Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 13 bis 24 von 28

Thema: Lagerfeld, Karl und Claudia Schiffer

  1. #13
    Member
    Registriert seit
    12. 2000
    Ort
    wien
    Beiträge
    29
    du solltest eigentlich auch so ein polaroid sehen können, tex!

  2. #14
    Member
    Registriert seit
    12. 2000
    Ort
    Wien
    Beiträge
    286
    Wo, verdammt nochmal soll das sein, es gibt eine graue Flaeche, als Autor ist da Karl Lagerfeld, den ich auch am Knie hab, verzeichnet, aber kein Foto, muss man da auf irgendwas klicken? Unwissenheit nervt auf Dauer, vor allem wenn man 40 ist, und der 'Moderator' von diesem ganzen Irrsinn.
    NEUER EINTRAG:
    Verzeihung, jetzt ist es auch bei mir eingetrudelt, man muss offensichtlich ein bisschen warten.
    ICH LERNE!
    (Beitrag wurde von tex am 06.01.2001 um 00:27 Uhr bearbeitet.)

  3. #15
    Member
    Registriert seit
    12. 2000
    Ort
    Wien
    Beiträge
    286
    Schoenes Foto, ich hab immer gedacht, dass Herr Wolfgang Mueller blonde Haare hat, aber vielleicht klingen seine Texte nur blond.

  4. #16
    Avatar von Wilfried Wieser
    Registriert seit
    03. 2001
    Ort
    Wien, Linz
    Beiträge
    316
    Kein Ahnung wer FHW ist, aber der Mod. sprach ohnehin von Arbeitsteilung. Schade, dass die historisch wertvollen Fotos in diesem Strang momentan offenbar offline zu sein scheinen.

  5. #17

    Registriert seit
    03. 2001
    Ort
    amsterdam
    Beiträge
    27
    Da fällt mir ein das bei mir auf der WC schon seit 1990 eine autogramkarte hängt von Karl Lagerfeld. Das kommt so, Ich habe 89-90 ein buch publiziert über parfumflaschen. Als der Karl dann in Amsterdam war habe ich ihm besucht. Ich stellte mich an ihm vor und wollte ihm ein buch von mir schenken. Er fragte nochmal wie heissen sie. Ich sagte Fredie. Da schrieb er was gab mir die karte und ich wurde von ein mitarbeiter weitergeführt. Ich sagte noch: aber, aber......
    Draussen auf die Strasse sah ich das er auf die karte geschrieben hat:
    für Freddy
    Karl Lagerfeld
    Die enttäuschung war so gross das ich die autogrammkarte eingerahmt habe und auf die toilette gehängt habe. Jeden Tag sehe Ich ihm mir an und frage ihm warum er mein namen falsch geschrieben hat. ãWarum Karl hasst du nicht richtig auf mich gehört?ä Auf das foto sieht er aus wie ein junger dandy, weisser anzug beide hände in die hosentaschen und ohne brille. Eine blume auf das rever.

  6. #18

    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Berlin u. Reykjav’k
    Beiträge
    230
    Junge, komm bald wieder...

  7. #19
    Member
    Registriert seit
    10. 2001
    Ort
    Cambridge
    Beiträge
    35
    Wird angerechnet.

  8. #20
    Moderator Avatar von honz
    Registriert seit
    04. 2001
    Beiträge
    4.099
    Könnte denn vielleicht jemand der des scannes mächtig ist, vielleicht das fotos aus dem letzten Spiegel hier hereinstellen, damit wir es hier drinne auch mal sehen können? Das wäre fein.

  9. #21
    Member
    Registriert seit
    01. 2001
    Ort
    Ruprechtshagen an der Leine
    Beiträge
    3.982
    is doch schon drin, guck mal bei 5.1., ich dachte übrigens Du wolltest kürzer treten?
    Aus der Sturmorgie wurde übrigens nichts, nudelwolga meldet sich nicht

  10. #22
    Moderator Avatar von honz
    Registriert seit
    04. 2001
    Beiträge
    4.099
    ach , die von Lagerfeld, die kann ich nicht sehen, da sind nur so rot blau grüne Rähmchen.
    Und ich wollte nicht kürzer treten, sondern leiser, also nicht so LAUT, , am Besten wäre nuscheln.

  11. #23
    Comandantina
    Registriert seit
    12. 2000
    Beiträge
    1.672
    Aber wenn Du nuschelst, verstehe ich Dich nicht, honz! Im Übrigen war die Tourette-Hysterie noch schlimmer als der eigentliche Anlass. Erst kommen mindestens 5 Trottelfakes hier angerauscht und dann gehen alle auf honz los, nur weil er die Trottelfakes wegbellt.

  12. #24

    Registriert seit
    03. 2001
    Beiträge
    1.067
    @andrea: ich kann das eine nicht schlimmer als das andere finden. beidem fehlte es an geist und unterhaltsamkeit. beides sollte wohldosiert bleiben. möglicherweise ist die heftige reaktion auf honzens ausfälle so zu verstehen: weniger verzeihlich als geistlosigkeit ist es, wenn menschen geist haben und sich dann zur geistlosigkeit hinreissen lassen. sei's drum: das eine gegen das andere abzuwägen ist ebenso pointless wie der rest der angelegenheit.
    da fällt mir ein: dieser kommentar zum kommentar zum kommentar natürlich auch.
    und eigentlich wollte ich ohnehin nur dies sagen: was wurde eigentlich aus dem regelmässigen Freitagshochwuchter? geschichten wie die obigen sollten doch wirklich öfter mal gelüftet und den menschen gezeigt werden.
    gruss
    ira/oha

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •