Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Biermann, Wolf (schlendert teuer. Für meinen Bruder)

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    09. 2001
    Beiträge
    29
    Nach Expo-Besuch wollen wir wieder nach Haus, mein Bruder, ich, alle
    müden Beine.Im Hauptbahnhof sagt uns ein kurzer Blick auf die
    Anzeigetafel:in wenigen Minuten fährt ein Zug nach Berlin. Wir also
    zum Bahnsteig, kurzes warten. Die Karten werden wir beim Schaffner
    kaufen,mein Bruder wird ein Stück mitfahren und in Magdeburg
    aussteigen. Der ICE fährt ein und wir finden Platz in einem leeren
    Abteil, finde ich eh besser als diese schrecklichen
    Großraumdinger. Der Schaffner kommt und wir erklären ihm unsere
    Phantasien. Und ernten Unverständnis. Die ICE-Strecke führt schon
    lange nicht mehr über Magdeburg,hält erst wieder in Berlin und mein
    armer Bruder muß bis Berlin lösen. Warum das Ticket bis zum Stadtrand
    2DM teurer wäre als in die entferntere Stadtmitte inklusive
    S-Bahn-Nutzung, sollte mal dem Halbwissen entrissen werden.
    So oft sehen wir uns nicht und da ist es ein bisschen lästig das
    die Unterhaltung oft durch unser Gelächter über das Mißgeschick
    unterbrochen wird. Eine kurzweilige Fahrt. In Berlin nutzen wir den
    unfreiwilligen Bruderbesuch um in ein 3D-Kino zu gehen, welcher Film
    ist da beim ersten Mal egal. Die 2 gesparten DM zahlen sich auf
    der Rückfahrt zum Bahnhof Friedrichstraße sogar nochmal aus, wir werden
    kontrolliert. Durch Schaden wird man uncool, wir erkundigen uns
    diesmal etwas genauer wann ein Zug fährt - Wir haben noch etwas Zeit.
    Zeit für einen Imbiß. Beim Kauen der Brötchen blitzt ein möglicher
    Sinn, warum alles so und nicht anders verlaufen ist, auf. Ein mir
    irgendwie bekannter Mann läuft vorbei. Mehr schlendernd, würdevoll,
    in einem hellen, langen Sommermantel, von mir aus gesehen von links
    nach rechts. 'Andreas, da läuft entweder Günther Grass oder unser
    alter Vermieter.' 'Ne,Biermann'. Wo er recht hat, ist Zweifel sinnlos.
    Schade das ich ihn so selten sehe, den Andreas.

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    08. 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    47
    Günther Grass schreibt sich Günter Grass.
    Biermann ist richtig geschrieben.

  3. #3
    Member
    Registriert seit
    09. 2001
    Beiträge
    29
    Dein Beitrag ist lustiger als meiner.

  4. #4
    Moderater Avatar von Murmel
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    Das Murnau
    Beiträge
    11.156
    Es kann aber sein, dass Kroessner Günter Grass zusätzlich mit einem gewissen Günther Grass verwechselte, bei dem es sich dann jedoch um Biermann handelte. Den kannte er tatsächlich und schrieb ihn demnach richtig.

  5. #5
    Hobel Avatar von Ignaz Wrobel
    Registriert seit
    05. 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.418
    Man kann doch mal ein Komma vergessen. Kostner schrieb in Wirklichkeit: 'Da läuft entweder Günther, Grass oder unser alter Vermieter!'

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    09. 2001
    Beiträge
    29
    Wenn ich nochmal alles Revue passieren lasse kann sich mein Bruder auch geirrt haben und es war dann doch eher Gunter Gabril und die Initialen haben in den Synaps
    caradier, caradier

    Aber das Schlendern war souverän.
    Wirklich.

    Und man schreibt mich Krossener.
    K R O S S N E R
    (Beitrag wurde von Krossener am 27.09.2001 um 19:19 Uhr bearbeitet.)

  7. #7
    Moderater Avatar von Murmel
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    Das Murnau
    Beiträge
    11.156
    Oh, da habe ich micht vertippt, Kossner. Schuldigung.

  8. #8
    Member
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Ruprechtshagen an der Leine
    Beiträge
    3.982
    Gute Geschichte, muss man loben.
    Gute Murmelwrobelantworten, muss man auch loben.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •