Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 13 bis 20 von 20

Thema: Lee, Christopher

  1. #13
    Member Avatar von 42
    Registriert seit
    03. 2004
    Beiträge
    66
    Dagegen kann man doch was machen: Fleckenfrei ins Altersheim

  2. #14
    Avatar von marieke
    Registriert seit
    04. 2003
    Ort
    berlin
    Beiträge
    804
    Ob das mit den Tipps vom MDR wirklich klappt?

    So bleibt Ihre Haut gesund
    - viel Aufenthalt im Freien mit geschützter Haut (Einreiben mit Olivenöl)

  3. #15
    Member Avatar von 42
    Registriert seit
    03. 2004
    Beiträge
    66
    Wenn sich jemand mit Altersflecken auskennt, dann der MDR.

  4. #16
    Member Avatar von 42
    Registriert seit
    03. 2004
    Beiträge
    66
    Kaum gewuchtet kam dies heute Morgen bei mir rein.
    --------------------------------
    Christopher Firth "Save your money, shop for your m e d..." 21.02.05 04:44
    Savannah Lee "Don't pay retail for software!" 20.02.05 00:10
    --------------------------------

  5. #17
    Member Avatar von 42
    Registriert seit
    03. 2004
    Beiträge
    66
    Creepy!

  6. #18
    Moderator Avatar von Klede
    Registriert seit
    11. 2001
    Beiträge
    6.280
    Es muss während der Berlinale gewesen sein, als ich von Berlin nach London flog, vor vielleicht zehn Jahren. Als ich ins Flugzeug einstieg fielen mir jedenfalls ein paar bekannte Gesichter in der Business Class auf, an denen ich vorbei in Richtung Touristenklasse ging - ich kann mich aber nicht mehr erinnern, wer da saß, irgendwelche Schauspieler halt. Woran ich mich aber immer noch sehr gut erinnere: ich setzte mich auf meinen Platz, durch die Lautsprecher plärrte leise Musik, die Leute im Flugzeug unterhielten sich. Auf einmal hörte man von vorne einen irren Bariton, eine Stimme, die so sehr durch die Musik und die Unterhaltungen... schnitt ist das falsche Wort, weil es so unfassbar angenehm klang. Der Bariton schmeichelte sich durch das Flugzeug, und alle Passagiere hörten sofort auf zu reden und starrten nach vorne um zu sehen, wem diese irre Stimme gehört. Vorne stand, gertenschlank, hochelegant, formvollendet höflich Christopher Lee. Man konnte jedes Wort verstehen, und jedes Wort war dermaßen distanziert freundlich, ohne herablassend zu sein, dass man sich sicher sein konnte, dass sich auf diesem Flug jeder hervorragend benehmen wird. Christopher Lee hatte mit ein paar Worten die Sozialkompetenz in diesem Flugzeug auf ein extrem hohes Niveau gehievt, nur weil er höflich mit der Flugbegleiterin gesprochen hat. Irrste Charismabegegnung, die ich je hatte.

  7. #19
    Avatar von kat-o
    Registriert seit
    11. 2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.594
    . (Danke, Klede)

  8. #20
    Avatar von lacoste
    Registriert seit
    12. 2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.162
    Lieber Klede, Herr Lee hatte im Februar vor zehn Jahren sicher so gute Laune, weil er sich vor seinem Abflug zwei Stunden lang mit mir getroffen hat!!!

    http://www.taz.de/1/archiv/archiv-st...bb4a1b285faf4/
    Herr Weber auch!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •