Seite 3 von 19 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 36 von 228

Thema: Dr. Dagdelen, Lindenstraße

  1. #25
    Avatar von lacoste
    Registriert seit
    12. 2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.153
    Genau der. Wo bleibt Angelika? Sie wird doch heute nicht geschwänzt haben?

  2. #26
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    6.074
    Lisa, Corinna, die blonde Psychopatin heißt Lisa. Ich habe die heutige Folge noch nicht gesehen, werde das aber eben mal nachholen.
    Hatte ich Lisa nicht in der Liste der unerträglichen erwähnt? Sekunde, ich schau gleich mal.Doch, ich hab sie drin.Bis später.

  3. #27
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    6.074
    Da sehe ich es übrigens schwarz auf weiß, Corinna, ich habe dich nicht hängenlassen! Wär mir auch was ganz neues.
    Inzwischen hab ich natürlich die letzte Sendung gesehen, was bleibt mir übrig.
    Hier übrigens die Liste mit den guten Darstellern: Klaus Beimer.
    Der Rest: geht so.
    Was haben sie sich jetzt übrigens wieder mit Eva einfallen lassen? Inga Abel ist doch in echt gestorben. Im Film hat sie jetzt aber wieder nach Afrika gemußt. Soll sie dann dort von den Löwen gefressen werden? Nicht fit genug, um bei der Verhandlung von Momo aufzutauchen, aber dann nach Afrika. Wer soll das denn noch glauben.

  4. #28
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.576
    Wieder voellig draussen,aus dem Strang, kein Mensch erklaert mir wer die Lindenstrasse-Schauspielerin ist, deren Muetze ich habe.
    Ich geh wieder zurueck in die Urin-Leiste, da nimmt man mich wenigstens wahr.
    Selbst unser Kotzbrocken akbrehm hat mich wahrer genommen als ihr!

  5. #29
    Member
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    München
    Beiträge
    62
    Wie kann man nur so böse sein und sich eine derartige Textzeile aus einem Lied über eine vielleicht nicht sehr böse, aber leider sehr schlechte, TV-Serie ausdenken? Gerade diejenigen unter uns, die wie ich seit Jahren von einer mir nicht oder nicht mehr bekannten Person verflucht worden sind und seitdem einen für unsere Umwelt kaum tolerierbaren Körpergeruch verströmen, lesen diese koboldartige Niedertracht mit entsetzten Kopfschütteln. Haben wir, die 'Pigbags' der realen Welt, dies verdient?
    Oh die Menschen, die Menschen....
    Znarf

  6. #30
    Avatar von lacoste
    Registriert seit
    12. 2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.153
    Znarf, Du stinkst? Und Du bist ein Terrorist? Das ist ja interessant. Wenn Du antiamerikanisch gesinnt bist, wie stehst Du dann zu Saddam Hussein? Und der letzte Satz deines Beitrages kommt in einem Lied von Tex vor. Ich finde Dich gut, Znarf!

  7. #31
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    6.074
    Ja Znarf, ich find dich auch gut, Znarf.
    Und du bist verflucht von einer koboldartigen Person? Ach nein, damit war ja Tex gemeint.
    Ist das was für hier oder mehr für den Zwerge und Elfen Strang? Erzähl doch mal.Auch über deinen Terrorismus. Ich kannte ja schon mal zwei Burschen aus der Branche. Und du Tex, stell dich nicht so an. Tag und Nacht fahnde ich nach deiner Mützenträgerin.
    Nun gedulde dich halt ein wenig.
    Corinna, du schuldest mir noch ein Daumenkino.

  8. #32
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.576
    Znarf? Ein zu leicht durchschaubares Pseudonym, Anagramm nenn man das, oder Palindrom? Ich bin immer noch von TSCHISI und TRUTHAHN begeistert.
    Das Lied, das Dich so in Rage versetzt, ueber den Herrn Floeter stammt von einem, der ein grosser Lindenstrassianer ist, wir wollen seinen Namen nicht nennen, es ist also nicht hassend gemeint, sondern....
    Angelika, hilf mir!

  9. #33
    Avatar von lacoste
    Registriert seit
    12. 2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.153
    Liebe Angelika, ich schulde Dir noch ein Daumenkino? Hab ich Die mal eins versprochen? Äh, quatsch, Du meins wahrscheinlich meinen Selbstversuch aus dem Elfenstrang. Wird nachgeliefert. Ich habe übrigens heute Geburtstag und noch keiner von euch hat mir gratuliert. Ich glaube, Eva soll einfach klammheimlich von der Bildschwäche verschwinden, weil die Produktionsfirma sich aus Pietätsgründen die echt tote Darstellerin nicht traut, die Figur auch sterben zu lassen. Sie wird einfach immer seltener erwähnt werden, bis sie schlicht vergessen ist. So ähnlich, wie sie es damals mit dem ersten Mann von Rehlein gemacht haben, erinnerst Du Dich? Der mit dem Bart, der sich per Seegeljacht nach Übersee abgesetzt hat und nie wieder aufgetaucht ist. Und das, kurz nachdem die beiden das verhaltensgestörte Kind aus Bolivien adoptiert hatten, Manuel, der dann auch zwischendurch jahrelang weg war, bis er irgendwann letztes Jahr wieder auftauchte, um seine Ehefrau vorzustellen.
    Ich habe Znarf hin und her gedreht. Jetzt weiß ich, wie er wirklich heißt, hä, hä!

  10. #34
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    6.074
    Liebe Corinna, alles gute zum Geburtstag!
    konnt ich ja nicht wissen. Bin grade erst nachhaus gekommen.An den andern Mann vom Rehlein kann ich mich nicht erinnern, das muß vor 89 gewesen sein, da hab ich Lindenstraße noch nicht geguckt.Aber warum haben sie dann Benny sterben lassen, wenn das ihre Politik ist? Und der erste Mann von, na wie heißt sie gleich, Isolde, der ist ja auch ganz plötzlich dahingeschieden, und dann auch im Film. Jetzt nach dem ich Znarf hin und her gedreht hab, weiß ich auch wie der heißt.
    Aber davon weiß man auch nicht mehr.
    Tex, wenn man keine Namen nennen darf, kann ich dir da auch nicht raushelfen. Ich versichere aber hiermit an deiner statt: Tex hat das nicht schlimm gemeint und er ist berechtigt zu solchem Unfug. Kurzum.

  11. #35
    Member
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    München
    Beiträge
    62
    Ich schätze mal, dass dieses Lied von einem Herrn stammt, der ebenfalls ein X an der dritten und letzten Stelle seines Vornamens hat. Vor 2 Jahren glaubte ich noch, dass er ein witziges Kerlchen wäre, aber als ich mir sein neuestes Buch gekauft hatte, mußte ich es schon kurz darauf bitter bereuen. Ich erkannte darin jenen Ungeist, der mich schon seit Jahren verfolgt. Ich vermute daher, dass jener Herr zu den zahlreichen Individuen gehört, die sich durch die Auswüchse der globalen Amerikanisierung schließlich selbst nach und nach in ein Wesen dieser Art verwandelt haben - so wie in dem Film-Klassiker 'Die Dämonischen', nur eben viel langsamer und ohne diese Riesenbohnen aus dem All.
    Warum ich das sage? Weil die gegen mich und andere Personen laufende Anti-Geruchs-Kampagne größenteils von den USA gesteuert wird. Darum wird dort ja auch die Raucher-Diskriminierung so massiv betrieben. Es geht in Wirklichkeit gar nicht darum, dass die Qualmerei ungesund sei oder dass die brennenden Staberl nach dem Wegwerfen gigantische Waldbrände verursachen können - Nein, der bloße Geruch wird als störend empfunden!
    Von allen und jedem wird erwartet, möglichst 'geruchsfrei' zu sein - selbst Nahrungsmittel, wie z.B. Käse dürfen keinen Eigengeruch mehr besitzen. Es handelt sich hier also um ein echtes Tabu. Wenn z.B. ein Amerikaner die Meinung eines anderen nicht teilt, sagt er oft 'it stinks!' Daran erkennt man, wie sehr sie diese Mentalität verinnerlicht haben. Ein anderes Bespiel hierfür: irgend ein Franzose sagt nach der letzten US-Wahl, was ihm alles an Amerika nicht gefällt und als Antwort bekommt er gesagt, dass Franzosen sich nur selten wüschen und ihr Käse 'stinken' würde!!!
    Ich bin also durch das Schiksal dazu verdammt, die USA zu bekämpfen, da sie - und die von ihr verhetzte Welt - mich vernichten will. Leider hat meine Terrorgruppe, die AAA (Anti-Amerikanische Aktion), bis jetzt nur ein Mitglied - der von mir geplante Kreuzzug gegen Amerika muß also bis aufs weitere verschoben werden.
    Die einzige Terroraktion besteht übrigens darin, sich bei McDonald's rein zu setzen und dann stundenlang nichts zu essen - solange bis man schließlich Hunger hat und dann die Gaststätte verläßt, um woanders essen zu gehen (aber nicht bei Burger King, denn das ist auch amerikanisch).
    Znarf
    p.s.
    zu deiner Frage, Lacoste: Saddam Hussein mag ich nicht, weil ein von mir früher sehr geschätzter schwuler Halbindianer damals noch auf der anderen Seite gestanden hat. Er ist in den 80ern aber nur zu den Panzerverbänden gegangen, weil er dachte, dass die nächste Schlacht eh das Ende der Welt bedeuten würde und es daher sowieso wurscht sei, wo man sich gerade befindet.

  12. #36
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.576
    Ein schwuler Halbindianer im Irak?
    Wie geht DAS denn? Und wie konnte der desertieren?
    Ach so, andere Seite, da ist ja Iran gemeint, dann eruebrigt sich die Frage.
    McDonald zu boykottieren, das ist doch normal, nicht?
    Der Kaffee ist allerdings hervorragend, sehr duenn und im Pappbecher, sehr finnisch.
    Der einzige Kaffee, den man trinken kann, wenn man DURST hat.
    Leider ist er auch der heisseste.

    (Beitrag wurde von Tex Rubinowitz am 25.01.2001 um 15:04 Uhr bearbeitet.)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •