Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 62

Thema: Nehberg, Rüdiger

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    05. 2001
    Ort
    London
    Beiträge
    19
    Rüdiger Nehberg geht natürlich eingentlich GAR nicht. Aber als ich 18 war, machte ich auf dem Rückweg von einer mehrwöchigen Radreise durch Skandinavien in Hamburg Station. Nehberg hielt Abends irgendwo einen Vortrag und auf dem Plakat war er auf einem Rad sitzend abgebildet und da dachte ich eben sowas wie ³Kannmanjamalanschauenã. Das tat ich dann auch. Nach dem Vortrag standen allerlei Wahnsinnige um Nehberg herum und quatschten ihn dicht. Einer redete von den Heilkräften, die Tetraeder haben sollen. Ich wollte Nehberg eigentlich nur sagen, daß mir der Vortrag gefallen hatte, bekam aber Angst, auch für einen Bekloppten gehalten zu werden unter all den Bekloppten und dachte sowas wie ³Kannichjaauchgehenã. Also trank ich im Foyer noch etwas und ging dann zu meinem Rad. Als ich es aufschloß, sagte jemand hinter mir ³Wo kommst Du denn her? Oder willst Du wohin?ã Ich dachte ³Kannjanichtseinã, aber es war Nehberg. Ihn interessierte mein Rad, weil es mit Packtaschen behängt war und nach großer Fahrt aussah. Wir kamen ins Gespräch und dieses endete mit einer Einladung zum Frühstück am nächsten Morgen in seinem Haus ³und dann kannst Du mir von Lappland erzählenã, sagte Nehberg, der wirklich SEHR freundlich war. ³Kannichjamalmachenã, dachte ich.
    Vor dem Haus stand ein Lieferwagen der Konditorei Nehberg. Sie warb damals mit dem Slogan ES GIBT SCHLECHTERE, was ich immer noch komisch finde.
    Das Frühstück bestand aus Kaffee und Croissants, um hier direkt mal den üblichen Nehberg-Pointen vorzubeugen. Das Haus war eigentlich ganz angenehm eingerichtet (helles Holz, viel Glas, Steinfußboden), wenn nicht überall so gräßlicher Afrikakrempel der übelsten Sorte rumgestanden hätte. Im Bücherbord meterweise Langenscheidt-Lexika.
    Wir unterhielten uns prächtig und abgesehen von einem kleinen Moment wird diese Geschichte komplett pointenlos zu Ende gehen.
    Nehberg erzählte gerade, daß er im Winter manchmal den Schlafsack nähme und auf seinem zugefrorenen Gartenteich schliefe (³Deristdochnichtganzdichtã, dachte ich), wobei er einmal eingebrochen sei mitten in der Nacht. Plötzlich sprang er auf, rannte zur Terrassentür und rief ³Da sind sie wieder!ã Gemeint waren zwei Elstern, die auf seinem Rasen gelandet waren. ³Die vertreiben mir meine Singvögel!ã Er ging aus dem Zimmer und als er wiederkam, hatte er etwas in der Hand, das wie ein zu klein geratenes Didgeridoo (oder wie der Quatsch heißt) aussah. Er drehte seinen Stuhl zum Fenster (die Elstern waren wieder weg) und setzte sich mit Blick auf den Garten. '³WasistdenndasfüreinGerätã, dachte ich und fragte ³Was ist denn das für ein Gerät?ã ³Blasrohrã, sagte Nehberg, ³die kommen wieder, das tun sie immer.ã
    Nehberg hält heute immer noch Vorträge. Was aus den Elstern wurde, entzieht sich meiner Kenntnis.
    (Beitrag wurde von Enn Enn am 09.10.2001 um 15:25 Uhr bearbeitet.)

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    10. 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    42
    Ich habe Rüdiger Nehberg auf einer Rolltreppe am Berliner Kottbusser Tor getroffen. Er war sicher auf dem Weg zu einem Urania-Vortrag,aber selbst hier hatte er diesen wild entschlossenen Gesichtsausdruck: Ich nehme es mit mit Amazonas-Indianern auf, also schaff ich auch die Junkies am Kottie...

  3. #3
    Moderator Avatar von Ruebenkraut
    Registriert seit
    03. 2001
    Beiträge
    4.675
    Klasse!

  4. #4
    Embedded Senator Avatar von DerCaptain
    Registriert seit
    02. 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.449
    Köstlich - Nehberg scheint bekloppt zu sein, aber die Geschichte ist rund und weich.
    ------------------
    'd'oh!'

  5. #5
    Camembert Avatar von Edding Kaiser
    Registriert seit
    03. 2001
    Beiträge
    7.791
    Wochenlang lang nur mitlesen. Dann posten. Und dann direkt so eine feine Geschichte erzählen. Neulinge, schaut auf Enn Enn!
    Obwohl, Enn Enn, fünf Monate nur mitlesen ist dann ja doch etwas zuviel des Guten... Egal, jetzt sind Sie ja da.

  6. #6
    Moderator Avatar von DonDahlmann
    Registriert seit
    06. 2001
    Beiträge
    6.110
    Wirklich schön, die Geschichte.
    Kannmannichtmeckern

  7. #7
    Large Member Avatar von vir
    Registriert seit
    07. 2001
    Ort
    Pulitz
    Beiträge
    5.217
    Ich fand Rüdiger Nehberg schon immer sympathisch - er hat zwar diese Karl May-Seite die aber durch seinen Humor und seine Exzentrik gut ausgewogen wird. Die Geschichte finde ich sehr gelungen, auch das Saloppe wirkt nicht anbiederisch. Hätte gerne noch mehr vom Gespräch erfahren.

  8. #8

    Registriert seit
    05. 2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.685
    Schon jetzt: Meine Geschichte des Monats Oktober! Noch besser als die auch schon gute Bill-Clinton-Geschichte von Chuck!

  9. #9
    Moderator Avatar von honz
    Registriert seit
    04. 2001
    Beiträge
    4.078
    waas, noch besser- dann muss ich sie auch gleich lesen, wie heißt der Kollege nochmal, runterscroll, ahh n.n., den Namem merk ich mir mal

  10. #10
    Moderator Avatar von honz
    Registriert seit
    04. 2001
    Beiträge
    4.078
    Jetzt wirds natürlich schwierig, ich habe chuck sachon gesgt er sei Neuankömmling des Monats, obwohl, Enn Enn ist ja eigentlich kein Neuankömmling, er müsste mit 'da kommen Sie schon wieder' natürlich Mitarbeiter des Monats sein , abr was solls, ist auch doof, ich finde sie sind die Duodezfürsten der Renaissamce des Forums, man sollte den Doppelthron der k.u.k. Monarchie für sie räumen.

  11. #11
    Large Member Avatar von vir
    Registriert seit
    07. 2001
    Ort
    Pulitz
    Beiträge
    5.217
    Duodez, honz? Wo sind denn die anderen zehn?

  12. #12

    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    Toulouse
    Beiträge
    818
    Drall und gesund, die Geschichte. Zwei Dinge nur:
    1. Ohnediebandwurmwoerterwaersiegenausogut.
    2. Wo in Hamburg kann man Tourenraeder in vollem Reisewichs einfach so rumstehen lassen, waehrend eines sicher nicht kurzen Nehbergvortrages?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •