Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 36 von 125

Thema: Kronprinz Willem Alexander van Oranje Nassau

  1. #25
    Moderatorin Avatar von Frau H aus B
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    der Beckenrand
    Beiträge
    8.075
    s. u.

    (Beitrag wurde von Frau H aus B am 24.04.2001 um 14:17 Uhr bearbeitet.)

  2. #26
    Moderatorin Avatar von Frau H aus B
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    der Beckenrand
    Beiträge
    8.075
    Herr Pinkas, das ist süß von Ihnen bzw. Dir.
    Übersetzungsservice für Frl. Meierhofer:
    Bessen= Beeren.
    Genever= Feuerwasser.
    Stets zu Diensten.
    Frau H.

  3. #27
    Member
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    köln
    Beiträge
    391
    herr regen:
    prominent
    1. bekannt, berühmt
    2. herausragend, bedeutend
    fredie
    1. ein held
    2. nett auch noch
    welche argumente führen sie an? (ausser weil ich die nicht mag)

    (Beitrag wurde von cologneobserver am 24.04.2001 um 14:18 Uhr bearbeitet.)

  4. #28
    Moderatorin Avatar von Frau H aus B
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    der Beckenrand
    Beiträge
    8.075
    Nicht aufREGEN, lieber Cologneobserver. Das ist es doch gar nicht wert.
    Fredie ist auch mein Held. Ich finde, wir sollten ihm was Nettes in sein Gaestenboek schreiben, vielleicht kommt er dann wieder. Kann jemand Niederländisch?

  5. #29

    Registriert seit
    03. 2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    326
    meine schwester wohnt seit zig jahren in NL und beherrscht dementsprechend perfekt niederländisch in wort und schrift.. die schreibt uns sicher alles was wir wollen ins gästebuch, wenn das gewünscht wird
    toot ziens,
    Delgado

  6. #30

    Registriert seit
    03. 2001
    Ort
    amsterdam
    Beiträge
    27
    Rosenkohlkönigin
    Liebe Jongens en Meisjes
    Jetzt hoert mahl bitte zu, als ehemaliger hofmaler der konigin beatrix kann ich nicht tag und nacht mit euch kommunizieren, ich bin derzeit im Amsterdamer hafen die königlicher Jacht am malen. Trotzdem kann ich euch heute eine geschichte erzählen über meine begegnung mit die ehemalige ãRosenkohlä Königin Juliana van Oranje Nassau
    Die alte Juliane, mutter der königin Beatrix, stieg mal aus ihre königlicher Hofcarosse (marke mercedes, farbe tief blau). In die ein hand ihre tasse die bis auf den boden kam. Warscheinlich hatte sie irgendwelches tafelsilber in ihre handtasche. Mit die andere hand stutzte sie auf die motorhaube der Hofcarosse, schaute umhoch an ein fünfziger jahren gebäude und sagte: ãWas ein schön gebautes haus.ä An die andere seite der staatscarosse wahr der prinzgemahl Bernhard von Lippe Biesterfeld ausgestiegen und ich lüge nicht, ich habe ihm laut und klar hören sagen: ãAch Mensch kuck doch mal richtig aus deine augen es geht um das gebäude daneben.ä
    Er schuttelte den kopf um soviel schwachsinn. Denn danaben stand das Mittelalterliche frischrenovierte Burgemeistershaus das sie einweihen sollten. Beide schon tief in Achzig stiefelten vorsichtig die stufen hoch. Immer wenn ich auf mein fahrrad (marke Batavus) an das fünfziger jahre gebäude vorbei fahre bewundere ich es um seine einfalt und das ich diese bewunderung teile mit die königinsmutter der Niederlanden.
    Mit königlicher gruß, euer Fredie.

  7. #31
    Member
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    köln
    Beiträge
    391
    ich finde keine worte. doch: schön.
    bedankt!

  8. #32
    Moderatorin Avatar von Frau H aus B
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    der Beckenrand
    Beiträge
    8.075
    Lieber Fredie, das ist wohl die lustigste Geschichte, die ich in diesem Forum bislang gelesen habe. Und das will etwas heißen. Bitte schauen Sie doch gelegentlich wieder rein, wenn Ihre Verpflichtungen das erlauben, ja? Ich glaube, mit diesem Wunsch bin ich hier nicht alleine!
    Tot ziens, Frau H.

  9. #33
    Member
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    köln
    Beiträge
    391
    guten morgen liebe frau h.
    wir waren die ersten hier. welche ehre. ich bin noch ganz ergriffen, kanns kaum fassen.
    * fredie war da. *
    ------------------------------------

    (Beitrag wurde von cologneobserver am 25.04.2001 um 10:03 Uhr bearbeitet.)

  10. #34
    Avatar von Larry Erbs
    Registriert seit
    03. 2001
    Beiträge
    1.800
    Hallo Fredie!
    Deine Geschichten sind die feinsten. Du hast das schönste Deutsch. Wir die wir uns immer darum bemühen werden das nie können. Bitte geh nicht gleich wieder weg oder schau regelmässig bei uns vorbei.
    Gruss
    Erbs

  11. #35
    earning disabled Avatar von Ebbesand Flutwasser
    Registriert seit
    03. 2001
    Ort
    Dormanz
    Beiträge
    2.560
    Fredie. Wann immer dieser Name fallen wird, beginnen die Gesichter der Menschen zu leuchten.

    (Beitrag wurde von Ebbesand Flutwasser am 25.04.2001 um 10:31 Uhr bearbeitet.)

  12. #36
    Avatar von Larry Erbs
    Registriert seit
    03. 2001
    Beiträge
    1.800
    Hier noch ein kleines Gedicht für Fredie zu Ehren:
    Palmström steht an einem Teiche
    und entfaltet groß ein rotes Taschentuch:
    Auf dem Tuch ist eine Eiche dargestellt,
    sowie ein Mensch mit einem Buch.
    Palmström wagt nicht sich hineinzuschneuzen -
    er gehört zu jenen Käuzen,
    die oft unvermittelt-nackt
    Ehrfurcht vor dem Schönen packt.
    Zärtlich faltet er zusammen,
    was er eben erst entbreitet.
    Und kein Fühlender wird ihn verdammen,
    weil er ungeschneuzt entschreitet.
    (Christian Morgenstern)

    (Beitrag wurde von Larry Erbs am 25.04.2001 um 12:22 Uhr bearbeitet.)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •