Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 49

Thema: Karasek, Hellmuth (hat Hunger)

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    08. 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    41

    Hellmuth Karasek hat Hunger

    Berufliche Eventualitäten warfen meinen geschundenen Körper in eine Veranstaltung, die die Worte "Golden" und "Kamera" in ihrem Titel tragen. Es wurde nach den üblichen Lobhudeleien und Schmeicheleien, die nur die göttergleiche Anne Will, für die ich sogar lesbisch werden würde, mit Anstand durchzustehen vermochte, im Anschluss eine Feierlichkeit gereicht.

    Das Buffet war sehr ordentlich, hygienisch einwandfrei, wenn nicht, ja wenn nicht Hellmuth Karasek durch sein bloßes Dasein jedwede paroxysmal auftretende Appetenz a priori zunichte gemacht hätte. Nun gebe ich zu, dass ich entgegen der landläufigen Kritikermeinung sein Buch "Das Magazin" für sehr gelungen halte, ein veritables gut beobachtetes und flott geschriebenes Schelmenstück, aber als ich diesen Mann vor mir sah, wusste ich zum ersten Mal in meinem Leben, wie sich ein PMS anfühlt. Herr Karasek stand, einen randvollen, ich wiederhole randvollen Teller in seiner Hand, neben dem Buffet. So voll habe ich meinen Teller nur einmal gemacht, bei meinem ersten Besuch eines Churrasco-Restaurants mit Salatbar. Da war ich aber siebzehn. Weiter: Zusätzlich zu dem randvollen Teller hielt Karasek ein randvolles Rotweinglas in der Hand und hatte zusätzlich einige mit Parmaschinken umwickelte Grissini in seine Hemdentasche gesteckt, als Vorrat für schlechte Zeiten.

    Doch es wurde noch schlimmer. Nina "ich werde nicht gefickt" Ruge patschte auf ihn zu und fragte was ihm denn an der Veranstaltung am Besten gefallen habe. Mit vollem Mund und magentafarbenem Gesicht lallte er mit einer rostig-ölig-heisern Stimme, "Hape Kerkeling". Denken Sie sich bitte die Konsonanten bei der Aussprache weg. Dann haben Sie's.

    Nina Ruge und Kameramann zogen ab und Hellmuth Karasek inhalierte subito weiteres Fingerfood, um gierig mit dem passablen Roten nachzugurgeln. Seufzend und ächzend bestieg er dann wieder das Buffet um sich für weitere Taten zu rüsten. Ich wette, dass man Hellmuth Karaseks Anzug hätte auswringen können.

    Daraufhin beließe ich es bei zwei Austern.
    Geändert von Marina Rennhack (14.02.2002 um 16:38 Uhr)

  2. #2
    Abebe Lowumbo Avatar von joq
    Registriert seit
    05. 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.698
    Anne Will regelt, wie die Rapper sagen.
    More gin in teacups

  3. #3

    Registriert seit
    05. 2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.685
    Ja, ein wahrer Gargantua, der Hellmuth. Ich durfte ihn einmal dabei beobachten, wie er literweise Weißwein trank. In atemberaubendem Tempo, unter Pfeifen, Dampfen, Schmatzen und Schwitzen. Dabei rote Hektikflecken im Gesicht und einen Herpes (?) an der Lippe. Zum Nachtisch wurden Zigarren gereicht, von denen Karasek eine gegessen hat.

    Mit Parmaschinken umwickelte Grissini in der Hemdtasche - für schlechte Zeiten: Grandios!

  4. #4
    Member Avatar von Mr. Knister
    Registriert seit
    01. 2002
    Ort
    im Südhessischen
    Beiträge
    345
    Ja, ein Genussmensch mit Weitblick. Wer ist denn die göttergleiche Anne Will?

  5. #5
    Moderator Avatar von DonDahlmann
    Registriert seit
    06. 2001
    Beiträge
    6.110
    Ich will sie heiraten, Frau Rennhack, und fünf Kindner zeugen.
    Die sollen dann alle so schreiben können und den Literaturnobelpreis gewinnen. Dagegen wären die Manns eine Schreiberling Familie von Arztromanen.

    P.S.: Frauke "ich werde nicht gefickt" Ludowig wird angeblich gefickt. Von einem Berliner Immobilienmakler. Was sonst.

  6. #6
    Embedded Senator Avatar von DerCaptain
    Registriert seit
    02. 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.449
    Anne Will regiert, wie Lisa Simpson sagt.
    Geändert von DerCaptain (13.02.2002 um 15:00 Uhr)

    Digital Immigrant

  7. #7
    Avatar von Goodwill
    Registriert seit
    05. 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.775
    Formidable Erzählung, die komischerweise Appetit auf mehr macht.

    Haben Sie bei der Veranstaltung zufällig Conchita Dill gesehen, Frau Rennhack? So eine abgerissene junge Frau muss das gewesen sein, die sich in Begleitung einer anderen abgerissenen jungen Frau auf die Party geschlichen haben will...

  8. #8
    Member Avatar von christoph
    Registriert seit
    05. 1999
    Ort
    berlin
    Beiträge
    860
    Nur das Wort "Schelmenstück" ist abgedroschen. Ansonsten: Eine mit Parmaschinken umwickelte Geschichte.

  9. #9
    [registriert] Avatar von Toni Bock
    Registriert seit
    10. 2001
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    236
    Es mag sein, dass ich mit meiner Grobmotorik nicht den richtigen Rhythmus finde, um diese Geschichte zu lesen. Irgendwie stolpere ich immer wieder an den gleichen Stellen. Ich verstehe sie nicht. Wieso war Anne Will der einzige Gast, der die Veranstaltung mit Anstand durchzustehen vermochte. Weil sie göttergleich ist? Karasek kann Ihr PMS auslösen? Das ist schlimm! Ein Buffet mit dem Etiquette "hygienisch einwandfrei" verdirbt mir jeglichen Appetit. Was haben Sie dagegen, wenn Herr Karasek engagiert seinen Hunger bekämpft. Vielleicht war es die erste Mahlzeit des Tages? Und würden Sie Frauke "ich werde nicht gefickt" Ludowig mehr als zwei Worte in die Kamera lallen? Das hat sie wirklich nicht verdient.

    Im Übrigen: durch den Einsatz von Zahnstochern als Stabilitätsträger und Verbindungselementen lässt sich die Menge, die man an Buffets auf dem Teller schichten kann, messbar vergrößern.

  10. #10
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.576
    Das, was er auf der Lippe hat, ist kein Herpes, das ist ein...ä...wie heisst sowas? Fortsatz?

  11. #11
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.576
    wollte Martina Rennhack nicht mal Murmel heiraten? Oder war es andersrum?

  12. #12

    Registriert seit
    05. 2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.685
    Dann war der Fortsatz aber aufgebissen!

    Sollte ich mal je (wider Erwarten) wieder solo sein, würde ich mir für diesen Fall Frau Rennhack gerne warmhalten. Aber ich fürchte, darauf wird sie sich nicht einlassen...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •