PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : private homepage



klesk
28.10.2002, 04:00
wer diese (http://home.t-online.de/home/daetlef/start.htm) private homepage gesehen hat, hat alle gesehen und kann in frieden sterben. ton an.

roger
28.10.2002, 12:37
aber klesk, das ist so schlecht, daß es schon wieder gut ist. was sagst du aber dazu (http://webdesign@dheike.de)?

mir fällt dazu nur ein: runter komm' sie immer.

Hilde
28.10.2002, 13:17
klesk, hab fast geweint vor freude!

ich geh jetzt sterben..........

fabchief
28.10.2002, 13:41
roger, das ist ja eine echte Perle!

Ist sowas eigentlich noch legal?

fabchief

zoegernitz
28.10.2002, 14:04
ich nehme das zum anlaß, wieder mal bei unserem alten freund HEMMERLING (http://www.hemmerling.com/)™ vorbeizuschauen.

roger
28.10.2002, 14:06
oh ja, das darf jeder! und wenn man die folgenden hinweise beachtet, ist der erfolg garantiert.

erzählen sie unbedingt belanglose, persönliche dinge. jeder ihrer besucher wird begierig sein, ihre lieblingsfarbe zu erfahren. führen sie persönliche in- und out-listen und lassen sie die anderen wissen, was sie mögen (kleine hunde, frische pizza, nette leute) und nicht mögen (große hunde, kalte pizza und tierquäler). vergessen sie auf keinen fall, für ihre katze eine mail-adresse einzurichten.


lass es richtig krachen! gute seiten blinken! überall! verwenden sie alle schriften, die ihr computer so hergibt; frontpage kann sich schließlich nicht irren!


setzen sie links zu allen großen softwareanbietern. besonders zu microsoft und netscape, denn deren webadressen kennt noch keiner.


begrüßen sie den besucher "auf ihrer homepage". er denkt sonst womöglich, er steht in ihrem badezimmer!


richten sie mail-adressen ein, deren aliase ihrem selbstverständnis entsprechen. denken sie immer daran, daß eine online-bewerbung, die über arschlecken@dumichauch.de zu ihrem neuen chef kommt, zeigt, dass ihr zweiter vorname "risiko" ist.


tragen sie sich unbedingt in mindestens 3000 suchmaschinen ein. wer weiß, vielleicht hat gerade ein benutzer von www.eskimo-search-alaska.com interesse an ihnen.


fügen sie zähler auf ihren seiten ein! provider mögen es nämlich gar nicht, wenn man die von ihnen geführten, ausführlichen protokolle auswertet. schließlich ist es auch völlig uninteressant zu wissen, was die besucher anklicken, mit welchem browser sie arbeiten und woher sie kommen. die zahl allein genügt.


richten sie ihren browser so ein, dass ihre site als startseite geladen wird. so können sie sich garantiert jeden tag über einen neuen besucher freuen.


ändern sie um gottes willen nie die inhalte ihrer seite! die leute kommen zu ihnen, wegen der beständigkeit ihrer informationen.


kaufen sie sich professionelle werkzeuge zur webentwicklung. allein der besitz von dreamweaver und photoshop hebt sie auf die stufe von webdesignern. schließlich kann auch jeder, der eine wasserwaage hat, ein haus bauen.

roger
28.10.2002, 14:12
ich hab noch einen:

nehmt euch ein beispiel an hemmerling!

jetzt bettelt der ärmste schon um sex!

Pond
28.10.2002, 15:25
Schön bei Klezkens Link ist der Henker am Fahrrad. Das las ich auf jeden Fall.

DonDahlmann
28.10.2002, 17:20
Der sollte ja bekannt sein (http://www.karl-fritsch.de/homepage/no-index.htm)

Brotwurst
28.10.2002, 17:29
Sehr schoen. Erinnert mich an die Simpsonsfolge, wo Homer sich 'ne Website bastelt.

Knappe Wamba
28.10.2002, 17:31
übernatürlich gut

http://tatjana.ingold.ch

Publikum
28.10.2002, 17:36
Wunderbar!
Das Photo "Erich von Däniken in der unterirdischen Krypta in Dendera" hat mich völlig davon überzeugt, daß Erich ein Idiot ist.
Aber Dons Link übertrifft alles. Ich geh dann mal zum Augenarzt.

ingwer
28.10.2002, 17:50
o menno! ich hatte auch mal eine schöne sammlung privater homepages meiner lieben teens. zu schade, dass sie verschütt gegangen ist, die sammlung.

die damen und herren teenager haben nämlich arge content-probleme. und wenn sie mal was schreiben könnten, sind sie zu faul. o-ton in etwa: "dies ist eine dragonballzfanpage. zum inhalt: dingens ist mit dem und dem verwandt, und der mit dem. mehr kann ich jetzt nicht schreiben, sonst wär das zu viel arbeit..."
schön auch die teen-satanisten, die bluttriefende gifs mit trötenden horror-midi-files kombinieren. ganz wunderbar.

DonDahlmann
28.10.2002, 18:40
Tanzen mit Rene (http://raketik.com/workshop2/workshop.html)
(Braucht Quicktime)

roger
28.10.2002, 20:19
chucky, die mörderkatze wohnt hier (http://de.geocities.com/kerstinmv)

Ruebenkraut
28.10.2002, 21:14
Roger, dein Tipp hat offenbar voll eingeschlagen:

"Die aufgerufene Web-Site hat die Anzahl der möglichen Abrufe überschritten.
Der Zugriff auf diese Site wird innerhalb der nächsten Stunde wieder möglich sein. Versuchen Sie es dann bitte erneut."

Malevitsch
28.10.2002, 21:54
Für alle, die nicht genug kriegen können! (http://www.muellseite.de)

roger
28.10.2002, 22:01
so kann ja jeder, malevitsch.

*spielverderber rufend ab*

roger
28.10.2002, 22:06
nachtrag: bitte einzelne perlen und wirklich handverlesen. nicht einfach einen sack mais in den flur werfen und "da, friß!" rufen.

danke

Herr Uffelmann
28.10.2002, 23:47
Don, wie kann ich jemals Danken, großartig!

Rogers Link entfalltet seine ganze Schönheit erst bei emsigen Klicken auf die einzelnen Rubriken. Ich habe gerade Chucky der Mörderkatze ins Auge gesehen. Erst habe ich fast weinen müßen, weil mir so Menschen immer so leid tun, mit Kätzchen-Kitsch und Poesiealbum-Sprüchen. Dann habe ich die "lustige" Rubrik mit den Sex-Bildern für über 18 entdeckt. Es lohnt sich.

roger
29.10.2002, 00:18
solche links sterben leider schnell. kaum fühlen sich die hompaidsch-besitzer beobachtet, stampfen sie ihre seiten wieder ein - wegen renovierung angeblich. in der zwischenzeit kann man aber prima den traffic hochjagen. warum sollte anko auch der einzige sein, der monat für monat per post den herzkasper ins haus kriegt?

roger
29.10.2002, 00:25
tobler muß aufpassen! hier (http://www.peter-schmidt.de) ist jemand, der weiß, was dramaturgie und selbstinszenierung bedeuten.

roger
29.10.2002, 00:31
hab ich's nicht gesagt? hab ich's nicht da (http://www.alles-bonanza.net/forum/showthread.php?postid=215855#post215855) gesagt? es gibt sie noch, die dinosaurier unter den hompaidschen.

hier entlang (http://www.beepworld3.de/members11/tini2608)

roger
29.10.2002, 00:36
ich gucke seit zehn minuten auf die seite aus #23 und frage mich: warum läßt sich diese frau scheiden?

... ich weiß es!


entschuldigt bitte. das war gemein. aber ich mußte das irgendwo hinschreiben.

Publikum
29.10.2002, 01:06
Hier ist mein Gebet!

Hier nun noch etwas für euch, was mir mal beim Putzen so eingefallen ist!!!

Ich finde es passt eigentlich genau zu all denen, denen das Gleiche wie mir geschehen ist.

Drum nimm dir Zeit es mal in aller Ruhe zu lesen !

Also viel Spaß beim Lesen!!!



Es tut mir leid tja!

denn Sie mögen dich so sehr!

Sie wollen alles von dir und am liebsten noch mehr.

Deine Haut ist wie ihre Kleidung und dein Fleisch ist ihr essen!

Dein Geist ist ihr vergessen!

Bei dem versuch das Recht auf Leben und Gesetze zu vermarkten,

haben sie bei dir einige Gesetze weckgelassen.

Deine Schreie zu erhören,

wurde leider verpasst!

Weil du für Menschen keine verständliche Stimme hast,

erhebe ich meine Stimme für dich!

Es scheind noch immer vermumt,

Ihr erinnert euch?

Du sollst nicht anderem Leid zu fügen! Denn du kriegst was du gibst,

bist was du bist, weißt was das heißt,alles kommt so wie es kommt!

Hier ist mein Gebet,

für diesen Planet.

Der Versuch zu beschreiben was mir nahe geht,solang sich diese Welt noch dreht, werdet ihr meine Stimme hören und immer wieder Menschen treffen, die aufs Leben schwöhren!

Wir alle beten für diesen Planeten,

um jeden neuen Tag in Hoffnung zu begegnen und unser Licht durchbricht die Nacht in den glauben daran dies ist die dunkelste Stelle vor dem Sonnenaufgang!

Es tut mir leid!

Denn deine Erben erhebn sich gegen dich und erledigen dich.

Ich wahr vollkommen in vielfallt,

mit allem im Einklang!

Bis ein Mensch mit Gewallt in mich Eindrang.

All meine Schätze, die am Anfang allem gut gebaut und vertraut!

Zusetzlichen Plätzen,die auf Tränen und Blut gebaut!

Ich seh die Wunden blinder Wut auf meiner Haut jetzt stehen,obwohl doch die, die mich verlezten,

damit gegen sich gehen!

Und dennoch liegt was heiliges in meiner Luft!

An besonderen Plätzen, ein besonderer Duft!

Der mir sagt, das jeder Weg

so wichtig ist, wie jeder Fluß und jeder Baum, jeder Berg dort steht wo er muß.

Sie handeln wieder ihrem Sinn,

als währen sie blind,wenn ihre Ziehle nicht im Einklang mit dem deinen sind!

Und selbst um dich Mensch, tut es mir leid!

Denn du Qwälst dich selbst die meiste Zeit.

Im Krieg mit deinem Ego stehst du neben dir.

Ewig die Frage verdränkt, weswegen Lebe ich eigendlich???

Du findest keinen Frieden hier,

wirst zum Seelenlosen Wandler

und dein Lebenskampf geht auf kosten anderer!

Verfolge lieber die Ziehle die du gut nennst,doch gehe nie gegen dein eigen Blut, Mensch.

Denn du irrst wenn du denkst,

hier steht jeder für sich!

Was gegen uns geht, geht gegen dich!

An jedem Start ist eine Ziehlienie

und wir sind alle gleich weit und aus einer Familie!

Um den Test dieser Zeit zu bestehen und um weiter zu gehen,

muss hier jeder sein Ego in demut zurück legen!Drum tuh du es auch und das jetzt, bevor es zu spät ist!!!!

Ich persönlich finde ja, für ein Gebet ist das zu lang. Wer hat denn soviel Zeit?

roger
29.10.2002, 01:16
gott jedenfalls nicht!

DonDahlmann
29.10.2002, 01:21
Der Job des Webmaster bei Beepworld muss ein Höllenjob sein. Ich habe selten soviele Java, Flash, ActiveX und sonstige Dinge gesehen, die normaler Weise jeden Server zu Explosion bringen.
Alle Seiten sehen ungefähr SO aus (http://www.beepworld.de/members21/bae1983wbi/), wobei diese neben den üblichen Bären, sich drehenden Herzen und der Hintergrundmusik eine kleine Überraschung bereit hält

Frau H aus B
29.10.2002, 01:36
WAH!


Hobbys
mein Kuschel Bärchen, mein Hund, lesen, Musik, Disco u. natürlich auch ganz viel zärtlichen Sex mit Kuschel Bärchen u. hübschen Freundinnen

roger
29.10.2002, 01:41
@don: da dreht sich einem nicht nur der magen, sondern auch das herz um.

bei klick — erbrechen (und herzinfakt)

Edding Kaiser
29.10.2002, 01:41
Ja. Und?

roger
29.10.2002, 01:43
stimmt, tobler. frau h sollte mal in ihrem gastland nach solchen perlen tauchen. da wird es doch was geben?

roger
29.10.2002, 01:51
übrigens don; folgt man deinem link brav immer weiter, immer von kuschelbär zu kuschelbärin, sieht das ganzen irgendwann so aus:

DREA
29.10.2002, 02:04
Tina verdient nichts außer unserem Mitgefühl, Ihr herzlosen, zynischen Luschen!

roger
29.10.2002, 02:34
ich war nicht immer so. mein herz wurde um und umgedreht.

sys
25.01.2004, 22:46
volker klein (http://home.t-online.de/home/VolkerKleinGoettingen/bilder.htm) kann einem irgendwie leid tun.

shangri-la
30.01.2004, 21:52
Hier (http://www.heinz-walter-rolle.de/) präsentiert sich Heinz, ein ganz toller Typ.

Malevitsch
31.01.2004, 00:20
Helios (http://helios-alt.lichtvollst.de/), the prince of checkers.

Frau H aus B
31.01.2004, 00:52
Hossa, in der Tat:


Die BLÖD-Zeitung
Ähm, die BILD-Zeitung natürlich.... ja, mittlerweile sogar im Internet vertreten. Oh welch schamlose Verschwendung von Netzwerkkapazitäten.

Ja, ich stehe dazu, ich finde die BILD-Zeitung absolut überflüssig, ja schädlich. Ich finde, sie lügt wie gedruckt, bei jedem Wort. Das ist meine Meinung... und ich genieße es, das hier kundtun zu können.

Nein, ich werde meine Behauptungen nicht beweisen, ich kann es nicht. Dies ist meine Meinung, mein Eindruck, ich stehe dazu. Wer nicht merkt, wie sehr die BILD-Zeitung, bzw. deren Redakteure lügen, dem ist nicht mehr zu helfen. Oder doch?

Ich kann jedem nur empfehlen sich einschlägige Literatur zu dem Thema zu besorgen, wie z.B. Bücher von Günter Walraff.

Und zum Teufel damit, wenn es jemand wagt, meine Redefreiheit hier einzuschränken. Und... - NEIN, hier gibt es keinen Link auf die BILD-Seiten. Oder naja, vielleicht doch, um sich mal so richtig totzulachen? Noe, diejenigen die das wollen, finden den entsprechenden Link auch selber.

Merkwürdigerweise empört niemand darüber, daß die Bild im Internet auf ihren Seiten, Bilder von leicht bekleideten Frauen zeigt. Nun gut, OK... aber dann möchte ich auch nix darüber hören, wie empörend es ist, daß einige Internetuser solche Bilder einfach mal so austauschen. Ich kann diese Doppelmoral nicht ab.

Ausnahme davon: Kinderpornographie, und Bilder, die nicht mit dem Einverständis der betroffenen Frauen gemacht wurden. (Leider sieht man(n) das den Bildern selbst nur selten an, finde ich.)

Und ja, ich habe nix gegen Bilder von leicht oder gar nicht bekleideten Frauen. Wieso auch? Mich stört daran eher die Art, wie die Menschen damit umgehen, und die Umstände, unter denen wohl viele dieser Bilder entstehen, und die Zielsetzung, derer, die die Bilder machen, andere abhängig zu machen, und ihre Bedürfnisse nur scheinbar zu befriedigen.

Nunja, das soll erstmal reichen.


--------------------------------------------------------------------------------

Ich verurteile hiermit jedes grausame, menschenverachtende Verhalten, vor allem wenn es gegen Kinder gerichtet ist und damit Zukunft tötet. Emotionale Blindheit und die Angst vor dem eigenen inneren emotionalen Wissen sind keine Entschuldigung.

Es wurde auch wirklich Zeit, dass sich mal jemand was zu diesem Thema überlegt!

bangen
31.01.2004, 01:33
Was nutzt mir das Geld, was ich verdiene, wenn ich todunglücklich bin? Es ist nicht ganz leicht, in dieser Menschen-Gesellschaft, den eigenen Weg zu finden und zu gehen.
Wahrhaftig

rron
02.02.2004, 03:48
Günter Lelarge (http://www.lelarge.de/) ist der PTS des dunklen Mittelalters. Mr. Roaring 660ies. In den Newsgroups de.alt.soc.verschwoerung und de.sci.geschichte verteidigt er - natürlich nur schriftlich, denn mündlich geht nicht, weil die Lippen fest am Pimpimann seines Meisters hängen - mit unermüdlicher Vernageltheit die bizarren Verschwörungstheorien Heribert Illigs, der die Karolinger als niemals existent betrachtet und in nicht enden wollenden Traktakten versucht, 300 Jahre zwischen 7. und 11. Jhd als "Phantomzeit" wegzudiskutieren.

Das Ganze ist ja schon traurig genug, aber den Boden aus dem Fass schlägt, dass sowohl Tipps für Sportwetten für das kommende Jahr 1705, als auch early-adopter-Modetrends auf der Seite völlig fehlen.

Bartholmy
03.02.2004, 00:40
Ähnlich wie das vorherige - für lange Abende am Bildschirm:

Die Homepage von Wolfhart Willimczik (http://saturn.spaceports.com/~wolfhart/sabotage.htm)

Schon die Adresse http://saturn.spaceports.com/~wolfhart/sabotage.htm klingt verschwörerisch. Der Mann wurde in der DDR verfolgt, dann in München von Geheimdienst, Polizei, Regierung usw., seine Erfindungen (dazu mehr hier (http://saturn.spaceports.com/~wolfhart/vid/1a.htm) wurden systematisch sabotiert:

"Für meine Erfindungen interessierten sich einmal mehr als 100 Betriebe, aber heute keiner mehr, weil - wie geheime Staatsschützer vom Kaliber eines KHK Mühlbauer vom BLKA allen zuflüstern - dass der Erfinder ein Spion sei und sich jeder strafbar mache, wer mit einem erkannten Spion zusammen arbeite...Ein Betrieb wurde sogar gezwungen, die Produktion meiner Erfindung wieder einzustellen. Andere Unternehmer, die sich nicht bremsen ließen, wurden ermordet. Die Liste der Opfer der Verschwörung wird ständig größer.
Die Justiz - selbst darin verwickelt - ist nicht an einer Aufklärung interessiert. Den Medien ist eine Nachrichtensperre auferlegt, die nur langsam durch das Internet aufgeweicht wird."

Mit Videos! Und ein Buch (http://saturn.spaceports.com/~wolfhart/buch.htm) gibt es auch.

Mila
03.02.2004, 01:44
Sehr schön, vor allem die Musik im Hintergrund:
http://www.tinypinocchio.com/

Lenin
03.02.2004, 17:54
Wir sollten Volker Klein am 27.02.2004 ganz fest die Daumen drücken (http://home.t-online.de/home/VolkerKleinGoettingen/aktuell.htm), ein Operationstermin, bei dem es um alles oder nichts geht.

Falk
13.02.2004, 16:02
Diese HP ist Kledes Geburtstag gewidmet

http://www.klede.com/index1055105605.html

Reno Schmittchen
13.02.2004, 16:58
Den Operationstermin von Volker Klein habe ich leider nicht gefunden, aber dafür den wunderbaren Satz:

"Hier bin ich fast jeden Freitag vormittag und tue mich hier so richtig gut erholen. Ich muß sagen, es geht mir richtig gut dabei und anschließend gehe ich immer Schnitzel essen."

George Duck
05.03.2004, 17:25
Was mich ja an was erinnert.

honz
05.03.2004, 19:19
räuspert

ich kümmere mich darum.

Mila
14.04.2004, 17:23
Noch eine sehr schöne HP.

http://maltesemagic.homestead.com/Members.html

U_Sterblich
14.04.2004, 17:27
Wundervoll. Nur bei den "Dog Recepies" steht leider nie dabei, wieviel Hund da reinkommt und welche Sorte.

DonDahlmann
16.04.2004, 09:27
"Oui, je crois:
alles Leben begann, als die Liebe begann.
Oui, je crois,
jedes Leben, das fing mit der Liebe erst an.
Oui, je crois, ja, ich glaube,
ich glaube, oh, das ist mein Schwur.
Oui, je crois, ja, ich glaube,
so heißt es, mein Crédo damour." (http://www.sachsen-fuer-mireille.de/index2.html)

kuenstler treu
26.06.2004, 16:42
speziell für euch girls... (http://www.beepworld.de/members64/string-emil/ueber-mich.htm)

DonDahlmann
23.07.2004, 12:28
Erst auf "Enter" dann hinten im Regal auf auf die Platten klicken und besonders auf den "Freestyle" Bereich achten.

http://taunusrocken.de/

DonDahlmann
27.07.2004, 14:01
Was Menschen so sammeln (http://www.roland-barthel.de/Sammlung/Burger/)

Und http://www.roland-barthel.de/Sammlung/sammlung.htm

kuenstler treu
28.08.2004, 20:15
hier (http://www.suzzetteexclusivesandcuddles.com/)

DonDahlmann
13.11.2004, 01:13
Ich versuche mich seit Stunden in der Navigation zurecht zu finden. Nein, falsch. Ich suche seit Stunden die Navigation.

http://ingenfeld.de/

sys
16.11.2004, 23:20
ihrer katze hitlerette wurde praktischerweise der kratzbaum direkt auf die fontanelle geschraubt. hier bei:lesbenevolution.de (http://www.christines.de/)

olsen
09.12.2004, 08:19
diesen ganzen stümperkram kann man sich doch einfach nicht angucken.
die idioten sollten lieber jemanden beauftragen, der sich mit internet und so auskennt, wie günter "der spezialist" wolf (http://www.jaqueslupus.de) aus wundersleben. das wird dann wenigstens reell und kostet auch nicht gleich
die welt (tagessatz ca. 320,- euro, bei festanstellung 2500,-/monat plus spesen).

DonDahlmann
09.02.2005, 14:47
Warum HipHop nicht gut für Kinder ist

http://youngchris.125mb.com/neue_seite_1.htm

Pidroschke
09.02.2005, 16:25
Der Betreiber dieser Seite hat es im Spotlight-Forum unter dem Namen 'Neutronenmann' zu einiger Berühmtheit gebracht:

http://www.hpwt.de/

Eines meiner Lieblingszitate:

"Wenn es um China bzw. Ostasien geht so interessiert mich sowohl die Philosophie, wie auch die Kultur und auch die Kunst. Chinesische Gebäude wie auch Gegenstände gefallen mir besonders gut. Auch meine Lieblingsspeisen entspringen der fernöstlichen Küche. Zu nennen wären Gebratene Nudeln mit Hühnerfleisch."

DREA
09.02.2005, 16:36
Von erstaunlicher Erkenntnistiefe auch :"... in der Mandschurei wohnen Mandschuren."

Falk
09.02.2005, 19:12
4-facher-Nerd-Alarm in der Bio des HP-Erbauers:

Wo ist zu Hause Dein Lieblingsplatz?

Vor dem Computer.


Ich fühle mich wohl, wenn...

...ich etwas neues, interessantes lerne.
...ich in einem chinesischen Restaurant sitze und esse.
...ich mir mit einem Freund oder meiner Mutter einen Film im Kino oder zu Hause angucke.


Was passiert an Deinen drei schönsten Tagen?

1. Ich werde Diplom-Physiker.

2. Wenn ich zu anderen Planeten fliege.

3. Wenn ich Menschen baue.

Andereseits ist er ehrlich, aber mit der Mama ins Kino, irgendwo ist dann doch Schluss.

fabchief
29.12.2005, 13:49
Hier (http://www.morgana.q27.de/) erfährt man so einiges über Satanismus. Aber auch niedliche Babyfotos haben natürlich ihren Platz.

Ruebenkraut
29.12.2005, 21:41
hihi, aus dem gästebuch einer wahren satanistin:
"moah des is bild ja dermaßen süüüüüüüüüüüüüüß *euch beide abknutsch*"

GadoGado
19.01.2006, 17:37
Hier (http://www.ist-robbie-williams-krank.de.gg/) macht sich jemand Gedanken um die Gesundheit von Robbie Williams.

duden
19.01.2006, 17:39
Natürlich ist Robbie Williams krank. Das hört man doch.

joq
22.03.2006, 13:11
ANgst. Nackte, kalte Angst.

http://www.geocities.com/sportleo/

fabchief
03.04.2006, 18:36
Franz Goldau (http://www.fhgpictures.de/) hat sich gedacht: "Ich mach jetzt auch mal wat mit Medien". Fotgrafieren kann er besonders gut.

vae victis
04.04.2006, 12:08
Vor allem wenn es romatisch (http://www.fhgpictures.de/fotoromantsich.htm) wird!

fabchief
28.04.2006, 16:56
Hier (http://www.geldsklave.de/REDESIGN/privat.htm) kann man in die Welt der deutschen Geldsklavenszene eintreten. Ist ja auch irgendwo ne Alternative zu Hartz IV

Graham
18.05.2006, 19:56
Hm. Thomas Clauberg. Mäuse, Fernsehen, Daimler, Scheißfrisur, Mäuse, Fernsehen. Kennt einer von den Fernseh-Pappen diesen Fragwürdigen?

http://www.thomas-clauberg.de/

vae victis
19.05.2006, 07:08
Einen supertollen Award hat er schon! (http://muellseite.de/ems1005.htm)(fast)

vae victis
19.05.2006, 07:14
Mit dieser Seite kann man den Strang monatelang weiterführen, hier hat sich jemand das Auffinden von Scheiß-Homepages zum Hobby gemacht! (http://muellseite.de)

Malevitsch
19.05.2006, 10:58
War dort, tat dies. (http://www.hoeflichepaparazzi.de/forum/showpost.php?p=216028&postcount=19)

joq
31.05.2006, 10:50
hihi: http://cgi.ebay.co.uk/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=4633452260
kommentare lesen.

Blubber-AWD
22.08.2006, 13:40
Nun, noch neu und unverzagt (wobei sich die Unverzagtheit sicher oder doch erwarteterweise bald legen wird - zumindest dann, wenn großartige Koryphäen gerade von Langeweile geplagt werden; nur zu, nur zu!), will ich nun auch einen Beitrag zu dieser Reihe preisverdächtiger Netzpräsenzen leisten:

http://www.loeblich.tk/

Als belanglosen Erstlingsbeitrag, sozusagen, ein wenig Unsinn in die Runde werfen.

Goodwill
23.08.2006, 13:32
Dabei handelt es sich um die Seite eines älteren Mannes, der gerne die Adjektive löblich, waschecht und keusch auf seiner "elektronischen Heimseite im weltweiten Internetz" verwendet.

Entdeckt, gehypt und beschrieben haben diese vermeintlich "preisverdächtige Netzpräsenz" bereits Massenmedien wie "Bild" oder das TV-Magazin "Polylux". Deshalb fängt man sich sofort ein paar Werbe-Popups ein, wenn man dem Link folgt.

Ein origineller Einstieg und ein tolles erstes Posting.

Blubber-AWD
23.08.2006, 14:21
...
Entdeckt, gehypt und beschrieben haben diese vermeintlich "preisverdächtige Netzpräsenz" bereits Massenmedien wie "Bild" oder das TV-Magazin "Polylux". ......

Ein origineller Einstieg und ein tolles erstes Posting.

Nun, da bin ich aber gottfroh darüber, weder zu den Bild-Lesern noch zu den Polylux-Konsumenten zu gehören. Und "entdeckt" habe ich dieses Wunderwerk sinnfreier Löblichkeit natürlich auch nicht. Wozu auch, es war ja gar nicht versteckt.

Vielleicht werde ich mir aber dieses nette Verblein "hypen" merken, gegebenenfalls auch in der germanisierten Partizip-Perfekt-Konstruktion. Das kommt bestimmt recht launig in Schickimicki-Bars bei Bussi-Promis und Tussi-Brause. Oder - nein, ich merks mir doch nicht, denn erstens gehöre ich nicht zu den Schickimickis und auch nicht zu den Bussi-Promis, zweitens trinke ich äußerst selten Tussi-Brause und drittens, letztlich, wohne ich nicht in Berlin. Das lohnt dann nicht.

joq
23.08.2006, 14:22
lall lall lall.

iss einen Mett-Igel:
http://www.partyservice-wiesner.de/platten/spezialitaeten.html

Blubber-AWD
23.08.2006, 14:29
...

iss einen Mett-Igel...

Nein. Die mag ich nicht, die sind für Moderatoren, Journalisten und Politiker. Seeigel auch. Am Stück, nicht in Scheiben.

joq
27.08.2006, 22:29
das hier macht mich einigermaßen ratlos:

http://www.triebel-vogtl.de/Countryclub/frame.htm

raumoberbayern
27.08.2006, 22:31
wieso, wegen der Namensgebung 1994?

vae victis
28.08.2006, 07:17
Dabei fällt mir auf,dass ich dringend zum Augenarzt muss!

Blubber-AWD
28.08.2006, 10:54
Ich sehe da schwarz. Wie so oft.

fabchief
29.09.2006, 17:11
ES geht doch nichts über gelungenes Webdesign (http://zonguldakgangsta67.oyla17.de/cgi-bin/hpm_homepage.cgi)

hohltier
29.09.2006, 17:20
Dazu lassen wir am besten ~~~elisss~~67~~ aus dem Gästebuch sprechen:

slm hey hast nen guten page mach weiter so aber eins man sollte nicht hnr zu fragen von anderen den style klauen wie zb bei msn nick die du bei uns geklaut hast ok man kan sagen hab ich selber gamcht aba ganz unten die hab ich 100% gemacht das weis jeder arsch nächste ma bitten wir dich um zu fragen wen du was wieder von uns klaust wen ich schon da bin mach ich ma bisschen werbung ne


Womit alles gesagt wäre. Es ist alles nur geklaut.

rron
29.09.2006, 17:49
Und so sieht dann das Original (http://www.oyla12.de/cgi-bin/designs/standard1/index.cgi?page=text&id=83530876&userid=20985520) aus.

Murmel
30.09.2006, 11:00
Ey, die Wixer habn mein msn nick gerippt:

;)°¨¨°º°¨¨°(*)(_.•´¯`•«¤° °¤»•´¯`•._)(*)°¨¨°º°¨¨°;)

franny glass
05.10.2006, 21:21
Ich habe gerade auf der Suche nach einem Kilo Rinderfilet dieses schöne Stück (http://www.kinder-brauchen-fleisch.de) entdeckt.

U_Sterblich
07.10.2006, 17:39
Wahre Schätze finden sich in der Kategorie "Postkarten"
http://www.kinder-brauchen-fleisch.de/postkarten/

Beispiel:

http://www.kinder-brauchen-fleisch.de/postkarten/images/107438136114.jpg

Herr Weber
07.10.2006, 22:41
Ist das Deiner, U.? Süß!

bangen
26.11.2006, 00:47
Ein schöner Satz aus seiner Autobiographie
"So habe ich z.B. künstliche Kacke hergestellt."

http://www.gruner-fam.de/FaGe1.html

fabchief
05.01.2007, 15:03
Hier (http://www.hjp.ch/texte/heiraten/ExSchwul.htm) wird man darüber aufgeklärt wie das mit der Homosexualität wirklich ist. Die anderen Seiten sind aber auch nicht von schlechten Eltern.

DREA
22.01.2007, 14:48
auch nicht (http://drea-for-nobelpreis.blog.de/) richtig lustig

Edding Kaiser
22.01.2007, 15:06
Doch, Drea, beste Seite seit langem.
"Als Sozialpädagoge in Frankreich lebend, setze ich mich dem auseinander was so mancher Politiker in unüberlegter weise anrichtet."

duden
12.04.2007, 16:35
Hier wird der Solarmafia (http://www.solarresearch.org/) der Kampf angesagt.


Erst wenn die Solarbranche die letzte Solaranlage verkauft hat, und den letzten Solarkunden belogen hat, wird die Solarbranche merken, dass man Glaubwürdigkeit nicht kaufen kann !!

solarkritik
14.04.2007, 07:32
Wie ich sehe, hat jemand auf meine solarkritische Webseite und meine
Recherchen hingewiesen.

Schaut auch mal hier:
http://www.solarresearch.org/tagesschau20070408.htm

Dann sollte jeder mal anfangen darüber nachzudenken, was uns die Politiker über die Medien denn "eintrichtern" wollen.

Der Widerspruch, den die ARD-Tagesschau am 08.04.2007 wohl mehr unfreiwillig offengelegt hat, sollte jeden Bürger zum Nachdenken anregen...

Den gleichen "Bock" hatte die Tagesschau bereits am 15.05.2006
geschossen...man schaue hier:
http://www.solarresearch.org/tagesschau20060515.pdf

Klede
14.04.2007, 07:52
Danke, duden.

Klaus Caesar
14.04.2007, 10:35
solarkritik hat recht! Die "feinen Herren" da oben führen uns unbescholtene Bürger doch die ganze Zeit nur an der "Nase" herum! Gut, dass da endlich mal einer mit dem ganzen Schwindel aufräumt!

solarkritik
16.04.2007, 12:32
Hier auch noch ein "schönes" Film-Foto in "Selbstmontage", wo
die CO2-Hysterie wohl irgendwann endet:

http://www.solarresearch.org/SAW_CO2.pdf

Klaus Caesar
16.04.2007, 12:42
Das ist wirklich sehr "lustig".

Raspe Negersen
16.04.2007, 13:58
Hier auch noch ein "schönes" Film-Foto in "Selbstmontage", wo
die Solarkritik-Hysterie wohl irgendwann endet:

"Crazy" (http://www2.gruene-jugend.de/uploads/pic_hackfleisch_4845_full.jpg)

solarkritik
16.04.2007, 16:31
Mir ist klar, dass den "Ökogurus" meine "Wahrheit" auf meiner Webseite nicht gefällt, denn diese Wahrheit ist nämlich nicht zu widerlegen...

Gruß
Rainer Hoffmann
www.solarkritik.de

Helsinki
16.04.2007, 20:25
Wenn meine Wahrheit nicht zu widerlegen wäre, wäre mir auch vieles klarer.

Kony Faehre
17.04.2007, 09:58
Moment mal! Es ist mehr als notwendig, dass jemand den Ökogurus die heilige Kuh vom schmelzenden Polareis holt!
Rainer, was Sie auf Ihrer Seite auch anprangern sollten, das ist diese windelweiche Wirkungsgrad-Lüge der Anlagenhersteller. Nur weil das Wasser zum Teil mit „freier“ Energie erwärmt wird, erreicht ein physikalisches System trotzdem keinen Wirkungsgrad über 100 %, auch nicht unter Berücksichtigung der eingesetzten Primärenergie.
Aber ach, warum aufregen? Die meisten hier kennen das Wort Physik doch nur als „Physique“, eine Pflegeserie von Estee Lauder. Und die „Anti Gravity“-Creme davon, die hilft nämlich auch nicht echt, wie ich als mehrfach Verheirateter (sequenziell natürlich) beobachten konnte.
Man sieht: Der Humbug regiert überall.

Nicki Tuete
17.04.2007, 10:02
Öko Schmöko! Ich kann es nicht mehr hören! Mein Auto fährt auch ohne Wald.

vae victis
18.04.2007, 13:09
Dafür fährt mein Auto mit Borkenkäferantrieb!

fabchief
20.04.2007, 15:09
Wem es am Wochenende ein wenig langweilig ist, der kann sich ja hier (http://www.fingers-welt.de/gallerie/eigen/elektro/roentgen/roentgen.htm) ein paar Anregungen zum basteln holen.

duden
20.04.2007, 15:42
Wenn ich der Irak wäre, den Tüpen würde ich mir schnappen.

fabchief
30.05.2007, 17:16
Dieser (http://www.plichta.de/deutsch/front.html) Herr überzeugt unter anderem durch realistische Selbsteinschätzung:

Peter Plichta gehört zu den Menschen, die nur alle 100 oder 200 Jahre geboren werden.

Er verfügt über mehrere Begabungen, in der Hauptsache in Chemie / Pharmacie / Kernchemie bzw. Physik / Mathematik.

Solche Menschen wissen ungefähr mit 15 Jahren darüber bescheid, dass ihre Begabung als Naturgeschenk auch eine Verpflichtung darstellt.

Sie sind grundsätzlich ihrer Zeit unvorstellbar voraus, leben bescheiden, sind aber Tatmenschen - zum Segen der Menschheit.

Hier (http://www.plichta.de/deutsch/d_biographie_plichta.php) ist dann die eigentliche Hauptseite

Ruebenkraut
31.05.2007, 00:12
"Dieses Buch wird die lange vermißte deutsche, europäische Revolution in Gang setzen, wenn der Blitz des Gedankens in die nach Erneuerung schreienden Zustände einschlägt."
(die Rede ist von Plichtas Buch "Das Primzahlkreuz
Band I: Im Labyrinth des Endlichen")

Wow!
Fabchief, da hast Du aber einen Volltreffer gelandet.

rron
31.05.2007, 00:38
Super auch die Wikipedia-Diskussion (http://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Peter_Plichta) über das Jahrhundertgenie.

Saposcat
31.05.2007, 00:54
...

Stimmen
31.05.2007, 00:57
Noch superer höchstens noch Peter Plichta in seinen eigenen (http://www.plichta.de/deutsch/vortrag.html) Worten.

"Ich habe, um es zu betonen, auch keine neue Theorie entwickelt, denn die moderne Physik erstickt an neuen Theorien. Ich stehe hier und leite die Revolution unseres physikalischen Weltbildes ein, indem ich über die Logik, die Grundlage allen Denkens und Reflektierens über die Natur, die Mathematik neu fundamentiere. [...] Öffnen Sie Ihre Herzen und seien Sie eine Stunde wieder jung. Das Rad der Geschichte hat sich gedreht; denn ich bin als erster hinter das Geheimnis der Natur gekommen."

bangen
31.05.2007, 01:15
Nur seine Weltraumschiffe sehen etwas altmodisch aus. So wie das Raumschiff Orion von 1966.

Ruebenkraut
02.06.2007, 00:27
so hat man damals auch über graf zeppelin gelacht. und heute: alle fliegen mit diesen gurken in den urlaub.

bangen
08.09.2007, 20:09
Formal ganz ordentlich gestaltete Seite mit total weggeschossenem Inhalt

http://www.politron.de/

z.B.:

Zeit-Maschine Bau Anleitung
Dies ist ein Gerät, das Zeit-Reisen ermöglicht. Der zentrale Teil der Einheit besteht aus 2 Rahmen-Antennen, die im Winkel von 90 Grad zueinander angeordnet sind. Jeder Rahmen hat ungefähr 2 Meter im Durchmesser. Die Antennen können aus einem Rohr von ungefähr 10 cm Durchmesser bestehen. Das Rohr muß supraleitfähig sein. Innerhalb des Rohres befindet sich flüssiges Helium für die Supra-Leitfähigkeit.

Wenn man eine Uhr in das Kraft-Feld setzt, beobachtet eine äußere Person folgendes: Bei 1 Hz läuft die Uhr normal. Wenn die Frequenz den untersten Teil des VHF-Bandes (oberhalb 30 MHz) erreicht, scheint die Uhr langsamer zu gehen. Im obersten Bereich des VHF-Bandes (bei ungefähr 300 MHz) bleibt die Uhr vollständig stehen. Im unteren Teil des UHF-Bandes (von 400 MHz an) fängt die Uhr an, langsam rückwärts zu gehen. Bei 1000 MHz geht die Uhr ungefähr mit normaler Geschwindigkeit rückwärts.


Es ist möglich, die Funktion der Maschine mittels Injektion modulierter Orgon-Energie herzustellen.

Frau H aus B
13.09.2007, 17:23
Bilder aus der White Trash-Hölle (http://www.flickr.com/photos/11812845@N04/1372855458/) auf flickr.

klesk
13.09.2007, 17:30
die sind doch gefälscht. das sofa ist gar nicht in plastik eingepackt.

da oben steht jetzt wirklich: flickr LOVES YOU
Startseite Die Tour Registrieren Entdecken

und unten: beliebte tags

Frau H aus B
21.10.2007, 23:03
Und wieder flickr: Ein Kessel Tristes (http://www.flickr.com/photos/12883835@N02/).

Regular Gonzales
21.10.2007, 23:59
Tolles Harz-4-Bild (http://www.flickr.com/photos/12883835@N02/1356766374/) aber. Ganz kurz vorm Einschlagen einiger Marschflugkörper aufgenommen.

Bartels Most
06.12.2007, 00:16
...

kuenstler treu
06.12.2007, 00:41
was ist denn eigentlich "Screamo" für eine musikrichtung?

kuenstler treu
06.12.2007, 00:46
toll sind aber die anschaulichen grafiken




http://www.buergerstimmen.de/fotopm/070822test2_07_08_22_0.jpg

http://www.buergerstimmen.de/fotopm/070822test1_07_08_22_0.jpg

http://www.buergerstimmen.de/fotopm/070822test3_07_08_22_0.jpg


wobei ich mich selbst irgendwo entlang der schnittmenge leiden/blues-tonfülle/fokus und feiern/pop ansiedeln würde...

Bartels Most
06.12.2007, 00:49
...

Klaus Caesar
28.12.2007, 22:42
Humor - The Next Generation (http://www.saschalanger.de/index.html)

Humor in der Praxis (http://www.myvideo.de/watch/2558030).

Graham
28.12.2007, 23:12
Wann hast'n Geburtzeltag? (http://154186.spreadshirt.net/de/DE/Shop)

Jeremy
29.12.2007, 01:31
Der von Klaus verlinkte Herr Langer ist ohne Zweifel die grauenhafteste Person, die sich je auf die Bühne gestellt hat und das aller-, allerschlimmste ist die Presseseite seiner Homepage, die an Traurigkeit das Begräbnis eines blinden, jungen, dreibeinigen Hundes noch bei weitem übertrifft.

Klaus Caesar
29.12.2007, 11:09
Jeremy, du hast eben keinen Humor. Sascha L. kommt noch ganz groß raus. Zwar ist er noch nicht auf dem Sommerfest der SPD Ratzeburg aufgetreten - das habe ich ihm voraus - , aber dafür auf der Benefizgala zugunsten der Stiftung Evangelischer Hospizdienst Oldenburg, er wird also einmal sagen können, wirklich ganz unten angefangen zu haben. Man beachte, wer sich da alles in den Dienst der guten Sache gestellt hat:

Gesangsduo Gänsehaut
Magic Show Swann
Kabarettistin Irmgard von Oesen
Sängerin Bernice Ehrlich
Atze Schröder Doubel
Kabarettist André Eberlei
Chansonsänger André Amberg
Danny das Partyluder Travestie
Die Wackeltenöre
Comedy HumorSapien
Die Dolly's Comedytanz
Agnes Lünemann ohne h
Ich glaube, ich hätte spätestens beim Atze Schröder Doubel gehen müssen, vielleicht aber auch schon beim Gesangsduo Gänsehaut. (Ob das wohl das Original-Gesangsduo Gänsehaut mit seinem Superhit "Karl der Käfer" war oder eine Coverband?)

Liste
15.01.2008, 23:53
3 Mail-Boxen für Klede. (http://www.klede.de)

le_reptile
30.01.2008, 18:47
wolken! wolken! (http://chemtrails.erazor-zone.de/)

Stimmen
30.01.2008, 21:04
Das Phänomen ist sehr beunruhigend. Allerdings empfehlen sich zur Abwehr nicht die handelsüblichen Cloudbuster zu völlig überzogenen 390 Euro (Maxi Cloud Buster (http://www.orgonise-africa.net/category.aspx?categoryID=9)), die neben der Auflösung der Chemtrails leider auch die Eigenschaft haben, schwarze Hubschrauber (http://chemtrails.erazor-zone.de/sylphs/) anzuziehen. Bessere Erfahrungen habe ich mit dem Anandara-Symbol (http://www.fichtelmann-live.de/40313/42628.html) gemacht. Auf A6-Format kopiert entfaltet es seine Wirksamkeit in einem Radius von ca. 15 Metern, auf A5 in einem Radius von 35 Metern und auf A4 sogar in einem Radius bis zu 60 Metern. In meinem Garten konnte ich letzten Sommer beobachten, daß das Symbol, auf einer Fläche von ca. 400 Quadratmetern aus Tagetes gepflanzt, imstande ist, den Luftraum über Berlin zu reinigen. Einschränkend ist nur zu sagen: "Diese Erfahrungen gelten für rechtsdrehende Gebäude und deren unmittelbare Umgebung. Eine Untersuchung in der Natur und in linksdrehenden Gebäuden steht noch aus, ist in absehbarer Zeit in Gefell und Umgebung auch nicht möglich."

yellowshark
30.01.2008, 21:13
Steepletrails, holy smoke!

ingwer
30.01.2008, 22:57
wo bleibt eigentlich das lexikon der verschwörungstheorien?
also nicht der üblichen mondlandungs-magische-kugeln-sachen, sondern über die hyperkreativen paranoiaangebote aus internet und psychiatrie.
ich könnte das allerdings nicht erarbeiten, zwischendurch würde ich mir eine gagathehorie aussuchen und in zwangsurlaub gehen.

Helsinki
31.01.2008, 00:49
Das hat irgendwie auch mit eingebildeten Erscheinungen am Himmel (http://www.youtube.com/watch?v=gRprj-J8cXs) zu tun. Hier hat ein tschechischer Künstler eine Fernsehkamera angezapft, die ein morgendliches Schauinsland-Panorama in Echzeit sendet und hat einen Atompilz reinmontiert.

Dieter Porth
14.02.2008, 08:43
....
Fertig, es macht mich fertig. Und ja, genau: "Was ist eigentlich screamo?", wird sich Herr Doktor Dings auch gefragt haben.

Ja, diese Frage habe ich mir wirklich gestellt. Gefunden habe ich diesen Musikstil bei Myspace.com. Dort kann man sich Bands anzeigen lassen, die im Genre "Screamo" anzusiedeln sind. Insgesamt hat mich aber der inflationäre Wandel der Musikbegriffe schon lange gestört.

Ich gehöre sicher zu den wenige Bürgerfunkmoderatoren, die konsequent in ihrer Samstagsnachmittagssendung jeden Nachwuchsmusiker im Radio spielen. Habe ich deine CD nicht gespielt? (Asche über mein Haupt, wenn ja)
Ich werde dewegen auch beschimpft, weil ich in meiner Sendung von Pop über Punk und Marschmusik bis Freejazz und Klassik alles das spiele, was an Konzerten in der Region in der nächsten Zeit anliegt.
Und so langsam beginne ich zu verstehen, wo die eigentliche Ursache dafür liegt.

Bei der Musik sind die folgenden zwei Bestandteile wichtig:
a) die psychologische versträkung /Erzeugung von Stimmungen
b) die soziale Herkunft der Fans

zu b) Nach meinem Eindruck hat Musik viel mit klassenbildung in der Gesellschaft zu tun. Jeder Versuch, zum Beispiel Punkmusik und Freejazz und Klassik nach einem einheitlichen Schema zu bewerten, führt natürlich zu Kritik und Irritationen, weil er das Schema die mühsam gezogenen Grenzen zwischen dem Klassiksnob, Jazzintellektuellen, dem Songwriterbetroffenen und dem Rockrevoluzzer aufweicht.

@Bartels Most, Für mich ist die Symbolik/ das Schema ein Experiment. Es ist in der Anfangsphase. Ich muss sicher noch viel lernen - sowohl über Musik, über die Psychologie der Musik wie auch über die Soziologie der Musik. Das Konzept ist in der Entwicklung und ich freue mich über jede Anregung, Anmerkung oder auch Kritik.
Mich interessiert schon, was dich gestört hat. Vielleicht liegt der Fehler ja in meinem Unwissen.

Dr. (rer. nat.) Dieter Porth

joq
14.02.2008, 18:29
Willkommen Herr Porth,

mich würde - als Musikwissenschaftler - interessieren, wie Sie zu der ungewöhnlichen Musik von Herrn Hemmerling stehen, zu finden unter diesem Link:

http://www.garageband.com/artist/hemmerling

Vor allem "Hemmerling 6" finde ich in hohem Maß ungewöhnlich.

joq
14.02.2008, 18:31
Wenn ich die Musik höre, imaginiere ich kratzende, dunkle Sisalteppiche.

kuenstler treu
14.02.2008, 18:52
Rhythmus, Modern, Industrie, Doku, Lifestyle, Aktuelles.

fabchief
27.02.2008, 23:06
Dieser (http://www.c-turbines.ch) Herr beweist vor allem beim Raketenbau, daß er weder Teufel, Tod noch Waldbrand fürchtet.

Kater
20.05.2008, 14:40
Ein Mann mit Dosenküche (http://members.liwest.at/herbertsejka/).

Helsinki
20.05.2008, 20:31
Dieser Strang macht mich fertig.

Murmel
21.05.2008, 07:46
Kledes bester Freund. (http://anonym.to/?http://www.onkelmahgusson.de/umkleide/umkleide.html) Vielleicht sogar Benzini. Man weiß es nicht.

PS: Der Link geht über anonym.to, damit der Irre nicht sehen kann, wer auf ihn verlinkt hat. Wäre vielleicht bei anderen Links in diesem Strang auch nicht verkehrt. Man setzt einfach
http://www.anonym.to? vor die Adresse.

bangen
21.05.2008, 10:03
Was soll das bewirken?

Pond
21.05.2008, 10:17
Antideppenmagnetismus.

Murmel
21.05.2008, 10:39
Da knödel ich schon ein sehr bangiges Posting hier rein und prompt hakt der banginator nach. Ja, es geht darum, die Trottel nicht anzuziehen.

bangen
21.05.2008, 16:07
Sozusagen damit du nicht vergisst wohin du gehörst.

Stimmen
21.05.2008, 17:16
Ich würde "Hä?" sagen, wenn ich denken würde, daß es hülfe.

Pond
21.05.2008, 17:26
Hülft nicht.

bangen
21.05.2008, 19:13
Es wurden hier schon einige Homepagelinks bekannt gemacht. Bisher zeigte keiner der Homepagebetreiber, Hemmerling ausgenommen, Interesse an diesem Forum. So ein elektonischer Schutzwall ist vollkommen unnötig.

Aleks
26.05.2008, 18:26
Frank Hatch (http://www.frankhatchiii.com/index.html) erklaert die Hoelle.

sys
30.05.2008, 10:51
göttliche studios und interessante berufe ohne punkt und komma (http://anonym.to/?http://www.planetparty-radio.de)
Hallo ich bin der Bodo ich Sende aus dem Studio Bremen Etwas über mich also ich bin 1970 Geboren von Beruf bin ich Altpapierfahrer so unten könnt ihr mir einen Musikwunsch ins Studio senden

kuenstler treu
12.06.2008, 17:48
http://2bnb4.com/kvz/dirrer/cosmetic-enhancement.htm

duden
18.06.2008, 12:08
HSE jetzt auch im Internet:


http://www.kaufreiz-erwecken.de/

Bartholmy
22.08.2008, 00:31
Ganz schlicht gibt's auch noch:
http://www.sechs.de/

vir
22.08.2008, 08:55
sehr schön bei Herrn Bamse: Der "Triumpfbogen"

U_Sterblich
22.08.2008, 10:31
Noch schöner: "Fotos aus dem Urlaub und anderen Themen".
Ein Seelenverwandter?

Helsinki
22.08.2008, 11:52
Und der Wurstkoffer direkt unter dem Menüpunkt Copyright und Bilderdiebstahl.

fabchief
07.01.2009, 08:43
Nur wer fragt erhält auch Antworten! (http://www.frei111.de/index.html)

duden
07.01.2009, 10:36
Ergebnisse für "zufallässig": ca.13100

Frau Rossi
09.02.2009, 14:02
Mal was Anderes (http://www.astrogenital.de/html/beratung.html)

Annelix
09.02.2009, 14:14
ganz schön persöhnlich.

duden
09.02.2009, 17:50
Guter Trick, eigentlich.

Klaus Caesar
09.02.2009, 17:59
Partiell interessant auch das Gästebuch, das Marthas Neffe nicht übermäßig streng zu redigieren scheint.

hanswasheiri
10.02.2009, 21:36
wenn jetzt jemand die umfrage von vor ein paar jahren hier mal raussuchen würde, wüssten wir aufgrund des satzes Männer mit tiefer hängendem linken Hodensack neigen z.B. eher zu psychischen Problemen. auch endlich, wer hier wirklich zu psychischen problemen neigt und wer nur so tut, um nicht gesperrt zu werden. ist allerdings schon lange her, da gabs noch gar keine umfragen mit balken und knöpfen, da hat man seine antwort noch in den strang geschrieben, meine güte, warum wollte man das eigentlich wissen. und wer.

Klaus Caesar
11.02.2009, 00:40
Hans meint diese (http://www.hoeflichepaparazzi.de/forum/showthread.php?p=14022) Feldforschung, nicht meinen kläglichen Versuch (http://www.hoeflichepaparazzi.de/forum/showthread.php?t=22055) drei Jahre später, dasselbe Thema via Umfrage zu erkunden, die Resonanz war eher unfeurig und das Ergebnis ging im Forumscrash verloren.

hanswasheiri
11.02.2009, 00:52
Männer mit tiefer hängendem linken Hodensack, dieser satz macht mich grad ziemlich fertig, scheint er doch anzudeuten, dass männer einen link UND einen rechten hodensack haben, ein hodentotal von vier also, ich hab nur einen bzw. zwei, bin ich hitler?

Saposcat
11.02.2009, 00:59
...

Helsinki
11.02.2009, 06:58
Ein Ei, zwei Eier. Ob es wohl zu der Materie Vorträge in vier oder fünf Sterne Hotels im Rahmen der Gäste-Animation gibt?

FritzWoelkchen
11.02.2009, 10:29
Ich, frisch abdotternder Pubertant, habe dereinst im Hobby Keller von Florian Hering gemeinsam mit einem Einhodigen Porno-Nachmittag bei mütterlich alleinerziehender Absenz ausgerufen. Einhodig wie ich später nicht etwa vertraulich erfuhr, sondern weil es ganz allgemein die Runde machte.
Die Vorführung wurde mit dem großen Super 8 Gerät bestritten. Die zeigte eine Produktion älter als wir und onaniert wurde gar nicht. Der Einhodige und Florian saßen nebeneinander auf der bequemen Couch gegenüber der Leinwand und rissen Verlegenheitswitze während ich, mein Platz rechtwinklig zur Leinwand, eingeklemmt in allerei Kellergerümpel, eigentlich onanieren wollte, folglich nicht mitlachte. Als ich dann Anstalten gemacht, irgendwie bequemer zu sitzen, riss ich einen großen Bilderrahmen zu Boden. Scherben im Gerümpel. Ich bleibe immer skandalös ungerührt, wenn ich anderer Leute Gerät aus Versehen zerschrotte, auch Autos. Was besonders Menschen, die eifrig Hobbies betreiben, auf die Palme bringen kann. Florian tobte. Der Einhodige und ich wurden also bis auf weiteres vor die Tür gesetzt und da standen wir nun schweigend, scharrten mit den Füßen. Dabei wusste ich gar nichts davon, dass er verschnitten war. Es wär mich auch nicht angegangen, weil ich selbst sozuagen ein Wallach, als Kleinkind bereits erfolgreich operiert wegen Hodenhochstand und Phimose.
Ich konnte es mir nicht verkneifen, brüderlich nach seinem Namen zu fahnden, weil ich doch neugierig, was aus ihm geworden. Für genauere Informationen müsste ich ihn in der Freunde-Suchmaschine anschreiben. Allein, wir waren nie befreundet und unsere Berührungspunkte beschränken sich auf diesen einen Vormittag. "Na, wie geht's dir? Du wirst mich nicht kennen, aber ich erinner mich an dich. Dir fehlt ein Hoden." Nein, das geht nicht.

AntonH
11.02.2009, 10:36
---

FritzWoelkchen
11.02.2009, 10:41
Ich kenne die Seite bereits seit sagen wir mal 3 Jahren. Sowas macht eben die Runde, wie all dieser andere Internet Schmonzens auch.
Die Richtung der Beeinflussung von Genitalwuchs durch das Sternbild ist allerdings irreversibel, weshalb das mit dem Lesen nicht funktioniert.

Frau Rossi
11.02.2009, 10:49
Ich würde mein Postingkontingent nicht mit so sinnlosen Fragen schrumpfen lassen, Herr H.!

fabchief
22.01.2010, 13:13
Wer mal näheres über Astralvampire (http://www.paranormal.de/wiki/?Astralvampir) erfahren will....

le_reptile
22.01.2010, 17:58
johnnymaus!

kuenstler treu
29.01.2010, 14:21
http://www.norcalis.com/

lisi
01.02.2010, 16:34
Alles, (http://allaboutzurich.swissblog.ch/2010/01/31/ausgang-bekanntschaften/#more-349) was es über Zürich und die Welt zu wissen gibt.

kuenstler treu
22.04.2010, 22:13
http://www.xibalba.demon.co.uk/jbr/goat.html

kuenstler treu
29.07.2011, 12:03
seid ihr vorbereitet? (http://raumbrueder.de/nibiru.htm)

Doctor Subtilis
29.07.2011, 19:51
Ach weh, jetzt hab ich da drauf geklickt und in dem verschwörungstheoretischen Sammelsurium diesen Protestsong (http://www.youtube.com/watch?v=es02H8Jj0FM) gegen "Chemtrail Sprüher" gefunden und unbeherrschterweise in voller Länge angehört. Jetzt weiß ich schon, was mich heute nacht im Traum verfolgen wird.

Klaus Caesar
29.07.2011, 20:15
Du tust da oben sitzen
und freust dich am Abspritzen.
Auf deine Streifen
da könn' wir alle pfeifen.

Das ist beste Fil-Reimschule.

Kilroy
30.10.2011, 21:23
Ein sehr umfangreiches Nazi-Esoterik-Sammelsurium (http://siriusnetwork.wordpress.com/category/israel/).

Knappe Wamba
08.12.2011, 11:25
Das Hohelied auf den Strukturvertrieb.

http://kakmaci.corsite.de/vita/vita.php

kuenstler treu
08.12.2011, 12:33
Das Hohelied auf den Strukturvertrieb.

http://kakmaci.corsite.de/vita/vita.php

es schadet auch nichts wenn man wie ein zuhälter aussieht.

vito
08.12.2011, 13:34
... und unter dem Stichwort "Erfolgsdaten" als erstes das eigene Geburtsdatum einträgt. Großartig.

Aleks
06.06.2012, 00:57
ATHEODOC (http://www.atheodoc.com/), das neue Projekt von Dr. theol. Paul Schulz (http://www.drpaulschulz.de/), einem atheistischen Pfarrer, der in den 70ern von der evangelischen Kirche rausgeworfen wurde, ist sprachlich und inhaltlich unfassbar grossartig, der Stil komplett nach der Bauart "die Restgestalt wird von den Saugkraeften zurueckgenommen", zum Beispiel so:

"Positiv vermittelt jede Gruppe dem Ich ihre eigenen Ziele und deren Umsetzung als Sinn."

Oder so:

"Seit der Entstehung des Kosmos vor 13,7 Milliarden Jahren treibt die Natur das Sein mit einem ungeheuren Evolutionsdruck in allen Bereichen in die Zukunft voran."

Oder so:

"Gerade auch für alles neue Sein bleibt immer die Natur die alleinige Urkraft."

Aleks
06.06.2012, 01:15
ATHEODOC entsteht in Hamburg, und "schon immer aber war zur Seefahrt eins wichtig: Die Leuchttürme an der Küste, Orientierungspunkte für alle Schiffe. Ein Leuchtturm an zentraler Stelle an der Küste wird nach Ansicht der Fachleute auch auf Zukunft immer wichtig sein." Zweifellos, und "ATHEODOC möchte sich so wie ein Leuchtturm an zentraler Stelle an der Küste verstanden wissen." Aber Achtung. "Der Leuchtturm fährt dabei nicht selber mit." Hingegen: "Der Leuchtturm ist schlicht ein nützliches Navigationsmittel." Denn er dient dazu, "die eigene Position sicher zu orten, um auf volle Fahrt gehen zu können, jeder in Eigenverantwortung, wohin es ihn auch treibt." Schliesslich: "Dabei zeigen die größtmöglichen Schiffsbewegungen um den Leuchtturm herum, dass er als Orientierungspunkt sinnvoll funktioniert." Whatever.

ingwer
15.07.2012, 00:37
warum reden eigentlich noch alle von shades of grey?

http://www.freewebs.com/mofaboy/geschichten.htm

honz
15.07.2012, 02:14
das beeindruckt mich jetzt doch... sehr.

Larry Erbs
15.07.2012, 11:33
Unbedingt auch die Videos (http://www.youtube.com/user/matthiasb50) anschauen. Da kommen diese unglaublich bequemen Sattel noch mal richtig zur Geltung.

Graham
15.07.2012, 11:36
Ich stelle mir gerade Larry vor, wie er seine neuen Mofa-Jeans "einreitet".

Frau H aus B
15.08.2014, 15:30
Macht mich fassungslos:

Better call Rechtsanwalt Kotz. (http://www.ra-kotz.de/)

vir
23.08.2014, 12:56
Ja, die Entscheidung zwischen Hans Jürgen und Christian Gerd fällt nicht leicht.

Frau Rossi
02.09.2014, 20:30
Bangen expandiert?

http://www.kriminalstaat.de

Frau H aus B
02.09.2014, 21:58
Es ist zwar keine Homepage im engeren Sinne, aber im flickr-Stream von Bala Thayaparan (https://www.flickr.com/photos/126351070@N02/with/14704526886/) werden fernöstliche Pseudo-Weisheiten, kitschiger Jesuskult, haaarsträubende Stockfotografie und purer Nonsens auf eine Art vermengt, die durchaus einen gewissen Unterhaltungswert hat.

Kony Faehre
03.09.2014, 07:01
So manches Mal scheint eine gewisse Einsamkeit aus Ihren Postings zu sprechen, Frau H aus B.

Frau H aus B
03.09.2014, 07:20
Das verstehe ich jetzt nicht, kann Ihnen aber versichern, dass Ihre Sorge unbegründet ist, Herr oder Frau Faehre.

bangen
03.09.2014, 08:55
Woher kommt die Zeit und das Interesse sich mit unwichtigen Internetseiten zu beschaeftigen?

Frau H aus B
03.09.2014, 09:06
Leute mit der Zeit und dem Interesse, sich mit unwichtigen Internetseiten zu beschäftigen, sind für schätzungsweise 99% der Zugriffe auf Deine Homepage verantwortlich, Bangen. Etwas mehr Dankbarkeit wäre also angebracht.

bangen
03.09.2014, 13:24
Dankbarkeit? Wofür?

Meine www.vonflottbek.de Seite ist an Leute gerichtet, die einen Kater für Zuchtzwecke suchen.

Frau H aus B
03.09.2014, 14:42
Oh! Ich dachte, die Seite sei an Leute gerichtet, die einen Nabelschnurfetisch haben.

bangen
04.09.2014, 11:34
Okay, das ist nun verstanden.

Nochmal, wofür soll ich dankbar sein?

bilderbuch
04.09.2014, 12:56
Angebracht. Nicht soll sein. Frau HausB ist keine, die soll sein sagen würde, vermute ich. Auch wenn sie manchmal auf Kopf getroffene Nägel mit einem Schlag versenkt.

bilderbuch
04.09.2014, 13:13
Diese Katzenzucht auf Biberbettwäsche sieht, mit Verlaub, Scheisse aus.

Zuoberst der Flottbeckschen Seite die Sie-befinden-sich-Proklamation von wegen allererster deutscher Edelkatzenblabla und dann dieses schmierige Katzengeludere, das aussieht wie Leopardenfelltasche morgens um 5h an vollgekotzter Haltestelle. ENTSETZLICH!!!!!

Mich hat ja keiner gefragt, trotzdem empfehle ich mal so ins Blaue hinein ein bischen Altrosa an Brokat und Damast auf Biedermeiergestühl für Dein Gestüt. Sollst mal sehen, wie das die Verkaufszahlen nach oben knallen lässt.

knicklicht
04.09.2014, 13:50
Und vorm Hochhalten der Edelkatzenbrut vielleicht noch ein paar Handschuhe über die ehrlichen Arbeiterhände streifen.

Frau Rossi
04.09.2014, 16:10
Die Fotos sehen genau nach dem aus, wovor immer gewarnt wird, nämlich nach unseriöser "Kellerzucht". Diese Homepage in Verbindung mit den Fotos darauf würden mich in jedem Fall von einem Kauf abhalten. Und ich bin da bestimmt kein Einzelfall, abgesehen davon, dass ich nie eine Zuchtkatze kaufen würde, bin ja nicht besoffen.

bangen
04.09.2014, 18:19
Ja, sehr interessant.

Und was ist nun mit der Dankbarkeit? Ich denke das erklärt die Probleme der Frau H aus B.

bangen
04.09.2014, 18:24
Es geht um diesen freundlichen Hinweis "So manches Mal scheint eine gewisse Einsamkeit aus Ihren Postings zu sprechen, Frau H aus B.".

Die Antwort der Frau H aus B darauf "Das verstehe ich jetzt nicht,..." hat bei mir den Wunsch ausgelöst ihr das zu erklären.

Frau H aus B
04.09.2014, 21:11
Bangen, ich dachte halt, dass man, wenn man eine Webseite baut, die vorgeblich dem Zweck der Zuchtkatervertickung dient, und wenn diese Seite aber aufgrund ihrer abgrundtiefen Grottigkeit diesen Zweck nicht zu erfüllen imstande ist, man vielleicht froh und, ja, dankbar ist, wenn sich wenigstens ein paar Perverse auf diese Seite verirren, also Leute, die gerne mumifizierte Katzennabelschnüre anstarren oder solche, die ein morbides Vergnügen dabei empfinden, sich grottige Webseiten anzugucken. Aber da habe ich mich offenbar geirrt.

bangen
04.09.2014, 21:13
Eben, und diese skurilen Gedankengänge führen zur Vereinsamung.

Frau H aus B
04.09.2014, 21:15
Ach so.

Frau H aus B
04.09.2014, 21:18
Eine Frage habe ich allerdings noch: Wann muss ich denn in etwa mit dieser Vereinsamung rechnen? Ich würde mich gerne mental drauf einstellen.

bangen
04.09.2014, 21:23
Denken Sie besser darüber nach wie sie wieder herauskommen, wenn Sie es wollen.

Frau H aus B
04.09.2014, 21:26
Musst Du nicht ganz dringend irgend eine Klage vorbereiten?

bangen
04.09.2014, 22:09
Ja, deshalb suche ich ein Gerät mit dem ich das im Liegestuhl machen kann.

Kilroy
05.09.2014, 04:48
Bangen ist eine dumme Sau, und wer etwas anderes behauptet, ist eine saudumme Sau.
Nein, Tschitti Tschitti Bang Bang, du sollst nicht widersprechen, sondern dein kleines Katzenmaul halten, mit deinem Freund Benzini.

kuenstler treu
20.09.2014, 12:52
http://kurierdeswissens.de/

endlich klarheit!

Klede
20.09.2014, 13:37
Da fehlt noch ein Eintrag zum WTC.

kuenstler treu
20.09.2014, 13:51
Da fehlt noch ein Eintrag zum WTC.


die lustigsten verschwörungstheorien zu diesem thema gibts hier: www.usa.gov/

Klede
20.09.2014, 15:29
Mondlandung auch dabei?

bangen
30.10.2014, 20:58
Passt besser hier hin:

Ein guter Querulant war Dr. med. Walter Mauch.
Anscheinend nicht sehr prozessfreudig, aber er hat sein Leben für seine Überzeugung gegeben. Er wurde vor einigen Tagen in seinem Haus von einem Polizisten erschossen.

http://www.nwzonline.de/blaulicht/gr...669705742.html

http://www.psiram.net/ge/index.php/Walter_Mauch



http://www.dr-med-walter-mauch-gesundheitsführer.com/

http://www.hausmittel-mauch.de/ <<< das ist von seinem Bruder mit dem er sich zerstritten hat

https://derhonigmannsagt.wordpress.c...-walter-mauch/

Möge er in Frieden ruhen, den er in seinem Leben nicht hatte.

kuenstler treu
23.12.2015, 12:25
bierbiker, king of malle und derzeit gegen carlos peron prozessierend:

7284

Torns Schwester
23.12.2015, 18:22
Und Borussenfan, achje.

Kony Faehre
17.02.2018, 11:58
Private Websites zeugen davon, wie sich ein Mensch weiterentwickelt.
Zum Beispiel fing mal einer, ein Neurowissenschaftler, so nebenbei als facettenreicher Schreiber an.

7803

Dann wurde ihm das Tandaradeien zu fad. „Texte, Texte, gibts doch überall. In Foren beispielsweise. Da kann ich immer noch reinschreiben und andere necken.“

Den Rang eines akademischen Rats erreicht habend, wurde ihm noch fader.

Daraufhin Erkenntnis, einschlagend wie ein Blitz. Was die Welt braucht, ist Badekleidung für junge Frauen mit schwierigem Hautbild:

7804

Badewäsche, die auch hintenrum sitzt, auch bei Orangenhaut.

Zeitlose Essential-Hipster-Damenkleidung.

7802

Gut, wenn man ein paar Domains in petto hat.

7805

Schicke Sachen gibts da (http://www.eure-tagesordnung.de/rip-curl-mirage-essential-hipster-damenkleidung-badeanz%C3%BCge-rosarip-curl-neopren-gr%C3%B6%C3%9Fentabellezeitlose-klassiker-g%C3%BCnstige-p-481.html)

Herr Genista
19.02.2018, 20:46
Besser als Bitcoin, soviel ist schon mal klar, ein Badeanzug ist unvergänglich.

U_Sterblich
23.02.2018, 16:47
Es zwar keine Home- sondern eine FB-Page, aber es ist das Supatopcheckerbunny in böse. (https://www.facebook.com/ProfilerSuzanne/)

Frau H aus B
23.02.2018, 17:14
Böse wirkt die auf mich nicht, nur sehr streng. Eine Supatopcheckerdomina.

U_Sterblich
23.02.2018, 17:24
Ok, böse nicht im Sinne von fies und gemein, aber von Horror. ("Es sind keine Grenzen, die wir überschreiten müssen, sondern unsere eigenen Zweifel und Bedenken. Wenn Du das erkannt hast, kannst Du alles erreichen!" / "Der Einzige, der Deiner Entwicklung Grenzen setzen kann, bist Du selbst. Somit bist Du auch derjenige, der sie am besten einreißen kann!") Schlimmster Ratgeberflachsinn und das offenbar total erfolgreich.
Und natürlich mit vielen Ausrufezeichen!

Frau H aus B
23.02.2018, 17:30
Es muss sehr anstrengend sein, diese strenge Lehrerinnenpose aufrecht zu erhalten, den durchdringenden Blick, die eisige Stimme, die überlange Kunstpausen - wenn man da nicht jeden Augenblick ganz und gar in dieser Rolle steckt, läuft man Gefahr, dass es ins Lächerliche kippt. Tut es wahrscheinlich aber sowieso irgendwann, spätestens an Tag 3 so eines Workshops, weil es einfach so unnatürlich ist.

U_Sterblich
23.02.2018, 17:36
Oder das ist Comedy und wir checken es nicht?

Edding Kaiser
23.02.2018, 20:57
Sehr, sehr lustig.

Lotta Krach
25.02.2018, 00:03
Großartig.

Thersites
25.02.2018, 01:13
Es wird ja immer besser. "Liebe drüber gießen - und Cola".

Alberto Balsam
01.03.2018, 00:57
irre Kommentare auch:
Volker Lang: "Nein ummantelt das Ei der kreativen Schöpfung im Wort N ... Ei ... N und somit steht das Nein mehr als das Ja für eine wunderbare Veränderung!"

U_Sterblich
01.03.2018, 10:15
Genial!