Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 44

Thema: Tyler, Liv (hat mir den Klodeckel vorgewärmt)

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    11. 2004
    Beiträge
    3

    Tyler, Liv (hat mir den Klodeckel vorgewärmt)

    Ich weiss auch nicht warum, aber im Bistro „Deux Gabins“ in Greenwich Village gibt’s nur ein Klo. Und das war, ausgerechnet, als ich besonders dringend pinkeln musste, besetzt. Naja, was soll ich sagen, Sie können sich ja wahrscheinlich denken, wer vor mir stand, als die Tür endlich aufging: Liv Tyler stand vor mir, als die Tür endlich aufging. Liv Tyler stand vor mir; hinter sich den Klang des sich wiederbefüllenden Toilettentanks.

    Wie sie in echt aussieht? Ich muss Ihnen gestehen: Noch besser als in ihren Filmen. Gerne hätte ich irgend etwas Originelles gesagt in diesem Moment; irgend etwas, das mir einen Platz in ihrer Erinnerung gesichert hätte, aber mir fiel nichts ein. Was hätte ich denn auch sagen sollen? „Sounded like „Armageddon“ in there, hihi” vielleicht? Nein, mein Herr. Da hielt ich lieber schön den Mund, machte Liv Tyler den Weg frei, schloß die Klotür hinter mir und pinkelte ausnahmsweise einmal im Sitzen.

  2. #2
    Runzelmember
    Registriert seit
    11. 2001
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    1.996
    Kurz und schön aber, wie schaut Liv wenn sie vom Klo kommt, füllen sie mein Detailkörbchen.
    Was mich noch interessieren würde, wer sagte ihnen das Liv "ausnahmsweise" im sitzen gepinkelt hat, oder spürten sie das Feuer ihrer Schenkel noch in der Brille wohnen?
    Wenn eine Sache anfängt irre zu werden, werden die Irren zu Profis!
    Hunter S. Thompson

  3. #3

    Registriert seit
    05. 2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.685
    Windhund, nicht Liv Tyler pinkelte ausnahmsweise im Sitzen, sondern abc! Eben wegen Liv!

    Aber das mit dem Feuer in den Schenkeln gefällt mir gut, bei dem Pseudonym.
    Wegen ABC-Pflaster, meine ich. Ach, bin schon wieder weg, woanders kalauern.

  4. #4
    Hobel Avatar von Ignaz Wrobel
    Registriert seit
    05. 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.418
    Das ist ein nettes kleines Gschichtl, umso mehr von einem, der noch nie was geschrieben hat hier. Schade, daß ich auch immer zuerst die Kommentare lesen muß, die Pointe hat mir Windhund verdorben! Find ich nämlich gut, so ganz trocken: und pinkelte ausnahmsweise einmal im Sitzen. Klar, hätte jeder gemacht, selbst der Captain und ich, die noch nicht durch deutsche WG-Mitbewohnerinnen effeminiert sind. Wie lange haben Sie danach nicht mehr geduscht, abc?

  5. #5
    Seniorita Avatar von elinor
    Registriert seit
    07. 2002
    Beiträge
    6.527
    Das ist mir ja in größter Not und Eile auch schon passiert - dass ich mich auf den Klodeckel setzte, anstatt auf die Brille, hab es dann gerade noch rechtzeitig gemerkt. Aber aus Verehrung für Frau Tyler auf den Deckel zu schiffen, finde ich dann doch etwas exzentrisch.

  6. #6
    Hobel Avatar von Ignaz Wrobel
    Registriert seit
    05. 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.418
    "Ich pinkelte im Sitzen": Damit will abc sagen, daß ER IM SITZEN PINKELTE. Nicht im Stehen, nicht im Hocken, nicht auf den Klodeckel, nicht auf Liv Tyler, sondern so, wie man sich auf einer Toilette verhält, wenn man im Sitzen pinkelt.

  7. #7
    Avatar von klesk
    Registriert seit
    03. 2001
    Beiträge
    3.613
    ja, aber im titel steht nun mal "klodeckel" und nicht "klobrille".

    super geschichtchen übrigens!

  8. #8
    Hobel Avatar von Ignaz Wrobel
    Registriert seit
    05. 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.418
    Ich kann mich natürlich irren, klar.

  9. #9
    Avatar von raumoberbayern
    Registriert seit
    11. 2002
    Ort
    München
    Beiträge
    722
    ich dachte Frau Tyler hätte den Klodeckel vorgewärmt

  10. #10
    Avatar von Herr Genista
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    Klingenstadt Solingen.
    Beiträge
    6.413
    Vielleicht war der Deckel ja hochgeklappt und der Erzähler lehnte sich, dieweil es unterwärts aus ihm heraustropfte, rücklings an und liess Liv Tylers Körperwärme aus dem Deckel in seinen Rücken schmelzen.
    Zeterum zenseo.

  11. #11
    Avatar von ingwer
    Registriert seit
    07. 2001
    Beiträge
    2.935
    ich muss entzaubern: frauen setzen sich weder auf klobrillen noch auf -deckel. es sei denn daheim. oder bei ganz engen freunden.

  12. #12
    Moderator Avatar von DonDahlmann
    Registriert seit
    06. 2001
    Beiträge
    6.110
    Vielleicht wollte Frau Tyler einfach nur ihr Karma wärmen. Feng Shui technisch ist es nämlich scheisse, wenn man den Klodeckel oben läßt, weil da dann Liebe, Geld und was weiß ich alles den Bach runter geht. Wie man das aber in Momenten der Notwendigkeit regeln soll, darüber schweigen sich die Japaner natürlich wieder aus.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •