Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 12 von 26

Thema: Rainer, Arnulf

  1. #1
    Avatar von Elli Kny
    Registriert seit
    12. 2000
    Ort
    Wien
    Beiträge
    334
    Zweimal begegnete ich Arnulf Rainer, dabei ergaben sich folgende Gespräche. Der Meister sprach nur deshalb mit mir, weil mein Exgatte sein Schüler war. Bei der ersten Begegnung waren wir (Herr S. und ich) gerade frisch verheiratet und ich wurde mit Arnulf Rainer bekannt gemacht.
    'Nun, was kann er, der Herr S., dass er eine Frau bekommt?'
    'Er kann sehr, sehr gut kochen.'
    'Ja genau, das ist wahrscheinlich seine echte Berufung! Koch hätte er werden sollen!'....
    Ich verteidigte meinen Exmann mit spitzer Zunge, der Meister blieb unbeeindruckt.
    3 Ehejahre später:
    'Nun, ist der Herr S. immer noch Künstler? Oder was treibt er sonst noch?'
    'Wir schneiden gerade in unserem Garten die Hecken.'
    'Sehen Sie, Gärtner hätte er werden sollen!'
    Ich verteidigte meinen Exmann so nebenbei, der Meister blieb unbeeindruckt.
    Vor kurzem erfuhr ich, dass Arnulf Rainer einen Zwillingsbruder hat, mit dem er stets im Wettstreit stand. Ich vermute, der Zwilling arbeitet als Berufsberater.
    ------------------
    Elli Kny


  2. #2
    Avatar von Elli Kny
    Registriert seit
    12. 2000
    Ort
    Wien
    Beiträge
    334
    Unerhört, da schreibe ich mal wieder etwas und dann werde ich nicht ganz oben gereiht!
    Nennt mich ab sofort Fürstin Ely Kny Ypsilanti und etwas mehr Respekt, wenn ich bitten darf!

  3. #3
    Avatar von Elli Kny
    Registriert seit
    12. 2000
    Ort
    Wien
    Beiträge
    334
    Ich sagte doch schon, Respekt!

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.576
    Hallo Frau Kny, hübsche Geschichte.
    Es gab hier schon einmal einen Arnulf Rainer Austausch, über dessen aberwitzigen Geiz, ich weiss aber nicht, wo der ist, vielleicht weiss es der Hausmeister und kann einen Bypass legen.

  5. #5

    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Berlin u. Reykjav’k
    Beiträge
    230
    Habe ich auch schon mal von einem Künstler aus Österreich gehört, nämlich dass Arnulf Rainer extrem geizig sein soll. Naja, jeder hat so seine Eigenarten. Lässt er auch die Studenten für sich schuften - kostenlos?

  6. #6
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.576
    Bypass!
    Denn sein Geiz ist so gross, dass er an einzelnen Schillingen klebt. In Wien gibt es noch Aufzüge, wo man fürs hochhieven einen Schilling einwerfen muss, er wartet immer so lang, bis seine Mitreisenden den blechen.

  7. #7
    Avatar von Elli Kny
    Registriert seit
    12. 2000
    Ort
    Wien
    Beiträge
    334
    Ich weiß, dass ich das nicht darf, aber ich bin so mitteilsam:
    Ich fuhr unlängst nach Jahren wieder mit dem Zug genau 14Minuten im Mostviertel herum. Der Zug bestand aus einem Waggon. Als ich einstieg, wurde ich von einem lustigen Mann mit 'Haaloh' begrüßt, dieser begrüßte mich nun für 14Minuten. Dann setzte ich mich, da begann ein anderer lustiger Mann im Takt auf die Polsterung einzuschlagen, bis ich wieder ausstieg. Ein ebenfalls lustiger Mann lachte für sich ohne zu stoppen. Sonst war niemand im Waggon. Als ich ausstieg, war ich gut aufgelegt.
    Aus unserer Gegend stammen aber auch Leute wie der wunderbare Bernie Tragut, der einmal einen Hit mit seiner Band 'Rucki Zucki Palmencombo' landete, der da hieß: 'Rudi träumt von der Südsee'.
    Zum Eigentlichen:
    Ich glaube, es ist in Österreich durchaus üblich, in Naturalien für Mitarbeit von den Meistern entlohnt zu werden. Ein Freund von mir brachte für Jahre Krimsekt, russischen Kaviar und Wodka für seine Dienste nach Hause.
    Ich selbst wurde einmal für Modellstehen anstatt Bezahlung mit Obstler abgefüllt.
    Das sind zumindest die Gepflogenheiten von Franz West. Aber für Franz West hätte ich gerne auf den Obstler und Sonstiges verzichtet, ich verehre diesen Mann!

  8. #8
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.576
    Franz West ist der beste Künstler Österreich, keine Frage, meine Freundin hat ein verrostetes Sofa von ihm, Gegengeschäft, klar.

  9. #9
    Avatar von Wilfried Wieser
    Registriert seit
    03. 2001
    Ort
    Wien, Linz
    Beiträge
    316
    Ein verostetes Sofa von Franz West?

  10. #10
    Avatar von Wilfried Wieser
    Registriert seit
    03. 2001
    Ort
    Wien, Linz
    Beiträge
    316
    Ach so, ein verrostetes.
    (entschuldige, bitte bitte entschuldige)

  11. #11
    Avatar von Wilfried Wieser
    Registriert seit
    03. 2001
    Ort
    Wien, Linz
    Beiträge
    316
    Ich bin wirklich ein Kamel, dümmste Witze zu reissen, während Knys Geschichte hier noch kaum gelobt worden ist. Mir gefällt vor allem die formale Struktur, die stimmigen Symmetrien, wie in einem Greenaway-Film.

  12. #12
    Member
    Registriert seit
    04. 2001
    Beiträge
    1
    also, soweit ich herrn s. kenne hat er nicht nur den umgang mit palette und pinsel bei herrn rainer gelernt, sondern auch das geizig sein - ist ja nur ein glück, daß man um in sein langjähriges atelier im 4. altbaustock zu kommen nur einen schlüssel brauchte und keinen schilling.
    zum mostviertel (auch meine heimat) und dem bahnfahren möchte ich noch zu unserer hochgeschätzten frau kny ergänzen, daß es auch schon erwachsene reisende die mit einem papierpapagei das abteil terrorisierten gegeben hat.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •