Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Unerfreuliches aus aller Welt

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    01. 2001
    Beiträge
    22
    Bitte hierhin schauen:
    http://www.rotten.com/

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    02. 2001
    Ort
    Hinterm Horizont
    Beiträge
    26
    Was bitte ist an <a href='http://www.rotten.com' target='_blank[/IMG]rotten.com</a> 'bohemienesk' oder wie immer man diese Wortkreierung nennen soll? Wenn's mir ausserhalb der Regel nicht schlecht wird, wird's mir auch während derselben nicht schlecht, vorausgesetzt, ich helfe mit dieser abgelutschten, blablubbsensationslüsternen Pseudozeigefingerseite nicht nach.
    Ums mit einer Unwendung zu schreiben: 'Asbach uralt'.
    <h3> So what?</h3>
    (Beitrag wurde von Jeze am 07.03.2001 um 19:12 Uhr bearbeitet.)

  3. #3
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.576
    Ach Gott, wie uninteressant, nicht mal zum Gähnen. Armer Herr Selbst, ich nehme mal stark an, dass Du keine Frau bist, und 17 bist Du wahrscheinlich auch noch nicht.

  4. #4
    Avatar von lacoste
    Registriert seit
    12. 2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.179
    rotten.com, da kommt doch tatsächlich einer mit rotten.com um die Ecke!

  5. #5

    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Wien ---> aber auch: www.arche-phettberg.at
    Beiträge
    224
    Ich meinerseits sterbe am Selbst. Mir ist nahezu jeder Inhalt recht, wenn mich die Form in ’hren Bann zwingt ja. Und hier zwingt mich das grenzenlos wunderbare Pseudonym unseres jugendlich die Welt erpirschenden Autors in die Knie: 'selbst'. Das wird der eigentlich große Beitrag des Internet dermaleinst gewesen sein, dass sie aller Welt die hemmungslose Lust am sich Benennen gegeben haben wird. Wer solche Hosen trägt, die so weit hinunter hängen, wer solche Pudelhauben trägt, wer sich solche Nicknames zu geben versteht, hat den großen Schritt herüber zu mir getan. Wie hat eienmal Rubinowitz so schön gesagt: 'So nah am Menschen'. Dann erst ist die Soterologie erfüllt: in diesem vierten Schritt: Frömmigkeit - Geilheit - Erkenntnis der Lächerlichkeit - Not (Zitat Phettberg). Oder wie Rubinowitz es nannte: Die Welt wird erst erlöstsein, so er in etwa, wenn der letzte Witz gerissen. Er fügte noch hinzu, es sei noch nicht der Fall.
    Aber für Nicknames wie 'selbst' ersterbe ich. Da lege ich mich hin. Fällt Euch auch auf, dass jede wirkliche Innigkeit, so unglaublich klingt, dass sie zur mega-Ironie missverstanden werden könnte?

  6. #6
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.576
    Das mit dem letzten Witz ist von Robert Gernhard

  7. #7

    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Wien ---> aber auch: www.arche-phettberg.at
    Beiträge
    224
    Wie eben auch dies kenne ich aber alles nur durch Dich. Du bist mein Tor zur Welt. *brenne*

  8. #8
    Member
    Registriert seit
    04. 2000
    Ort
    vormals Ottensen
    Beiträge
    385
    Keine Ahnung, was rotten.com bringt, aber einen Blick in die Hölle bietet www.rilke-projekt.de

  9. #9
    Member
    Registriert seit
    02. 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    218
    Oh Gott, das ist das schlimmste! Xavier Nandoo und Ben Becker singen 'Du, nur Du'. Tiefer in die Hölle kann man wahrhaft nicht mehr blicken. Dann lieber japanische Kotzerotik auf rotten.com.
    <A HREF='http://www.rilke-projekt.de' TARGET=_blank>www.rilke-projekt.de</A>
    Linkbenutzung auf eigene Gefahr!!
    (Beitrag wurde von PiaMia am 16.03.2001 um 12:28 Uhr bearbeitet.)

  10. #10
    Comandantina
    Registriert seit
    12. 2000
    Beiträge
    1.672
    Rilkeprojekt hat was verlorenes, was berührendes, ich kann nicht umhin, den Sprechgesang von Moshammer auf dieser Seite als überdenkenswert zu bezeichnen. Vielleicht sah Rilke innen aus wie Moshammer aussen? Wer weiss.
    Ich würde gerne wissen, wie berühmte Leute innen aussehen. Helmut Kohl stelle ich mir innen so ausgemalt vor, wie Peter Maffay aussen. Und Madonna hat sicher innen die Fassade von Clint Eastwood oder eventuell sogar manchmal was Harvey-Keitel-haftes. Während der wiederum wahrscheinlich innen wie Montserrat Caballe tapeziert ist.
    Der Bundeskanzler von Österreich, Wolöfgang Schüssel, ist einer der wenigen die innen, wie aussen vermutlich eins sind. Das macht diese Leute dann auch so dämonisch.
    Marlon Brando ist innen ganz ganz sicherlich ein Girlie aus Arkansas oder Indiana. Mit Namen Shirley oder Kendra.
    ------------------
    OProfPap. Andrea Maria Dusl
    Meisterklasse für politischen Paparazzismus

  11. #11
    PTS Avatar von peterthomassuschny
    Registriert seit
    12. 2000
    Ort
    Hietz. Hauptstr. 152, A-1130 Wien
    Beiträge
    2.749
    Frau Andrea Maria Dusl!
    In anderem Zusammenhang, nämlich auf einen anderen Posting, haben Sie mich gemeinsam mit Wolfgang Schüssel erwähnt.
    Verraten Sie mir bitte, warum?
    Ich darf mich insoweit outen, daß ich feststellen darf, ihn bei den letzten NR-Wahlen nicht gewählt zu haben (auch die Blauen nicht, mich hat ja niemand geschlagen!) und die einzige Gemeinsamkeit die ich mit ihm habe, ist der Wohnbezirk.
    Bitte um Aufklärung, Sie glauben ja auch noch immer, das ich nicht echt bin.
    Besten Dank für die Aufklärung.
    Mail to: Mr.60er@r60.net

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •