasen und alle waren höchst erstaunt, dass sie besser klang als vorher.

    Als Dizzy dann gelobte das "White House" in "Blue House" umzutaufen, wenn er nur mal erst Präsident der Vereinigten Staaten sein würde, bot sich Ken Roach spontan als Kriegsminister an. Was für ein Ticket! Die Palästinafrage wäre längst gelöst und Terror würde nur noch die Bush-Familie machen.

  9. #45
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    6.085
    apropos schiffen: neulich, vor wenigen Tagen erst, habe ich meinem Bubb diesen Strang gezeigt, damit er was lernt und die Welt sieht wie sie ist. Und er hat sich auch fast in die Hosen geschifft, vor Lachen.
    Dann wollte ich ihm zur Gegenprobe noch den famosen Link zeigen, den Frau H damals in Posting Nr. 9 dankenswerterweise hier hin getan hat und aber, da ist ja gar nichts mehr!
    Ich natürlich, sofort besorgt.
    Der wird doch nicht etwa diese Seite gefunden haben, der brave Fan, der James nicht von der Seite weicht?
    Der wird sich doch nichts angetan haben, als er erfuhr, was wir schon immer ahnten?
    Man macht sich halt so seine Gedanken.

  10. #46
    Member Avatar von Mtunga
    Registriert seit
    07. 2001
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    644
    Keine Sorge, dem Günter scheint es gut zu gehen.
    ... .. --. -. .- - ..- .-.

  11. #47
    Restaurator Avatar von Jeremy
    Registriert seit
    01. 2003
    Ort
    wahrscheinlich Berlin
    Beiträge
    4.465
    Dieser Günter wirft eine Frage auf, ab der ich ab und an rumgrübele. Auf der Seite ist seine E-Mail-Adresse:

    j.l.fan.guenter.krueger-berlin@t-online.de

    Warum richtet man sich so eine ein? War "j.l.fan.guenter.krueger@t-online.de" schon weg? Dachte Günter dann, "Mist, der andere James Last-Fan Günter Krüger hat mir meine Adresse weggeschnappt, ha, zum Glück wohnt er nicht in Berlin"?

    Oder gibt es einen Geheimauftrag da draussen, Stimmen, die weiten Bevölkerungsteilen auftragen, sich möglichst komplizierte und schwer auszusprechende Mailadressen auszudenken? Oder hat der Trend, dass immer unbekanntere Menschen Autobiografien schreiben jetzt schon auf die Mailadresse übergegriffen?

  12. #48
    Moderator Avatar von honz
    Registriert seit
    04. 2001
    Beiträge
    4.122
    ...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •