Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 13

Thema: Edel, Alfred (ausgetreten)

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    10. 2001
    Beiträge
    371
    Es begab sich auf der Herrentoilette eines Programmkinos in Frankfurt,kurz nach Ende der Vorstellung. Naja,der Abspann lief noch. Alfred Edel betrat die(außer mir)menschenleere Örtlichkeit und urinierte.
    Der grinste während ich überrascht kicherte.
    Ich meine da stand der eben noch übermenschliche Held des Films plötzlich live neben mir,-und verrichtete ein profanes menschliches Bedürfnis. So war`s.
    Ärgert mich nachträglich daß ich Edel nicht nach der Weltenformel fragte(der kannte die!),-stattdessen nur blöde kichernd weiterpinkelte und dann ging.
    Ist zwar schon etwas her,benutze diese Anekdote (...da standen wir also,brothers in arms sozusagen...)aber noch gelegentlich um mich wichtig zu machen.
    Der Film war von Kluge,glaub`ich,irgendwas mit Sternenflotten und Raumkrieg.
    Irgendwie beunruhigend:
    Ich pinkelte mit Edel,-und Jahre später war der tot. Schon komisch.

  2. #2

    Registriert seit
    08. 2001
    Ort
    wien
    Beiträge
    138
    Wahnsinn.
    Edel geht die Welt zu Grunde
    Ein Mensch durch und durch
    Nicht nur, dass er gestorben ist, nein, ging er doch auf die Toilette auch noch
    Kicher Kicher

  3. #3
    Camembert Avatar von Edding Kaiser
    Registriert seit
    03. 2001
    Beiträge
    7.918
    Sehr geehrter Herr grisbert, willkommen bei den Paparazzi. Als Neuling dürfen Sie sich auch einen Lulu-Strang erlauben... Ausserdem haben Sie Alfred Edel paparazzt, deshalb verzeihe ich Ihnen sowieso alles. Der fragliche Film war wohl nicht zufällig Willi Tobler und der Untergang der 6. Flotte? Schade.
    Gehen Sie in sich, es mag noch Prominente in Ihrem Leben geben, denen Sie NICHT auf dem Klo begegnet sind...
    Protestanten sind Leser/
    Katholiken sind Seher.

    Alfred Edelº

  4. #4
    Avatar von Christopher Wurmdobler
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    338
    hieß das kino MAL SEHEN?

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    10. 2001
    Beiträge
    371

    kino

    Nach monatelangem Nachforschen:

    HARMONIE hieß das Kino. Sachsenhausen, ewig her.

  6. #6
    Member Avatar von Braan
    Registriert seit
    12. 2001
    Ort
    berlin am main
    Beiträge
    250
    Originally posted by grisbert

    Ärgert mich nachträglich daß ich Edel nicht nach der Weltenformel fragte(der kannte die!),-stattdessen nur blöde kichernd weiterpinkelte und dann ging.

    Ich habe mal Hamlet Kuper im Holzhausenpark getroffen und ihn nach der Weltformel gefragt. Er hat daraufhin ein paar Geschichten aus seiner Vergangenheit erzählt, die mir alerdings nicht wirklich weitergeholfen haben. Gepinkelt hat keiner von uns, aber Hamlet trug einen Morgenmantel und Badeschlappen.

  7. #7
    [Member] Avatar von Herr Cohn
    Registriert seit
    11. 2001
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.230
    Komisch, ich bin so ein Ignorant. Holzhausenpark...? Trägt man da Morgenmantel? Und Hamlet Kuper...? Ich kenne nur Gary, der hatte auch einen Schädel, musste ihn nicht mal immer festhalten. Übrigens, Alfred Edel, wer...? Kenne nur Alfred E. Neumann. Ist der das...

  8. #8
    Member
    Registriert seit
    10. 2001
    Beiträge
    371

    Alfred E.

    BLASPHEMIEEE !!!

  9. #9
    Member Avatar von Braan
    Registriert seit
    12. 2001
    Ort
    berlin am main
    Beiträge
    250
    Originally posted by Herr Cohn
    Komisch, ich bin so ein Ignorant. Holzhausenpark...? Trägt man da Morgenmantel? Und Hamlet Kuper...?


    Ach so, ich vergaß zu erwähnen: Der hatte vor einigen Jahren mal ein Buch über Frankfurt geschrieben, das vom März-Verlag verlegt wurde. Somit sollte fast schon klar sein, um welchen Holzhausenpark es sich in meiner Anmerkung gehandelt hat.

  10. #10
    Member
    Registriert seit
    10. 2001
    Beiträge
    371
    Genau.
    Und Hamlet gehörte irgendwie zum Inventar in FRA.

    Wie der ewig besoffene Fluglotse im Cookys.
    Und der unrasierte Typ in Frauenkleidern im Sinkkasten.

    Es gibt ein Buch über Hamlet („Hamlet“), das suche ich jetzt mal.

  11. #11

    Registriert seit
    10. 2001
    Beiträge
    2.807
    ...
    Geändert von l_tu (23.10.2010 um 08:13 Uhr)

  12. #12
    Member
    Registriert seit
    10. 2001
    Beiträge
    371
    HAMLET , von Peter Kuper

    Rowohlt Taschenbuch

    1080 ISBN 3 499 15 1650



    Das Buch ist von 1983, und Peter Kuper ist(war?) Hamlet.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •