Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 20

Thema: Karasek, Hellmuth (geschäfte mit karasekt)

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    38
    also ich hab mal dem karasek oder wie sich der schreibt, jedenfalls dem 'was-ist-ja-eh-egal-hauptsache-schlechte-kritik'- kritiker mal zwei oder drei kisten wein verkauf, ist aber schon länger her ich kann mich nurnoch daran erinnern das er aussah als wenn er ihn dringend braucht. hab ihn letztens in hamburg nochmal aus entfernung gesehen da sah er keinen deut besser aus. aber so ist das, hat nicht goethe gesagt 'dummheit frisst, die andern saufen' oder so?
    wobei das mit dem 'hauptsache-schlechte-kritik' ist eine erscheinung unserer gesellschaft, was gelobt wird interessiert keinen im kulturbetrieb. geschäft wird erst gemacht wenn richtig abgekanzelt wird, noch besser wenn was beschlagnahmt, verboten, staatsanwaltlich ermittelt, nicht bundesseuchengesetz konform oder pervers ist. damit man als kritiker da geschäft machen kann muss man sich ganzschön verbiegen, was bei den aufrechten (und nicht nur bei denen) natürlich 'durst' zur folge hat.

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    108
    Wer bist du? Hartmut Engler? Norbert Niemann?

  3. #3
    Member
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    38
    die kenn ich nicht sorry

  4. #4
    Moderator Avatar von Dreizehn Koestlichkeiten
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.152
    Dieser Dialog glänzt und funkelt. Man sollte ihn in Marmor verewigen und in das Foyer der Berliner Humboldt-Universität hängen - an die Stelle, wo jetzt die Marxsche Feuerbach-These prangt.
    (Beitrag wurde von Dreizehn Koestlichkeiten am 20.04.2001 um 18:49 Uhr bearbeitet.)

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    03. 2001
    Ort
    stadt mit dem grossen tor
    Beiträge
    125
    hab nicht schlecht gestaunt über ostern.
    in der oberlausitz war's. am wegesrand
    ein unscheinbarer gasthof namens
    'zum karasek'. der zerknautschte perlen-
    armbandträger ist auf dem weg
    ein label zu werden.

  6. #6
    Moderator Avatar von Ruebenkraut
    Registriert seit
    03. 2001
    Beiträge
    4.754
    Also die 'Hauptsache schlecht'-Kritik ist glaube ich, gerade nicht Karaseks Markenzeichen. Soweit ich erinnere, war er im Lit Quartett mit RR doch häufiger in der Lobhudel-Fraktion zu finden?
    An Karasek nervt was anderes, was genau, dazu fehlen mir jetzo die Worte, aber es findet sich bestimmt einer im Forum, der's formuliert.

    (Beitrag wurde von Ruebenkraut am 20.04.2001 um 22:23 Uhr bearbeitet.)

  7. #7
    Member
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    Oper
    Beiträge
    5
    wer karaseks buch 'das magazin' gelesen hat, weiss, was an ihm nervt: dass er immer, immer, immer nur an das eine denkt. man kann ihn dann irgendwie nicht mehr so richtig ernst nehmen, den herrn kritiker, wenn man liest, das er ALLES nur tut, um frauen, am liebsten junge frauen, ins bett zu bekommen.

  8. #8
    Camembert Avatar von Edding Kaiser
    Registriert seit
    03. 2001
    Beiträge
    7.918
    Darf ich scheu und uneitel die Anwesenden auf den Karasek-Strang verweisen, der in den Tiefen dieses Forums dümpelt? Ich darf? Danke.

  9. #9
    earning disabled Avatar von Ebbesand Flutwasser
    Registriert seit
    03. 2001
    Ort
    Dormanz
    Beiträge
    2.560
    wobei das mit dem 'hauptsache-schlechte-kritik' ist eine erscheinung unserer gesellschaft, was gelobt wird interessiert keinen im kulturbetrieb. geschäft wird erst gemacht wenn richtig abgekanzelt wird, noch besser wenn was beschlagnahmt, verboten, staatsanwaltlich ermittelt, nicht bundesseuchengesetz konform oder pervers ist.
    Nein.
    (Beitrag wurde von Ebbesand Flutwasser am 20.04.2001 um 23:38 Uhr bearbeitet.)

  10. #10
    Member
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    38
    ok, ok
    natürlich war es ein haufen polemik, gegen den herrn karasek. ohne ihn genau zu kennen, wollt es auch mehr als eine allgemeine kritik am system der kritiker und unserer gesellschaft sehen.
    @ ebbesand flutwasser, wie heist noch mal dieser teatermacher aus dem pott, schlingensief oder so, genau das ist doch das prinzip 'skandal machen' um bekannt zu werden.
    nichts gegen die arbeit dieses herrn, ich hab nie was davon gesehen, und auch nichts aussagekräfiges darüber gelesen.
    ausserdem wollt ich doch nur berichten von meiner begegnung mit dem herrn karasek. was der so macht ist für mich eher sekundär.
    ich hab die angewohnheit dingen die besonders empfohlen werden aus prinzip nicht zu trauen. solche empfehlungen behindern nur meine eigene meinungsbildung.
    themawechsel
    letzten hab ich einen mann getroffen der heist gerd eis, den halt ich für einen der ganz grossen seiner branche!!!

  11. #11
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.576
    Gerd Eis? Du meinst DEN Gerd Eis?
    Wer ist das noch gleich?

  12. #12
    Member
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    38
    als wenn ich das jetzt hier erzählen würde wer gerd eis ist, würde das eindeutig abschweifen vom strang bedeuten und ich versuch doch gerade mich zu disziplinieren

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •