Seite 13 von 18 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 145 bis 156 von 205

Thema: Die vielleicht traurigste Paparazzi-Geschichte

  1. #145
    Avatar von Larry Erbs
    Registriert seit
    03. 2001
    Beiträge
    1.799
    Er ist es selbst. wirklich. Er hat halt nur in der dritten Person geschrieben.
    Hier die Schlüsselworte:
    'Er ist so wandelbar, dass die Person hinter der Rolle ganz zu verschwinden scheint. Alle finden ihn toll, ein Sonneküken, ein
    Glückskind. Die Vergangenheit kennt kein Mensch. Keine Zeitung ist je hinter die Geschichte gekommen.'

  2. #146

    Registriert seit
    05. 2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.685
    Ich stecke ja schon viel Prügel ein hier. Das mache ich auch gerne, weil ich weiß: Schuld ist nicht der Herr Shandy, sondern die gefräßige Neugier der Disputanden. Sofern ich die Abmahnungen verstanden habe, sind auch diese nicht nur für Herrn Phettberg eine Art Auszeichnung, derer ich schon zwei habe empfangen dürfen. Aber 'Konfuser' geht zu weit. Weder bin ich konfus, noch war es meine Absicht jemanden zu konfusionieren (zumindest nicht zu Beginn. Später dann schon. Aber da war ja alles schon konfuz.) Und Herr Müller bin ich nicht. Ich bitte Herrn Müller, dies zu bestätigen. Zackzack!

  3. #147
    Moderatorin Avatar von Frau H aus B
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    der Beckenrand
    Beiträge
    8.066
    Genau! Er soll leiden, wie wir gelitten haben, der 'saubere' 'Herr' Shandy!

  4. #148

    Registriert seit
    05. 2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.685
    Ähhh, Herr Weber natürlich. Nicht Müller. Weber. Herr Weber war's. Willi Weber?

  5. #149
    Avatar von Larry Erbs
    Registriert seit
    03. 2001
    Beiträge
    1.799
    Ich glaube ja auch kaum dass der triste Schandi den ganzen Tristram Shandy gelesen hat. Das haben die wenigsten, ich auch nicht.

  6. #150
    Moderater Avatar von Murmel
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    Das Murnau
    Beiträge
    11.075
    Frau H, hat da jemand was geschrieben? Ich kann nichts erkennen.
    (Ui, das erinnert mich an meine Kindheit.)

  7. #151
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    6.085
    Da wär ich für, Murmel Klausen. In die Knie zwingen durch Nichtbeachtung. Aber ob der undisziplinierte Sauhaufen hier das durchhält? Am Ende schleicht Shandy sich nur wieder mit anderem Pseudonym ein und keiner merkts. Und wo bitte gehts zum Muttertagsstrang? Ich muß dahin und mir Ehrungen und Geschenke abholen. Hilft mir einer beim tragen? Ich kann ja schließlich nicht alles selber schleppen.

  8. #152

    Registriert seit
    05. 2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.685
    Und wenn ich's sage. Habt Ihr mich dann wieder lieb und ich darf mitspielen?

  9. #153
    Moderatorin Avatar von Frau H aus B
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    der Beckenrand
    Beiträge
    8.066
    Mutterstrang, Frau Maisch! Der ist hier nebenan. Ehrungen gibts da zuhauf, aber ich fürchte, die dürfen Sie nicht mitnehmen, die gehören jemand anderem.
    Ah, der Herr Clausen. Wie nett, Sie hier zu treffen. Können Sie mir sagen, wer dieser Herr Schande oder Schände ist, von dem hier alle reden? Ich habe den Mann noch nie gesehen!
    (Beitrag wurde von Frau H aus B am 11.05.2001 um 18:21 Uhr bearbeitet.)

  10. #154
    Moderater Avatar von Murmel
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    Das Murnau
    Beiträge
    11.075
    Das halten die durch. Wenn sich nur Herr Shandy endlich wieder mal melden würde....

  11. #155
    Moderater Avatar von Murmel
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    Das Murnau
    Beiträge
    11.075
    Er kann sich ja auch mit einem neuen Pseudonym einloggen, so tun, als kenne er die Geschichte zufällig auch und dann gefeiert werden.

  12. #156
    der hausm Avatar von anko
    Registriert seit
    12. 1998
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.145
    beim frisör gewesen, ein lautes geraeusch gehoert, wie von einem explodierenden strang. ins buero gelaufen mit halb fertiggestellter frisur. gleich zu besichtigen im anderen frisörladen.
    und nun DAS: also ICH stehe voll und ganz hinter herrn shandy und werde dieses hinterihmstehen erst aufgeben, wenn er anstalten macht, irgendwas zu verraten. nie haette ich ansonsten passagen lesen duerfen von so irrlichterndem glanze wie die sache mit den tentakeln von boris becker, der ja bekanntweise einer der bekanntesten schauspieler deutschlands ist. und das aus einem einfachen grund: ER HAT SEINE KARRIERE NUR GESPIELT. in wirklichkeit ist er ein rumänischer, schnauzbaertiger manager, der autos verschiebt.
    in diesem sinne, der hausm.
    (Beitrag wurde von anko am 11.05.2001 um 18:25 Uhr bearbeitet.)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •