Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 17

Strang: Frage an Klaus Caesar

  1. #1
    Moderator Avatar von Dreizehn Koestlichkeiten
    Registrierungsdatum
    04. 2001
    Ort
    Berlin
    Postings
    2.115

    Frage an Klaus Caesar

    Wenn die Sächsische Zeitung einen Karikaturenwettbewerb veranstaltet, dann steht Schlimmes ins Haus. Ich kenn mich damit nicht so aus, deshalb meine Frage an Klaus Caesar: Was davon ist lustig? Und warum?

  2. #2
    Avatar von Klaus Caesar
    Registrierungsdatum
    08. 2001
    Ort
    Berlin
    Postings
    5.877
    Lustig ist Zeichnung Nr. 12, weil da der Name des Zeichners gleichzeitig eine hervorragende Bildunterschrift abgibt.
    Weiterhin ist Nr. 16 lustig, weil mit spitzer Feder das Verhalten von denen da oben satirisch aufgespießt wird, so daß einem das Lachen fast etwas im Halse steckenbleibt.
    Alle anderen Bilder sind aber auch sehr lustig.
    Rechnung erfolgt per Post.

  3. #3
    Moderator Avatar von Dreizehn Koestlichkeiten
    Registrierungsdatum
    04. 2001
    Ort
    Berlin
    Postings
    2.115
    Alle Inkasso-Angelegenheiten bitte mit meinem Sekretär arbor reloaded klären.

  4. #4
    MaybachMember Avatar von Der Admiral
    Registrierungsdatum
    11. 2002
    Postings
    3.240
    Das ist alles ganz, ganz furchtbar.
    Höchstens Nr.5 und Nr. 7 würde ich nochmal vorsingen lassen.
    Aber, da Klaus grad da ist, eine Fachfrage zu Nr.6: Hat Waechter wieder mit dem Zeichnen angefangen? Der hat doch bestimmt seit 10 Jahren nix mehr veröffentlicht.
    Embedded Senator

  5. #5
    Restaurator Avatar von Jeremy
    Registrierungsdatum
    01. 2003
    Ort
    wahrscheinlich Berlin
    Postings
    4.465
    Ihr seid ungerecht. Man muss auch mal mit einem Augenzwinkern Alltagssituationen aufs Korn nehmen können. Die Aufgabe einer Karikatur ist es, bewusst einen erfrischend anderen Blickwinkel auf die Gesellschaft einzunehmen und so die Menschen zum Nachdenken anzuregen. Satire soll schliesslich wehtun, und dieses Ziel sehe ich hier bis ins Schmerzverzerrte hinein übererfüllt.
    Sick nature.

  6. #6
    Moderator Avatar von Dreizehn Koestlichkeiten
    Registrierungsdatum
    04. 2001
    Ort
    Berlin
    Postings
    2.115
    Rechnung schon abgeschickt? Falls nicht, dann bitte noch kurz den Witz bei folgendem erklären:

    http://www.attacke.com/

  7. #7
    Avatar von Klaus Caesar
    Registrierungsdatum
    08. 2001
    Ort
    Berlin
    Postings
    5.877
    Ouh, da muß ich etwas weiter ausholen. Wird nicht billig. Bist du sicher, daß du den Auftrag nicht noch stornieren willst?

    Admiral: Waechter hat nie mit dem Zeichnen aufgehört, aber du hast recht: Solche Cartoons macht er kaum noch. Auch dieser ist uralt, er war schon in irgendeinem seiner Cartoonbände aus den 70er/ 80er Jahren und Waechter hat ihn halt einfach nochmal rausgekramt und eingeschickt, was ich im Rahmen eines Wettbewerbs zum Thema Sparwitze richtig und sympathisch finde.

  8. #8
    Moderator Avatar von rron
    Registrierungsdatum
    05. 2001
    Ort
    Berlin
    Postings
    5.449
    Neue Frage, KC: Warst Du hier Käufer oder Verkäufer?

  9. #9
    Avatar von Klaus Caesar
    Registrierungsdatum
    08. 2001
    Ort
    Berlin
    Postings
    5.877
    Autor. Gut, ne?

  10. #10
    Moderator Avatar von Dreizehn Koestlichkeiten
    Registrierungsdatum
    04. 2001
    Ort
    Berlin
    Postings
    2.115
    Brillant. Die prekäre Balance zwischen Kalauer und elitistischem Gesäusel: Klaus Caesar schafft sie immer, wie ein Balletttänzer. Als hätte er nie etwas anderes gelernt.

    Wahrscheinlich interessiert es wieder keine Sau, aber mit Klaus Caesar ist es nicht so wie mit anderen Menschen. "Inwiefern?", wird man fragen, aber die Begründung ist kompliziert. Manchmal nämlich, wenn KC zur Manege hereinfliegt, hindurch durch die Vorhänge, welche die stolzen Livrierten vor ihm öffnen; indessen der Direktor, hingebungsvoll seine Augen suchend, in Tierhaltung ihm entgegenatmet; vorsorglich ihn auf den Apfelschimmel hebt, als wäre er sein über alles geliebter Enkel, der sich auf gefährliche Fahrt begibt; sich nicht entschließen kann, das Peitschenzeichen zu geben; schließlich in Selbstüberwindung es knallend gibt; neben dem Pferd mit offenem Munde einherläuft; die Sprünge Klaus Caesars scharfen Blickes verfolgt; ja sogar seine Kunstfertigkeit kaum begreifen kann; mit englischen Ausrufen zu warnen versucht; die reifenhaltenden Reitknechte zu peinlichster Achtsamkeit ermahnt; vor dem großen Saltomortale das Orchester mit aufgehobenen Händen beschwört, es möge schweigen; schließlich den Kleinen vom zitternden Pferde hebt, auf beide Backen küßt und keine Huldigung des Publikums für genügend erachtet; während er selbst, von ihm gestützt, hoch auf den Fußspitzen, vom Staub umweht, mit ausgebreiteten Armen, zurückgelegtem Köpfchen sein Glück mit dem ganzen Zirkus teilen will - weil all dies so ist, lege ich mein Gesicht auf die Brüstung und, im Schlußmarsch wie in einem schweren Traum versinkend, weine ich, ohne es zu wissen.
    Geändert von Dreizehn Koestlichkeiten (25.11.2003 um 00:42 Uhr)

  11. #11
    Avatar von Klaus Caesar
    Registrierungsdatum
    08. 2001
    Ort
    Berlin
    Postings
    5.877
    Hach, 13K, so schön kannst es nur du ausdrücken. Ein typisch 13Kaesker Text.

  12. #12
    Administrator Avatar von Graham
    Registrierungsdatum
    06. 2003
    Postings
    1.607
    ...der eigentlich prima in den Lobstrang passen würde. SO gelobt wurde noch keiner. Wieso auch.

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Forumregeln

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •