Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Grönemeyer, Herbert

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    11. 2003
    Beiträge
    21

    Herbert Grönemeyer

    Im letzten Jahr habe ich Herbert Grönemeyer gesehen, in London, in der Nähe eines Taxistands. Dabei fiel mir wieder ein, dass einmal ein Gerichtsvollzieher bei mir geklingelt hat und die Gebühr für ein Strafmandat einziehen wollte, weil ich in Bochum falsch geparkt hatte. Ich wollte schon bezahlen, als mir einfiel, dass ich noch nie in Bochum war. Eine genauere Überprüfung ergab, dass es sich um einen Namensvetter handelte, der am selben Tag Geburtstag hatte. Ein wenig zu zögerlich hatte ich daran gedacht, Herbert Grönemeyer von diesem Vorfall zu erzählen, denn da war er schon in ein Taxi gestiegen und davon gebraust. Schade eigentlich, vielleicht hätte er sich gefreut, einmal wieder etwas aus der Heimat zu erfahren.

  2. #2
    Avatar von Herr Genista
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    Klingenstadt Solingen.
    Beiträge
    6.589
    Oh, erfundenes Blabla. Geil.
    Zeterum zenseo.

  3. #3
    Member
    Registriert seit
    04. 2001
    Beiträge
    2.671
    Heute früh zum Beispiel erfahre ich beim Aufstehen aus dem Radiowecker, dass nach mir polizeilich gefahndet wird. Ich habe natürlich gleich meinen Freund, den Innenminister, angerufen, aber nur seine völlig aufgelöste und hysterische Haushälterin erreicht. Nachdem ich sie beruhigt hatte, erzählte sie mir, dass der Hund der Familie an einer Überdosis Zahnpasta gestorben ist. Daraufhin hat sich die Frau des Ministers erschossen und der Hausherr selbst ist ohne weitere Angaben einfach nach Schwarzafrika umgesiedelt. Von einem alten Bekannten bei dpa, der mir noch einen Gefallen schuldig war - ich hatte ihm einmal im Urwald von Sumatra zwei Dosen Kaviar geliehen - erfuhr ich, dass der Minister jetzt Dorftrottel bei den Massai ist. Gerade als er mir das erzählte, brach die Polizei meine Tür ein und verhaftete mich. Der Grund: Ich hatte versehentlich mein Nilpferd in den Hamsterkäfig eingesperrt. Absurd, oder?
    Das Ei läßt sich aus dem Teig nicht mehr entfalten.

  4. #4
    Member
    Registriert seit
    08. 2002
    Ort
    Über der Tasse
    Beiträge
    329
    Wir haben die Wahl: eine Geschichte, in der Sie entweder einen Promi nicht gut papararazzt haben, OBWOHL sie etwas ungeheuerliches über Bochum zu erzählen gehabt haben, oder OBWOHL Sie exakt genau hundertpro wie der Promi heissen und deshalb auch schon mal mit ihm verwechselt wurden.
    Sogar von der Polizei!
    Kleiner Tipp: Nicht auflösen!
    Geändert von Kalte Dusche (04.11.2003 um 12:52 Uhr)
    we must rechnen

  5. #5
    Remember
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.354
    Semmelrogge also doch. In dem Film "Das Boot" spielten Grönemeyer, Prochnow und Semmelrogge zusammen. Und der kleine Uwe Ochsenknecht durfte auch schon mitspielen. Grönemeyer gab noch Schumann in dem Film Frühlinssinfonie, einer von vielen verquasten Komponistenfilmen, abgefahrenster Daltrey als Liszt, bester Beethoven - Tage aus seinem Leben, wirklich sehr schön. Prochnow im Geschäft, kenne aber sämtliche Filme von ihm nicht. Semmelrogge hörte ich, nachdem ich vor kurzem ca. 100 Hörspiele durchörte. Und er war sehr gut, mimte einen Unterhosenfetischisten, der zu Unrecht eines Doppelmordes bezichtigt wird. Eigene Stimme, brilliant. Der beste ist allerdings Quest als Sprecher.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •