Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 13 bis 24 von 35

Thema: Herrmann, Irm

  1. #13

    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    135
    Eichhorn ist jetzt eher fettleibig, damals im 'Zauberberg' sah er spindeldürr aus, wie ihn der Hofrat Behrens (Hans-Christian Blech, der Spencer Tracy, Gott hab ihn selig wie Kurt Raab und wie Spencer Tracy und wie GOTTVERDAMMTNOCHMAL IHR SCHWEIGENDE MEHRHEIT!! JOEY RAMONE!!, des Neuen deutschen Films) untersuchte.
    (Beitrag wurde von Kaschmir von Elom Elom am 20.04.2001 um 15:54 Uhr bearbeitet.)

  2. #14
    Moderator Avatar von Dreizehn Koestlichkeiten
    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.147
    Der Zauberberg-Nostalgie ist noch hinzuzufügen: Rod Steiger als Mynheer Peeperkorn ('Kaffee und Burgunder!'). Der Zacher-Mannheimer hieß im Film übrigens Herr Wehsal. Im Buch auch? Sie können das Publikum befragen!

  3. #15
    Camembert Avatar von Edding Kaiser
    Registriert seit
    03. 2001
    Beiträge
    7.791
    Na, toll, Kaschmir!
    Erstens haben wir nicht geschwiegen (suchen musst Du schon selber, war ja eh grad Ostern) und zweitens können wir nichts dafür, dass wir ihn nie paparazzen durften.
    Du Punkrocker für Arme, Du, ja, Du verstehst mich, EPIGONALER INSELAFFE!

  4. #16

    Registriert seit
    04. 2001
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    135
    Herr Tobler, Entschuldigung, aber es war doch nur die Trauer. Ich wollte doch seinen Tod nur allgemein anprangern.
    Menno!

  5. #17
    Camembert Avatar von Edding Kaiser
    Registriert seit
    03. 2001
    Beiträge
    7.791
    Herr Kaschmir, ich bin durch allerlei Substanzen milde gestimmt und daher willens, Ihnen grosszügig zu verzeihen.
    Nachträglich wollen wir vier Schweigesekunden für Joey einlegen.
    OneTwoThreeFour!
    Danke, Joey, danke für alles und besonders für Sheena.
    Ich fühle mich so, wie sich beizeiten Wolfgang Müller fühlen muss, wenn er (man schlage in irgendeinem Strang nach, ich habe vergessen, welcher es war) des Nachts aus dem Bierhimmel kommt. Das nur am Rande.

  6. #18

    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Berlin u. Reykjav’k
    Beiträge
    230
    Ein wunderbarer Dialog aus dem Walliser Keller Karlo Tobler! Ich las ihn gerade und bin total begeistert!

    Zu Christoph Eichhorn kann ich nicht allzuviel sagen, da ich mit ihm persönlich bekannt bin. Nur soviel: Er wohnt direkt bei mir um die Ecke in der Adalbertstraße in Kreuzberg, in einer sehr wohnlich umgebauten Fabriketage. Ich sehe Christoph nur gelegentlich, da er sich nie im Bierhimmel oder anderen Lokalitäten der Umgebung betrinkt. Wir plaudern dann auf der Straße oder im Kaisers-Supermarkt immer ein wenig über dies und das. Und einmal im Jahr lädt er mich zu seiner Party ein, bei der es sehr fidel zugeht. Vor zwei Jahren bin ich versehentlich einen Tag zu früh zu seiner Party gegangen. (Das machte aber gar nichts, denn die Flasche Wein habe ich einfach wieder mitgenommen und sie am nächsten Tag noch einmal mitgebracht.)
    Christoph Eichhorn wäscht sich übrigens in einem etwas älteren Film am Ufer der Leine seinen nackten Körper, als Ausreißer und potentielles Opfer des Knabenmörders Fritz Haarmann aus Hannover.
    Ein bißchen eifersüchtig auf ihn als Schauspieler war seinerzeit der jetzige BZ-Kulturchef Hans-Werner Marquardt. (BZ ist die größte Berliner Boulevardzeitung) Christoph Eichhorn hat - soweit ich das richtig verstanden habe - ihm seinerzeit die Rolle im Zauberberg weggeschnappt und damit seinen Durchbruch als Schauspieler erheblich verzögert, wenn nicht schließlich sogar verhindert. Dafür hat Hans-Werner Marquardt den BZ-Kulturpreis ins Leben gerufen, den bereits Karl Lagerfeldt, Vivienne Westwood und Hildegard Knef erhalten haben, der Christoph Eichhorn aber sicher immer verwehrt bleiben wird.
    Nun, warum weiss ich darum Bescheid? Der BZ-Kulturchef Hans-Werner Marquardt ist nämlich wie ich gebürtiger Wolfsburger und wir haben im Ratsgymnasium drei Jahre direkt nebeneinander gesessen! Wir teilten uns sozusagen eine Schulbank. Er hat immer supergute Noten gehabt und schließlich Abitur gemacht. Ich dagegen habe im Unterricht oft gestört, gescherzt und wurde schließlich sitzenbleibend und abiturlos in der 10. Klasse von der Schule geworfen. Aber das soll nicht heißen, dass Hans-Werner ein konturloser Streber gewesen wäre - nein, er kam eines Tages zu spät in die Klasse, ging wortlos bekleidet mit goldenen Hosen ! an seinen Platz und antwortete der empörten Geschichtslehrerin auf die Frage, was ihm einfiele, unentschuldigt in den Unterricht zu platzen mit einem tiefen Seufzer: 'Die Nacht ist immer so kurz!'

  7. #19
    Moderator
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.576
    Ich glaube, dass es das auch noch nie gab, dass ein Strang zweimal nachträglich geadelt wird, toller Dialog, tolle Hosenpointe, das tut so gut, bin ich froh, dass jetzt hier nicht mehr zB ein Rülpser, Furzer oder dummes, bewegtes Smiley kommen kann.
    Manchmal klingt ein gnadenloses Wort wie HAUSVERBOT wie eine Sommerabendbrise in einem Lied von Peter Maffay, und ich meine das nicht im Babsischen Sinne. Wer das jetzt nicht versteht, schaue bitte nach bei Peter Maffay. Oder in Verlbert.

  8. #20
    Camembert Avatar von Edding Kaiser
    Registriert seit
    03. 2001
    Beiträge
    7.791
    Ach, Tex, Du bist die Stimme meines Herzens, das Sprachrohr meiner Sinne!
    Pardon, will sagen: Genau, Tex, so isses! Und anders isses nicht.
    (Beitrag wurde von Karlo Tobler am 21.04.2001 um 00:02 Uhr bearbeitet.)

  9. #21
    Camembert Avatar von Edding Kaiser
    Registriert seit
    03. 2001
    Beiträge
    7.791
    Es ist zu schön, um wahr zu sein, eigentlich ist es traurig und gleichzeitig meine persönliche Pointe des Tages: Irm Hermann ist heute in Zürich beim Schwarzfahren erwischt worden. In echt. Im Ernst.
    Wer diese Pointe nicht goutieren kann, der hat kein Herz oder ein zu grosses.

  10. #22
    earning disabled Avatar von Ebbesand Flutwasser
    Registriert seit
    03. 2001
    Ort
    Dormanz
    Beiträge
    2.543
    Auch ohne diese Pointe war dies schon einer der schönsten Stränge, den die Welt je sah, und mit funkelt er noch viel stärker!

  11. #23
    Avatar von lacoste
    Registriert seit
    12. 2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.150
    Woher weißt Du das?

  12. #24
    Camembert Avatar von Edding Kaiser
    Registriert seit
    03. 2001
    Beiträge
    7.791
    Von ihr. Pardon: IHR. Ich habe z.Zt. das Glück, sie täglich sehen zu dürfen.
    Die Frage ging doch an mich, oder?
    (Beitrag wurde von Karlo Tobler am 21.04.2001 um 00:37 Uhr bearbeitet.)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •