Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 13 bis 24 von 44

Thema: Tyler, Liv (hat mir den Klodeckel vorgewärmt)

  1. #13
    Avatar von Wilfried Wieser
    Registriert seit
    03. 2001
    Ort
    Wien, Linz
    Beiträge
    316
    Die Toilettenbauteilmetaphern sind ohnehin nicht so sauber, daß man diesbezügliche Verwechslungen gleich anprangern müßte. Brille, Deckel, Klappe, wer will das wirklich so genau wissen, päpstlicher sein als der Papst?

    Die Pappen? Eigentlich, warum nicht, vielleicht also auch noch die Begriffe Spülkasten und Toilettentank voneinander abgrenzen, wir sind ja keine Toilettenlegasteniker. Wenn es ein Örtchen für Differenzierungen gibt, für Brillen/Deckel/Klappen, dann hier in Ankos Weltmaschine.

  2. #14
    Avatar von klesk
    Registriert seit
    03. 2001
    Beiträge
    3.613
    "unsaubere toilettenbauteilmetaphern", sie haben wohl einen klobrilli gefrühstückt, herr wieser.

  3. #15
    Avatar von Herr Genista
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    Klingenstadt Solingen.
    Beiträge
    6.413
    Klobrillis frühstückt man nicht, man klappt sie auch nicht hoch, sondern lässt sie auf den erhobenen Pfoten sitzen. Sie sind übrigens sehr leicht, wiegen aber auch nicht nichts. Als der Klobrilli, der den Ausgang aus unserem Wohnzimmer nicht entdecken konnte, sich hochgehoben spürte, tat er einen winzigen Angstschiss, der sich allerdings später nicht auffinden liess. Er ist wohl unter eine Teppichfaser gefallen.
    Zeterum zenseo.

  4. #16
    Avatar von Wilfried Wieser
    Registriert seit
    03. 2001
    Ort
    Wien, Linz
    Beiträge
    316
    Herzig.

    Wie heißt doch gleich dieses Google-Spiel, in dem es darum geht, nach einem Wort zu suchen, das exakt einen Treffer liefert?

    Klobrilli jedenfalls wäre so ein Treffer. Hm. Google zufolge ist das Tier also Vielschreiber und ganz offenbar Schweizer.

  5. #17
    Hobel Avatar von Ignaz Wrobel
    Registriert seit
    05. 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.418
    Klobrilli ein Schweizer? Das war ja klar. Wäre er Österreicher, hieße er Klomuscherl, oder, Herr Wieser? Und das ist ein Null-Treffer-Wort. Auf jeden Fall ist Klobrilli kein Dipflreida, wie wir jetzt wissen, sondern ein Dipplschisser (badisch, I suppose).

  6. #18
    Member
    Registriert seit
    03. 2003
    Beiträge
    39
    @Ingwer, Liv Tyler hat sich wohl durchaus gesetzt, sonst wäre der Deckel ja nicht warm gewesen. Vielleicht ist der Wirt von Deux Gabins ein enger Freund von ihr.

  7. #19
    Large Member Avatar von vir
    Registriert seit
    07. 2001
    Ort
    Pulitz
    Beiträge
    5.224
    Der Eishockeyspieler Lance Nethery, als er noch beim HC Davos spielte, war mal im Radio DRS3 und wurde dort in einem Promiportrait ueber seine Deutschkenntnisse ausgefragt. Dabei wurde er auch mit einer Scherzfrage getestet, deren Antwort wohl "Klo" sein sollte: "Was hat eine grosse Brille und kann doch nichts sehen?" Nethery, der Jahre spaeter uebrigens Mannheim als Trainer zu mehreren Meisterschaften fuehrte, antwortete korrekt: "Stevie Wonder?"

  8. #20
    Avatar von Wilfried Wieser
    Registriert seit
    03. 2001
    Ort
    Wien, Linz
    Beiträge
    316
    Sag ich ja, unsaubere Metaphern!

    Zu Wrobels "Klomuscherl" wäre zu sagen, daß ich in Dialekten nicht bewandert bin, nicht mal im eigenen, trotzdem bin ich sicher, "Klomuscherl" gibts keine in Österreich, der Fäkalbereich wird in diesem Land nicht diminuiert. Hier kann man zwar Sätze hören wie "do woa a Krebserl drinn" nachdem jemand einem Krebsleiden erlegen ist, der Tod ist ein lieber kleiner Kolibri, aber das Scheißen ist groß im Lande Freuds.

    Sollten Sie, Wrobel, sich mal in Wien um ein politisches Amt bewerben wollen (man weiß ja nicht, was Ihnen einfällt), so dürfen Sie niemals versuchen, die Wiener daran zu hindern, ihre Hunde auf den hier nicht so genannten Bürgersteig kacken zu lassen. Auch die Flachspülerdichte ist angeblich nirgends so groß wie in Ostösterreich, obwohl diese Bauart, von etwas weiter weg betrachtet, auch als "German Toilet" bezeichnet wird.

  9. #21
    Avatar von klesk
    Registriert seit
    03. 2001
    Beiträge
    3.613
    "the dreaded sitzpinkel", OMG.

  10. #22
    Member
    Registriert seit
    07. 2004
    Beiträge
    34
    Service für Herrn Wrobel: auf badisch hieße es "Tüpfeleschisser". So wie ich gerade jetzt.

  11. #23
    Avatar von Wheezy Clausini
    Registriert seit
    10. 2003
    Ort
    Das München
    Beiträge
    1.828
    "Mosters! Monsters! Impeccable! Impeccable", würde Polanski seine von Stehpinklern langsam in den Wahnsinn getriebene Hauptfigur in "Der Sitzpinkler" ausrufen lassen. Weil mir diesen Sonntag ausgefallen ist, dass diese Wortfolge zum einen von Rosemary Woodhouse ("Rosemary's Baby") und Trelkovski ("Der Mieter") verwendet wird. Ansonsten ist mein Leben eher unspektakulär.

    Ach, und die Geschichte finde ich nett, aber grausam geschrieben.

  12. #24
    Avatar von Wilfried Wieser
    Registriert seit
    03. 2001
    Ort
    Wien, Linz
    Beiträge
    316
    Den gesamten WTT mit Büroarbeit zugebracht, wieder nicht am Summit (bereits 2001 die Pantomime versäumt).

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •