Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 17

Thema: Nena (keine nena, nirgends)

  1. #1
    Avatar von ingwer
    Registriert seit
    07. 2001
    Beiträge
    2.985
    vor einigen jahren sah ich mich genötigt, die haushaltskasse durch einen mies bezahlten aushilfsjob aufzubessern. heutzutage würde man mich als 'object-managerin' adeln, damals nannte man mich schnöde 'putze'.
    mein arbeitsbereich war der hausflur eines fünfgeschossigen neubauhauses in berlin-charlottenburg. nicht irgendeines hauses, sondern das haus in dem nena inkognito wohnte, wie mir die hauswartsfrau mit glänzenden augen mitteilte.
    ich erfuhr gegen meinen willen, dass es sich bei nenas domizil um eine irrwitzig teure dachwohnung mit tausend zimmern handelte. den (sehr edlen) teppich, den der vermieter vorgesehen hatte, hatte die schlagersängerin herausgerissen und durch parkett ersetzten lassen. einfach so.
    putzen kann ja eine recht kontemplative tätigkeit sein. nicht aber, wenn man bei jedem wischmob eintauchen über den popeligen stundenlohn zürnt. irgendwann plagte mich schlimmer sozialneid. hatte diese frau überhaupt schon mal ehrliches geld verdient? ich überlegte, was ich der frau unhöfliches sagen könnte, wenn sie mir über den weg laufen würde. vielleicht: 'hier ist frisch gewischt, passen sie doch auf wo sie hintreten' oder was man in meiner position halt so sagt.
    der witz nur war: in dieser ganzen zeit habe ich sie nicht getroffen. nie war sie zu hause! kein laut war hinter ihrer wohnungstür zu vernehmen. meine zwangsgedanken nahmen zu und ich errechnete, wie viel geld der aufenthalt in einer so teuren wohnung pro sekunde kosten würde. verschwendung, ganz üble verschwendung! ich an ihrer stelle würde nur zu hause sitzen, um nur ja kein geld zu verschenken, dachte ich damals.
    schrecklich, ich weiß.
    ganz am ende traf ich sie dann doch einmal, glaube ich zumindest. ich kratzte grad ein olles türken-tag von der glasscheibe der haustür, als aus der tiefgarage ein geräumiges auto geschossen kam. am steuer saß eine frau mit sonnenbrille und kopftuch, hinten zwei kleinere kinder. (von der 'aufzug mit tiefgaragenkombination' haben prominente wahrscheinlich von deutschen terroristen gelernt.)
    ich will mal hoffen, dass es tatsächlich nena war, sonst wäre meine paparazzi-geschichte vielleicht doch etwas zu dünn.

  2. #2
    Member Avatar von Sabeta
    Registriert seit
    10. 2000
    Beiträge
    4.024
    ingwer, ganz und garnicht dünn! nena ist egal, die geschichte ist schön.

  3. #3
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    6.085
    Die Geschichte lohnt sich auf alle Fälle, Ingwer. Fein geschrieben.

  4. #4
    Hobel Avatar von Ignaz Wrobel
    Registriert seit
    05. 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.418
    Nein, schön, die Geschichte... Das mit dem Sozialneid hätte ein bischen komisch rüber kommen können - aber da Du Deinen Putzjob so eingehend beschrieben hast, passt es. ich habe auch einen Freund, der mit einem bundesweit bekannten Unterhalter in einem Haus wohnt, der hat alle anderen dadurch genervt, daß er sich die Dachgeschosswohnung monatelang geräuschvoll hat ausbauen lassen. Zum Trost haben alle Tickets für seine Show bekommen. Beneidet wird aber nicht, er verbringt den größten Teil des Jahres auf Tournee und muß in gruseligen Hotelzimmern übernachten. In seiner tollen Wohnung ist er, ähnlich wie Nena, nur sehr selten.

  5. #5
    Avatar von ingwer
    Registriert seit
    07. 2001
    Beiträge
    2.985
    vielen dank zunächst einmal, und zwar recht herzlich!
    ja, herr wrobel, sozialneid, das hört sich hässlich an und ist auch ansonsten nicht meine art. ich glaube, das lag allein an den rückenschmerzen, die mich damals plagten, denn ansonsten bin ich schon der meinung, dass alles seinen preis hat und niemand ohne rechte kenntnis der genauen sachlage zu beneiden ist.
    ohne neid, also einfach so dahin, möchte ich jedoch bemerken, dass ich bei frau kerner jedoch immer das gefühl hatte, sie hätte nichts wirkliches geleistet als zwei drei lächerliche songs zu singen, um sich dafür jahrzehntelang beklatschen zu lassen.
    aber ich möchte mir nicht weiter mein karma versauen, deshalb schluss, jetzt, sofort.

    (Beitrag wurde von ingwer am 02.09.2001 um 20:41 Uhr bearbeitet.)

  6. #6
    Member Avatar von hoerme
    Registriert seit
    08. 2001
    Ort
    wien
    Beiträge
    57
    karma soeben versaut
    erste sexuelle emotion meines jungen lebens: achselhaare der nena.
    deshalb laß ich nichts und niemanden über nena kommen...äh..unglücklich formuliert...
    (Beitrag wurde von hoerme am 02.09.2001 um 21:27 Uhr bearbeitet.)

  7. #7
    Member Avatar von rapsak
    Registriert seit
    07. 2001
    Ort
    berlin
    Beiträge
    195
    rapsak schliesst sich hoerme an. ein lied, das in den usa No. 1 der charts war, ist definitiv kein 'laecherlicher song', sorry ingwer. pop ist pop! aber die geschichte hat was. weitermachen!

  8. #8
    Member
    Registriert seit
    12. 2000
    Ort
    vienna
    Beiträge
    70
    nenas achselhaare rulen!

  9. #9
    Moderatorin Avatar von Frau H aus B
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    der Beckenrand
    Beiträge
    8.067
    Nenas Achselhaare stinken!
    Diese Geschichte hingegen duftet.


  10. #10
    Moderator Avatar von Dreizehn Koestlichkeiten
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.152
    Ist Charlotte Roche eigentlich die Fortsetzung Nenas mit anderen Mitteln?

  11. #11
    Avatar von Christopher Wurmdobler
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    338
    diese geschichte duftet nach putzmitteln und haushaltsreinigern!

  12. #12
    Member
    Registriert seit
    07. 2001
    Beiträge
    39
    singt
    Ich hab heute nichts versäumt,
    ich hab bei Nena aufgeräumt...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •