Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 65

Thema: Schröder, Gerhard

  1. #1
    Comandantina
    Registriert seit
    12. 2000
    Beiträge
    1.672
    Guten Tag.
    Geändert von Andrea Maria (06.02.2003 um 00:44 Uhr)

  2. #2
    Avatar von lacoste
    Registriert seit
    12. 2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.177
    Hey, Andrea Maria! Du hast es geschaftt! Du bist gaaaanz, gaaaanz oben! Ich fühle mich klein.

  3. #3
    Comandantina
    Registriert seit
    12. 2000
    Beiträge
    1.672
    Ich habe sogar einmal geträumt, wie ich mit Schröder eine etwas lockerere Begegnung hatte, in einem futuristischen Büro im Bundestag. Der Traum war so realistisch, dass ich tatsächlich einmal vorhatte dort vorzusprechen, nur um mir zu bestätigen, dass das Büro und Schrödermann tatsächlich so aussehen und handeln, wie in meinem Traum. Aber wie gehe ich das an? Anrufen und einen Termin ausmachen? Oder Monica Lewinsky vorher um Rat fragen?
    (Beitrag wurde von Andrea Maria am 01.01.2001 um 09:37 Uhr bearbeitet.)

  4. #4
    Member Avatar von fabchief
    Registriert seit
    03. 2000
    Ort
    Bayerischer Exilant in Düsseldorf
    Beiträge
    1.248
    Pööööööh, Neid und so weiter
    und ich habs gerade mal geschafft mit Siegrid Krampitz, seiner Büroleiterin, zu telefonieren und das war auch noch aus beruflichen Gründen. Aber sein Büro war nur drei Meter von ihrem Telefon weg das ist doch auch schon mal was
    Es grüsst der Weltpolitiker von Format
    fabchief
    P.S.: @Andrea, na Du hast mir ja mal Träume, ts, tss, ts und von welcher Politikerin könnte ich dann träumen, Sexbomb Angela Merkel vielleicht?
    (Beitrag wurde von fabchief am 30.12.2000 um 14:04 Uhr bearbeitet.)

  5. #5
    Avatar von lacoste
    Registriert seit
    12. 2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.177
    Ich steh ja total auf möllemann, aber solche Träume trau selbst ich mich nicht zu träumen. Brrrrrr ... Ich habe schonmal mit Juliane Weber telefoniert, die Leib und Magen Sekretärin von Helmut Kohl, um seine private Kontonummer rauszukriegen. Frau Weber war ganz überrumpelt und hat mir die Nummer verraten. Darauf habe ich dann 1,50 Mark gespendet mit dem Verwendungszweck 'Ein paar schöne Tage machen'. Ist das lustig?

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    12. 2000
    Ort
    Wien
    Beiträge
    286
    Jemandem eine Mark und fuenfzig Pfennig zu ueberweisen, find ich lustig, lustiger zB als 99 Pfennig, aber kann man ueberhaupt so kleine Betraege ueberweisen? geht das denn nicht nur mit Papiergeld?
    Die Schroedergeschichte ist uebrigens hier in diesem Forum, wenn es ein Hafenbecken waere, ein grosser, weisser Dampfer. Andere Beitraege moegen Segelschiffe sein, oder Barkassen. Schlauchboote gibt es allerdings auch

  7. #7
    Comandantina
    Registriert seit
    12. 2000
    Beiträge
    1.672
    Oh, Tex, wie schön Du das gesagt hast! Ein grosser weisser Dampfer! Hach! Was meine anderen Begegnungen angeht, finde ich, dass die Leningrad-Cowboy-Geschichte ein Zweimastschoner mit nassen Segeln ist, die Klimageschichte ein Schleppkahn in der Theiss, die Fastbegegnung mit Alice Schwarzer eine schlappe Luftmatratze und das Essen mit Tabori eine kleine putzige Jolle. Von den anderen Geschichten in diesem Forum hielte ich Hermes' Warten auf Hader für einen Raddampfer auf dem Traunsee und Uschi Hübners Jackentausch mit Helmut Berger für eine sündteure venezianische Mahagoniyacht. Deine Kiefer-Sutherland-Story ist einer von diesen Hafenkuttern, die so wahnsinnig schwere Schiffe ziehen können.....
    Andrea Maria Dusl

  8. #8
    Member
    Registriert seit
    12. 2000
    Ort
    Wien
    Beiträge
    286
    Niemand zwingt Dich mich zurrueckzuloben, mit Deinen Schiffsvergleichen gehe ich d'accord, aber Kiefer Sutherland ist doch eher eine Nussschale. Die Thomas-Bernhard-Geschichte ein Verklappungsschiff. Soll ich erklaeren, was das ist, wenn nicht Dir, dann den anderen? Das sind Schiffe, die Gift, irgendwo weit draussen, bei Nacht und Nebel verklappen, also einfach ins Meer schuetten.
    Was noch fehlt, ist ein Walfaenger und ein Feuerschiff, ein Kanu und ein U-Boot

  9. #9
    Member
    Registriert seit
    12. 2000
    Ort
    Wien
    Beiträge
    286
    verzeih, liebe Andrea ich schreib diesen Anmerker nur, dass Dein Schroeder wieder auf dem ersten platz steht, ein dicker, weisser Dampfer ist auch im Hafenbecken fuer alle immer gut sichtbar

  10. #10
    Comandantina
    Registriert seit
    12. 2000
    Beiträge
    1.672
    Lieber Tex, was denkst Du könnte noch daherkommen? So Dampfermässig. Ich habe immerhin eine Freundin, die einmal eine Nacht mit Kurt Cobain verbracht hat. (Als der, noch nicht so bekannt und noch nicht tot im Wiener U4 auftrat). Das wäre eigentlich das U-Boot. Vielleicht kann ich sie dazu bewegen, die Geschichte zu schreiben. Eine andere Freundin von mir, gibt vor, dass ihr der Erfinder der Anti-Babypille einmal die Zunge beim Küssen in den Mund gesteckt hat. Solange sie das aber hier nicht publiziert, glaube ich die tolle Geschichte nicht. Die Geschichte wäre ein Schlauchboot, finde ich.
    Bussi, Andrea

  11. #11
    Member
    Registriert seit
    04. 2000
    Ort
    vormals Ottensen
    Beiträge
    385
    He, so eine Kurt-Cobain-Freundin habe ich auch. War das wohl dieselbe, oder ist der halt gut rumgekommen? Hast Du aber auch eine Freundin, die mit Howard Carpendale im Bett war (sie ging bald wieder, weils so fad war)!?

  12. #12
    Member
    Registriert seit
    04. 2000
    Ort
    vormals Ottensen
    Beiträge
    385
    äh, hm, vielleicht ist das zu wenig dezent. also nimms besser raus, wenns hier stört.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •